Das aktuelle Wetter Sundern 13°C
Sunderns Politiker wollen Papier sparen
Politik
Sunderns Politiker wollen Papier sparen
Sundern.   Der Beschluss zur Einführung von Tablets für alle 40 Ratsmitglieder und einer Sitzungs-App war nicht einstimmig: So enthielt sich der Brenscheder Ratsherr Holger Hengesbach: „Wir leben in Sundern in einer Zwei-Klassen-Gesellschaft: Bei uns in Brenschede funktioniert kein Handy, und Internet gibt es...
Sundern braucht einen Impuls
Wirtschaft
Sundern braucht einen Impuls
Sundern.   Was bringt die Zukunft für Sundern? Mehrere Werkstattgespräche mit Bürgern über dieses Thema sollen die Basis für die weitere Entwicklung in der Innenstadt sein. Das erste gab es in dieser Woche, mit überraschenden Ergebnissen.
Keine Bezirksausschüsse in Sundern
Politik
Keine Bezirksausschüsse in Sundern
Sundern.   Das System der Ortsvorsteher bleibt in Sundern weiter erhalten. Das hat gestern Abend der Rat mehrheitlich beschlossen. Hintergrund war ein Antrag der WISU-Fraktion, dass die Ortsvorsteher durch Bezirksausschüsse ersetzt werden sollten
Erneut mehr Arbeitslose im Monat August
Lokaler Arbeitsmarkt
Erneut mehr Arbeitslose im Monat August
Arnsberg/Sundern.   Wie schon im Juli, waren auch im August dieses Jahres mehr Menschen in Arnsberg und Sundern auf Jobsuche:
Brenschede wird 700 Jahre
Jubiläum
Brenschede. Der Ortsteil Brenschede ist nicht der größte in der Stadt, aber einer der ältesten. Deshalb feiern die Bürger der kleinen Ortschaft im oberen Röhrtal am kommenden Samstag auch das 700-jährige Bestehen. Ohne Feuerwerk, aber mit gutem Programm.
Neue Ordnung im Rathaus Sundern
Verwaltung
Sundern. Die Umstrukturierung der Stadtverwaltung Sundern geht dem Ende entgegen. Schon seit zwei Jahren haben im Rathaus viele Menschen mit angepackt, um die Verwaltung bürgerfreundlicher und auch effizienter aufzustellen. Nach den Sommerferien ist jetzt die Phase der hausinternen Umzüge vorbei.
Schönes Südwestfalen
Kinder entdecken die Welt bei Grundschul-Weltmeisterschaft
Grundschul-WM 2014
2700 Kinder von Grundschulen in Arnsberg und Sundern beteiligen sich an dem von der Westfalenpost initiierten sport-pädagogischen Projekt „Grundschul-Weltmeisterschaft 2014 - Kinder entdecken die Welt“. Hier gibt's alle Artikel und Fotostrecken zum Projekt.
Werl - Historische Salzsieder- und Wallfahrtsstadt
Schönes NRW
Die Stadt Werl am Schnittpunkt von Sauerland, Münsterland und Ruhrgebiet zeigt eine farbige Tradition. Die Lage am einst wichtigen Handelsweg zwischen West und Ost, dem Hellweg, begründete die enge Verbundenheit zum mittelalterlichen Städtebund der Hanse.
Soest - die Stadt mit der einmaligen Altstadt
Schönes NRW
Das faszinierende Panorama der alten Hansestadt Soest wird bestimmt von den berühmten Kirchtürmen, die sich – romanisch wuchtig, gotisch filigran oder prächtig barock – dem Himmel entgegen strecken.
Streetbob-WM der Westfalenpost in Winterberg
Streetbob-WM

Die Westfalenpost veranstaltet am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft. In Zweierbobs geht es während des Festivals in Richtung Marktplatz Winterberg. Alle Berichte rund um die Street-Bob-WM der WP gibt es hier.

Schmallenberg - Bundesgolddorf lockt Touristen
Schönes NRW
Zwischen Hunau- und Rothaargebirge, im Hochsauerland, erwartet Schmallenberg seine Gäste. Ursprünglichkeit und Vielfalt, Berge bis 831 m mit ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern und stille, grüne Täler mit klaren Gebirgsbächen prägen das Bild dieser Landschaft.
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Die Westfalenpost veranstaltet am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft.
Meschede-Eversberg - das Ackerbürger-Städtchen
Schönes NRW
750 Jahre ist Eversberg im Sauerland alt. 1975 verlor der Ort die Stadtrechte durch die kommunale Neugliederung an Meschede. 1981 wurde Eversberg im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden“ als Bundesgolddorf ausgezeichnet.
Arnsberg - die alte westfälische Landeshauptstadt
Schönes NRW
Bereits vor tausend Jahren wurde Arnsberg das erste Mal in einer Güterliste des Klosters Werden erwähnt. Die mittelalterliche Altstadt und das Kloster Wedinghausen sind voll von Geschichte, die es für den Reisenden zu erkunden gilt.
Lippstadt - Licht, Wasser und Leben
Schönes NRW
Schon im Mittelalter zählte Lippstadt zu den schönsten Städten Westfalens, vor allem im Kreis der Hansestädte. Heute bestimmt eine Mischung aus Tradition, Exklusivität, Attraktivität mit anheimelnder Gemütlichkeit die Atmosphäre der in vielen Bereichen führenden Stadt.
Fotos und Videos
Jägerfest Sternschießen
Bildgalerie
Jägerfest
Jägerfestzug
Bildgalerie
Jägerfest 2014
Jägerfest Bayerischem Abend
Bildgalerie
Jägerfest 2014
Neheimer Jägerfest 2014
Bildgalerie
Jägerfest
Kunstsommer in Arnsberg
Bildgalerie
Kunstsommer 2014
Jugendjägerkönig und Jägertaufe
Bildgalerie
Jägerfest in Neheim
Spezial
Die schönsten Fotos vom Sauerlandsport
Lokalsportfotos

