Das aktuelle Wetter Unser Vest 24°C
Jubiläum

MGV Schlägel & Eisen feiert 60. Geburtstag

18.05.2011 | 15:36 Uhr
MGV Schlägel & Eisen feiert 60. Geburtstag
Foto: Thomas Goedde

Herten. Vor 61 Jahren wurde der Männergesangverein Schlägel & Eisen als Werkschor der gleichnamigen Zeche gegründet. Doch während das Bergwerk schon lange stillsteht, feiert der Chor am Samstag seinen runden Geburtstag nach.

Allerdings: Mit der Zeche wich auch die Liebe zur bergmännischen Tradition bei den Menschen. „Mit der Zeche starb der Nachwuchs aus“, bringt es der stellvertretende Vorsitzende Willi Kirch auf den Punkt. Seit Jahren kämpft der Chor um die eigene Zukunft. „Es ist schwierig, heute Leute für Männerchöre zu begeistern. Die jungen Männer gehen lieber in die Disco oder in die Muckibude.“

Immerhin: Der Männergesangverein Schlägel & Eisen fand im letzten Jahr die notwendige stimmliche Verstärkung. Seither nämlich probt der Chor gemeinsam mit dem Männerquartett, das nicht nur aus vier, sondern gleich aus dreißig Sängern besteht. Eine Verbindung, die der gemeinsame Chorleiter Michael Hartel vermittelte. Die Rettung für beide Chöre.

Gemeinsam üben sie seit mehr als einem halben Jahr Stücke für das große Jubiläumskonzert. Altbewährtes ist dabei wie das obligatorische „Lied des Bergmanns“ und „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens. Doch damit nicht genug. Der singenden Männer lud sich musikalische Mitstreiter und Gratulanten hinzu. Einer davon ist der Männerchor „Choriosus“, ein kleinerer Chor, der am Samstag Hits aus den 20er und 30er Jahren beisteuert. Mit dabei ist auch der Frauenchor „bella musica“. Die Damen greifen tief in die Hit-Kiste und geben Titel wie „El Condor Pasa“ und „Kriminaltango“ zum Besten. Abgerundet wird das Programm durch Auftritte des Akkordeonorchesters aus Recklinghausen.

Eintritt: 8 Euro

Das Jubiläumskonzert des Männergesangvereins Schlägel & Eisen findet am Samstag, 21. Mai, um 16 Uhr in der Thomaskirche statt (Langenbochumer Str. 435). Der Eintritt kostet 8 Euro.

Kira Schmitt



Kommentare
Aus dem Ressort
Hohe Preise, matschiges Essen - Studenten drohen mit Streik
Mensa
Es ist das Streitthema Nummer eins zum neuen Semester - auch an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen: Die Preise fürs Mensa-Essen wurden jüngst erhöht. Dass dies den Studierenden nicht schmeckt, war abzusehen. Doch einfach so hinnehmen möchten die Studentenvertreter die Erhöhungen nicht.
Privatfirmen machen in NRW Jagd auf Temposünder
Tempokontrolle
Die Jagd auf Temposünder erledigt eine Privatfirma: Die Kreise Recklinghausen, Euskirchen, die Stadt Rheine und andere Kommunen arbeiten beim „Blitzen“ mit Fachfirmen zusammen. In NRW gibt es 600 Mess-Stellen allein von einer Firma. Die Polizeigewerkschaft übt Kritik an diesem Geschäftsmodell.
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
In Recklinghausen hat jetzt ein Shopping-Center eröffnet. Das "Palais Vest" soll Kunden aber auch von außerhalb locken.
"Palais Vest" - Recklinghausen hat nun eine Einkaufsgalerie
Shopping
Nun hat auch Recklinghausen eine Einkaufsgalerie. Das "Palais Vest" wurde an diesem Dienstag eröffnet. Es ist Sinnbild auch für den Konkurrenzkampf um Käufer in den Städten im Revier. Seit 2008 hat das Ruhrgebiet allein an Einkaufsgalerien 350.000 Quadratmeter Einkaufsfläche hinzugewonnen. Zu viel?
Fall Mißfelder - SPD spricht vom Verdacht der Käuflichkeit
Politik
Der Fall Philipp Mißfelder (CDU) beschäftigt die Politik im Kreis. Ein Berliner Unternehmer hat für den Wahlkampf des Christdemokraten gezahlt. Der bestätigt der Kreisverbandsvorsitzende Josef Hovenjürgen. Und die Kreis-CDU sieht das als ganz normale Spendeneingänge an.
Fotos und Videos
Haltern aus der Luft
Bildgalerie
von oben
Sprengung des Förderturms Herten
Bildgalerie
Sprengung
Die Wildpferde sind los
Video
Naturspektakel
Installationen von Young-Jae Lee
Bildgalerie
Schiffshebewerk