Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Thema Aldi
Der Discounter-Riese mit Wurzeln im Revier
Der Discounter-Riese mit Wurzeln im Revier

Vor fast 100 Jahren legte Karl Albrecht, der Vater von Karl und Theodor Albrecht, den Grundstein für den unglaublichen Erfolg seiner Söhne und deren Discounter-Konzept Aldi. Mit Wurzeln in Essen sind Aldi Süd und Aldi Nord heute eines der größten Handelsunternehmen im Discount-Bereich weltweit. Alle Informationen rund ums Thema finden sie hier.

Zum Thema
100 Jahre Aldi - Wie die Albrechts Geschichte schreiben
Aldi
Essen. Vor 100 Jahren wurde in Essen die erste Filiale von Aldi eröffnet - damals noch als "Handel mit Backwaren". Seitdem ist das Unternehjmen enorm gewachsen, heute sind die Schwesterunternehmen Aldi Nord und Aldi Süd in 17 Ländern in Europa, Nordamerika und Australien aktiv.
Aldi gibt Informationen über Fleisch preis – aber nicht alle
Verbraucher
Mülheim/Essen. Deutschlands größter Discounter Aldi will seine Kunden künftig auch über die Herkunft des Fleisches in verarbeiteten Produkten wie Chili con Carne oder Nudeln Bolognese informieren. Die aufwändig gestaltete App verschweigt allerdings, wo genau die Tiere herkommen.
Top-Themen
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Fotos und Videos
Wenn Aldi zu Kunst wird
Bildgalerie
Ausstellung
Gestatten, Rü 62!
Bildgalerie
Eröffnung
Aldi kommt ins Westring Center
Bildgalerie
Fotostrecke
Aldi und Café de Sol wollen an den Mühlengraben. Notfalls per Klage.
Bildgalerie
Fotostrecke
Themen von A-Z
Spezial
Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

9. November 1989 - vom Mauerfall zur Wiedervereinigung
Mauerfall

Mehr als 28 Jahre lang teilte sie Deutschland, trennte BRD und DDR: die Berliner Mauer. Errichtet ab dem 13. August 1961, galt sie als Symbol des Kalten Krieges. Der 9. November 1989 sollte alles ändern. An jenem Tag öffnete die DDR-Führung die Grenzen. Der Weg zur Wiedervereinigung war geebnet.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Zum Thema
Die Albrechts und der Handel
Karl Albrecht
Nach dem Tod von Karl Albrecht stellt sich die Frage, wie es weitergeht mit Aldi-Süd. Der Übergang ist seit Jahrzehnten geregelt. Was man sich von den Nachfolgern in der Verantwortung wünscht, ist mehr Offenheit und weniger Geheimniskrämerei.
"Einschüchterung, Kontrolle und Misstrauen"
Nachrichten
Der Discounter Aldi Süd hat Medienberichten über eine schlechte Behandlung der Mitarbeiter entschieden widersprochen. "Im Unternehmen herrscht weder ein System von 'Einschüchterung, Kontrolle und Misstrauen', noch werden langjährige Mitarbeiter entlassen und 'durch günstigere' ersetzt", erklärte...
Quandts lösen Aldi-Familie als reichste Deutsche ab
Vermögen
Berlin. Die Aldi-Eigner sind nicht mehr länger Deutschlands reichste Familie. Laut Berechnungen des "Manager Magazins" konnte BMW-Erbin Susanne Klatten die Eigentümer von Aldi Süd auf Platz zwei verweisen. Insgesamt wuchs das Vermögen der 100 reichsten Deutschen im letzten Jahr um knapp 19 Prozent.
Tengelmann nimmt Artikel aus den Regalen
Tengelmann
Mülheim. Nachdem Stiftung Warentest Adventskalender der Unternehmensgruppe Tengelmann beanstandet hat, sind diese nun aus dem Sortiment genommen worden. Die betroffenen Produkte wiesen Rückstände von Mineralöl auf. Bereits verkaufte Adventskalender werden auch wieder zurückgenommen..
Konkurrenzdruck - Warum Aldi an der Preisschraube dreht
Wettbewerb
Mülheim Deutschlands führender Discounter muss um sein Billig-Image kämpfen. Denn er sieht sich immer öfter Nadelstichen der stärker werdenden Mitbewerber ausgesetzt. Jetzt senkt Aldi Süd die Preise für Eier und Instant-Kaffee.
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Nachrichten zum Thema
DDR-Häftlinge nähten unter Zwang Strümpfe für Aldi
Zwangsarbeit
Essen. Zahlreiche Firmen der BRD haben einem Bericht zufolge von Zwangsarbeit in der DDR profitiert. Das gehe aus einer noch unveröffentlichten Studie der Stasi-Unterlagen-Behörde hervor, berichtete das ARD-Magazin „Report Mainz“. Aldi und Volkswagen bestätigten, dass sie in der DDR produzieren ließen.
Aldi Süd setzt nach Misshandlungen von Azubis Ombudsmann ein
Aldi
Mülheim/Frankfurt/Main. Der Discounter Aldi Süd will nach den Misshandlungen von Azubis im Zentrallager einen Ombudsmann für seine Mitarbeiter einsetzen. Das berichtet ein Branchenblatt. Der Vertrauensanwalt solle den Beschäftigten einen "rechtlich geschützten Raum" bieten.