Westfalenliga-Fußball in Langscheid, Landesliga in Neheim, Meschede und Erlinghausen. Dazu die Spiele in der Bezirksliga 4, der neuen "Bundesliga des Sauerlandes". Die Landesliga-Handballer vom TV Arnsberg oder die Volleyballerinnen vom RC Sorpesee. Wir zeigen die Fotos vom Sport im HSK.

Die besten Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Sauerländer leben dort, wo andere Menschen gerne Urlaub machen. Wir zeigen mit einer Auswahl an Ausflugszielen für den Sommer 2014, warum das so ist.
Gezwitscher aus dem Sauerland
Twitter

DerWesten twittert Neuigkeiten aus dem Sauerland.

Die schönsten Wege für Spaziergänge in Südwestfalen
Freizeit
Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen lässt es sich wahrscheinlich besser und schöner wandern als in Südwestfalen. Wir stellen die fünf schönsten Wege für Spaziergänge im Sommer in Südwestfalen vor. Dazu gehören das Wildgehege in Hagen, der Klangpfad am Möhnesee oder der Fachwerkpfad in Freudenberg.
Legionellen-Epidemie in Warstein 2013
Legionellen

Ein zunächst nicht definierbares Bakterium sorgte im August 2013 für eine Welle von Erkrankungen in Warstein. Es gab Todesfälle. Schon bald zeichnete sich ab, dass es sich um eine Legionellen-Epidemie  mit mehr als 150 Erkrankten handelte.

