Das aktuelle Wetter Velbert 22°C
SPD

Kerstin Griese führt Kreispartei

02.07.2010 | 15:25 Uhr
Kerstin Griese führt Kreispartei

Im Gegensatz zur Bundespräsidentenwahl waren in Langenfeld nicht mehrere Wahlgänge nötig: Kerstin Griese ist erneut zur Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes Mettmann gewählt worden.

Die 43-Jährige wurde Kreisparteitag mit 82 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt (76 Ja- und 13-Neinstimmen bei vier Enthaltungen). Kerstin Griese war Bundestagsabgeordnete für Niederberg und Ratingen und ist seit Ende letzten Jahres hauptamtliches Bundesvorstandsmitglied des Diakonischen Werkes. Zu ihren Stellvertretern wurden Volker Münchow (Velbert) und Andrea Rottmann (Mettmann) gewählt

Unter den rund 100 Delegierten in der Stadthalle gab es neben den Wahlen nur ein Thema: die rot-grünen Koalitionsverhandlungen in NRW. So berichtete die eigens aus Essen angereiste stellvertretende Landesvorsitzende Britta Altenkamp detailliert von den aktuellen Vorgängen in Düsseldorf. „Wir sind fast am Ziel“, ließ sie die Delegierten wissen. Sie berichtete von den Gesprächen der Sozialdemokraten mit FDP, Linke und CDU Revue passieren, um den Parteitagsdelegierten Chancen und Risiken der angestrebten Minderheitsregierung mit den Grünen zu verdeutlichen. Die Vorteile überwögen deutlich: An den Hochschulen sollen die Studiengebühren abgeschafft, an den Schulen Schritte hin zu längerem gemeinsamen Lernen und zu mehr Integration unternommen und im Vorschulbereich das Kinderbildungsgesetz (Kibiz) reformiert werden. Altenkamp blieb denn auch noch einige Zeit, um Anregungen der Genossen aus dem Kreis zu den Plänen der Landespartei aufzunehmen. „Wir wollen eine neue politische Kultur in Nordrhein-Westfalen“, sagte die Stellvertreterin von Hannelore Kraft. Altenkamp zeigte sich optimistisch, dass Kraft die Chance habe, bereits im ersten Wahlgang gewählt zu werden. Mit wechselnden Mehrheiten zu regieren sei „spannend“. Gleichzeitig appellierte Altenkamp an die Delegierten, Geduld mit der neu gebildeten Minderheitsregierung zu haben.

In einem strategischen Zielprogramm legte die Kreispartei thematische Ziele für den Kreis Mettmann fest. Dabei stellen die Sozialdemokraten den Klimaschutz und die Sicherung des sozialen Zusammenhalts in den Mittelpunkt ihrer Forderungen.

DerWesten

Kommentare
06.07.2010
12:36
Kerstin Griese führt Kreispartei
von C.W. | #5

Wie sich unsere Kerstin Griese für Wolfgang Clement eingesetzt hat, schon...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Schüler der Music’s Cool in Neviges zeigten ihr Können
Musikschule
Von Mozart bis Hip Hop: Eine Woche lang haben Kinder und Jugendliche der privaten Musikschule „Music’s Cool“ Eltern, Großeltern und Freunden gezeigt,...
Zu Besuch in der Alten Waage am Nevigeser Busbahnhof
Auf ein Bier
Schon morgens um 8 macht die Alte Waage am Busbahnhof in Neviges auf. Für den Frühstücks-Stammtisch von Günter Bodenstein ein willkommener Treffpunkt.
Velberter dürfen das Grün vor der Haustür gerne wässern
Sommer 2015
Stadt und Technische Betriebe Velbert sind dankbar für jede Unterstützung wenn es darum geht, das städtische Grün zu Wässern. Waldbrandgefahr ist...
Entenrennen auf dem Deilbach
Spektakel
Markus Balzer und Andreas Hack wollen eine von Langenbergs spektakulärsten Veranstaltungen wiederbeleben. Und das auch noch für einen guten Zweck.
Vorbereitungskurs im Velberter Klinikum nimmt Ängste
Schwangerschaft
Im Geburtsvorbereitungskurs im Velberter Klinikum Niederberg können werdende Mütter ihre Fragen loswerden – genau wie Väter, die bei der Geburt...
Fotos und Videos
Vorspiel Music´s Cool
Bildgalerie
Summer Auditions
Schmettern Nizza Strand
Bildgalerie
Breitensport
Stielmus in Velbert
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
3364268
Kerstin Griese führt Kreispartei
Kerstin Griese führt Kreispartei
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/velbert/kerstin-griese-fuehrt-kreispartei-id3364268.html
2010-07-02 15:25
Velbert