Weitere Nachrichten
Parkplätze werden sukzessive ausgebaut
Parken am See
Sundern/Amecke. Noch elf Tage - dann wird die neue Uferpromenade eröffnet. Inzwischen ist auch klar, wie es weiter geht mit dem Parken rings um das Vorbecken. Im Ausschuss für Stadtentwicklung stimmten die Politiker für den Bau eines neuen Parkplatzes an der K 28. Lediglich die SPD votierte dagegen, da die Kosten...
Gäste aus Übersee bei Vielhabers
Bäckerhandwerk
Stockum. Von der eigenen Bäckerei auf Rhode Island in der Nähe von New York in die Bäckerei Vielhaber im Sauerland:
„Zukunftsinvestition für die Stadt Arnsberg und die Region“
Radprax präsentiert neuen...
Neheim. Beim „Tag der offenen Tür“ stellten die Röntgenspezialisten „radprax“ ihre neuen Räumlichkeiten an der Langen Wende 31 vor.
250 Hüstener geben ihrem Kirmeshahn die Ehre
Volksfest
Hüsten. Die Hüstener Kirmes gilt als das größte Volksfest im Sauerland. In diesem Jahr finden das muntere Treiben vom 12. bis 16. September statt. Jetzt hat mit dem Kirmeshahn auch das Wahrzeichen der Kirmes wieder seinen Platz vor der Petrikirche eingenommen.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Erneuerbare Energien
Den Garten heizen lassen
Alternative Energien
„Heizen Sie Ihr Haus doch mit Ihrem Garten!“ verkündet derzeit eine Radiowerbung. Für Uwe Keweloh ist das ein alter Hut. Er heizt sein Haus auf Bergheim schon seit einem Jahrzehnt mit Erdwärme - und hat es bisher noch keinen Moment bereut.
Nicht teurer als ein halbes neues Auto
Alternative Energien
Draußen strahlt die Sonne und drinnen strahlt Heinz Vollmer-Lentmann mit ihr um die Wette. Der 54-Jährige sieht mit Freude, wie der Stromzähler sich fleißig dreht. Denn der zeigt keinen Stromverbrauch an, sondern zählt Strom aus der Kraft der Sonne, der von ihm ins Netz eingespeist wird.
„Kleinvieh“ macht jede Menge Strom
Alternative Energien
Bei der Suche nach Energie-Alternativen zu Atomstrom macht auch „Kleinvieh“ Mist – und zwar nicht wenig: In den beiden Arnsberger Kläranlagen des Ruhrverbandes werden seit einigen Jahren enorme Mengen an Strom produziert.
Energie zum Heizen aus dem Wald
Alternative Energien
Erst sollte es nur ein „zweites Standbein“ sein. Mittlerweile boomt das Geschäft mit „tree-energy“, Energie aus Bäumen, das Christoph Kraas gegründet hat.
Durch Wassers Kraft Strom für Hunderte von Haushalten
Alternative Energien
Langsam, fast träge, fließt das Wasser der Ruhr im grün gesäumten Obergraben dahin. Enten und ein Kormoran nutzen das ruhige Gewässer als Start- und Landebahn. Ein kleines Idyll vor den Toren Arnsbergs. Und zugleich ein Kraftwerk, das ganz ohne Kohle und Gas, Öl oder Holz auskommt.
Kraftwerk im Keller – für Wärme und Strom
Alternative Energien
Kraftwerke stellt man sich gemeinhin anders vor: Groß und laut vielleicht, und mit qualmendem Schornstein. Doch das Kraftwerk im Keller der Familie Keck in Niedereimer ist ganz anders.
Bunker wird Erinnerungsort
Geschichte
Arnsberg. Der Bunker „Bruno“ am Aufgang der Schlossruine soll in einen Ort der Erinnerung verwandelt werden. Dies nicht nur als einmalige Aktion im Rahmen der Reihe „Spuren der Kriege - Erinnerungen und neue Hoffnungen“ (wir berichteten), sondern als dauerhaftes Angebot an Menschen, die sich für Geschichte...
Verwaltungsgericht
Arnsberg. Noch bis Mitte November bleibt das Gebäude des Verwaltungsgerichts im Ortsteil Arnsberg eingerüstet – dann sollen die Sanierungsarbeiten an der Fassade ab­geschlossen sein. Allerdings zieht das Gerüst bis dahin noch einmal um – zum Südflügel. Aus Kostengründen wurde nämlich darauf verzichtet, das...
kfd-Fusion
Hüsten. Die Zeit der Ungewissheit ist vorbei. Die kfd St. Maria Magdalena und Luzia Bruchhausen ist nun Teil der kfd St. Petri Hüsten und als „Bezirk Bruchhausen“. integriert. Hintergrund: Wegen fehlender Bereitschaft, im Vorstand der kfd Bruchhausen mitzuarbeiten, drohte ihre Auflösung, und das im 110....
SC Neheim erwartet „Wundertüte“ SF Siegen II
Fussball
Neheim. Bauen die Fußballer des SC Neheim ihren starken Saisonstart in der Landesliga 2 weiter aus? Am Sonntag, 31. August, erwartet die Bruchhage-Elf die Sportfreunde Siegen II. Die Gäste sind Tabellenletzter und bekamen wegen eines nicht spielberechtigten Spielers ihren 2:0-Sieg bei RW Hünsborn aberkannt.
Fußball-Landesliga
Meschede. Die Landesliga-Fußballer des SSV Meschede gehen am dritten Spieltag auf Reisen. Für sie steht am Sonntag die Spitzenbegegnung gegen den VfL Bad Berleburg auf dem Plan. „Bad Berleburg ist eine kompakte Mannschaft, die auch offensiv sehr gut aufgestellt ist“, urteilt SSV-Trainer Heiko Hofmann.
Fußball-Kreispokal
Sauerland. Die dritte Runde im Pokalwettbewerb des Fußball-Kreises Hochsauerlandkreis ist am Freitagabend über die Bühne gegangen. Der TuS Valmetal bezwang den FC Remblinghausen mit 3:2. Der SV Dorlar/Sellinghausen gewann gegen den SV Oberschledorn /Grafschaft nach Elfmeterschießen mit 8:7.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Hegering Balve überrascht Malteser Hilfsdienst mit 1000 Euro
Spende
Balve. Der Hegering Balve wartete auf dem Sommerfest des Malteser- Hilfsdienstes Balve mit einer Überraschung auf. Denn noch bevor sich MHD-Chef Markus Ickler bei all denen bedanken konnte, die monatelang gute ehrenamtliche Arbeit geleistet hatten, überreichte Hegering-Pressesprecherin Maria Watermann...
Kleines Ressort 2
Besuch auf der Babystation
Klinik
Soest. Was passiert eigentlich auf einer Geburtsstation im Krankenhaus? Drei Zeus-Reporterinnen aus Arnsberg haben sich auf der Babystation des Soester Klinikums umgeschaut und ihre Eindrücke geschildert.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Sundern und Umgebung.

» Zum Sunderner Branchenbuch

Fotos aus aller Welt
Schalke spielt 1:1 gegen Bayern
Bildgalerie
Schalke
Fans feiern Bang Boom Bang
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Wenn Vulkane ausbrechen
Bildgalerie
Natur
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
stark bewölkt
aktuelle Temperatur:
13°C
Regenwahrscheinlichkeit:
10%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
WP-Lokalredaktion Sundern:
kontaktformular

Hauptstraße 111, 59846 Sundern,

Tel.: 02933 / 9765 - 20, Fax: 02933 / 9765 - 28,

sundern@westfalenpost.de

-