Das aktuelle Wetter Sundern 25°C
Festauftakt  gelungen
Allendorf
Festauftakt gelungen
Allendorf.   Gelungener Festauftakt im Sunderner Ortsteil Allendorf: Pünktlich um 17.20Uhr hieß es für die Allendorfer Schützen „Antreten zur Schützenmesse.“ Bei wunderbarem Wetter konnten sie ihrem Ehrenpräses Friedel Tapprogge so ein Ständchen bringen, bevor sie am Ehrenmal traditionell einen Kranz...
Otto Nelken lebt Esperanto
Bildung
Otto Nelken lebt Esperanto
Sundern/Warstein.   Wer Otto Nelken in seinem Heim in der Hirschfeldstraße besucht, wird sofort gefangen genommen von der Welt des Esperanto. Diese Kunstsprache liebt und lebt der Warsteiner, seit er sie 1996 erlernte.
Pater geht mit guten Erinnerungen an Sundern
Sozial
Pater geht mit guten Erinnerungen an Sundern
Sundern.   Der Steyler Missionar Pater Francis war drei Wochen zu Besuch in Sundern (unserer Zeitung berichtete). Jetzt macht er sich wieder auf den Weg zu seiner Gemeinde im Süd-Sudan. Und verlässt das Sauerland nicht nur mit einem lachenden und einem weinen Auge – sondern auch mit Geschenken und neuen...
Bisher Unbekannte stehlen Ortsschild von Sundern
Polizei
Bisher Unbekannte stehlen Ortsschild von Sundern
Sundern.  Ist Sundern weg? Nein, aber von Mittwoch auf Donnerstag stahlen bislang unbekannte Täter das Ortseingangsschild von Sundern.
Die lohnende Rückkehr zur Natur an der Ruhr in Arnsberg
Renaturierung
Arnsberg. Arnsberg hat den Fluss neu entdeckt und drei Ziele zusammengebracht: Wasserqualität, Hochwasserschutz und Freizeitwert sind verbessert worden .
Ein Augenschmaus in Weiß
Dinner
Langscheid. Am Donnerstag, 21. August, Beginn 19 Uhr, gibt es am Sorpesee zum ersten Mal die Einladung zu einem „Dinner in Weiß“. Besonderer Clou der Geschichte ist, dass alle Teilnehmer komplett in Weiß erscheinen und an weiß gedeckten Tischen und mit weißen Hussen versehenen Stühlen essen.
Schönes Südwestfalen
Kinder entdecken die Welt bei Grundschul-Weltmeisterschaft
Grundschul-WM 2014
2700 Kinder von Grundschulen in Arnsberg und Sundern beteiligen sich an dem von der Westfalenpost initiierten sport-pädagogischen Projekt „Grundschul-Weltmeisterschaft 2014 - Kinder entdecken die Welt“. Hier gibt's alle Artikel und Fotostrecken zum Projekt.
Meschede-Eversberg - das Ackerbürger-Städtchen
Schönes NRW
750 Jahre ist Eversberg im Sauerland alt. 1975 verlor der Ort die Stadtrechte durch die kommunale Neugliederung an Meschede. 1981 wurde Eversberg im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden“ als Bundesgolddorf ausgezeichnet.
Werl - Historische Salzsieder- und Wallfahrtsstadt
Schönes NRW
Die Stadt Werl am Schnittpunkt von Sauerland, Münsterland und Ruhrgebiet zeigt eine farbige Tradition. Die Lage am einst wichtigen Handelsweg zwischen West und Ost, dem Hellweg, begründete die enge Verbundenheit zum mittelalterlichen Städtebund der Hanse.
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Die Westfalenpost veranstaltet am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft.
Lippstadt - Licht, Wasser und Leben
Schönes NRW
Schon im Mittelalter zählte Lippstadt zu den schönsten Städten Westfalens, vor allem im Kreis der Hansestädte. Heute bestimmt eine Mischung aus Tradition, Exklusivität, Attraktivität mit anheimelnder Gemütlichkeit die Atmosphäre der in vielen Bereichen führenden Stadt.
Arnsberg - die alte westfälische Landeshauptstadt
Schönes NRW
Bereits vor tausend Jahren wurde Arnsberg das erste Mal in einer Güterliste des Klosters Werden erwähnt. Die mittelalterliche Altstadt und das Kloster Wedinghausen sind voll von Geschichte, die es für den Reisenden zu erkunden gilt.
Streetbob-WM der Westfalenpost in Winterberg
Streetbob-WM

Die Westfalenpost veranstaltet am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft. In Zweierbobs geht es während des Festivals in Richtung Marktplatz Winterberg. Alle Berichte rund um die Street-Bob-WM der WP gibt es hier.

Schreibt der Kinderpost - Was macht ihr in den Sommerferien?
Ferienaktion
Sechseinhalb Wochen keine Schule, Sommer, Sonne, Nichtstun. Nichtstun? Auf keinen Fall! Wir warten auf eure Post - wie in jedem Sommer! Schreibt an die Liebe Kinderpost - egal wo ihr eure Sommerferien verbringt. In fernen Ländern oder am Stausee, im Garten oder auf dem Balkon - völlig wurscht.
Soest - die Stadt mit der einmaligen Altstadt
Schönes NRW
Das faszinierende Panorama der alten Hansestadt Soest wird bestimmt von den berühmten Kirchtürmen, die sich – romanisch wuchtig, gotisch filigran oder prächtig barock – dem Himmel entgegen strecken.
Schmallenberg - Bundesgolddorf lockt Touristen
Schönes NRW
Zwischen Hunau- und Rothaargebirge, im Hochsauerland, erwartet Schmallenberg seine Gäste. Ursprünglichkeit und Vielfalt, Berge bis 831 m mit ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern und stille, grüne Täler mit klaren Gebirgsbächen prägen das Bild dieser Landschaft.
Fotos und Videos
Schützenfest Bachum
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenkönig in Müschede
Bildgalerie
Schützenfest
700 WM-Fans feiern in Neheim
Bildgalerie
WM-Finale
Schützenfest Müschede
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenfest Sundern
Bildgalerie
Schützenfest
Südwestfalen im WM-Fieber
Bildgalerie
WM-Fieber
Spezial
Die schönsten Fotos vom Sauerlandsport
Lokalsportfotos

Westfalenliga-Fußball in Langscheid, Landesliga in Neheim, Meschede und Erlinghausen. Dazu die Spiele in der Bezirksliga 4, der neuen "Bundesliga des Sauerlandes". Die Landesliga-Handballer vom TV Arnsberg oder die Volleyballerinnen vom RC Sorpesee. Wir zeigen die Fotos vom Sport im HSK.

Gezwitscher aus dem Sauerland
Twitter

DerWesten twittert Neuigkeiten aus dem Sauerland.

Die besten Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Sauerländer leben dort, wo andere Menschen gerne Urlaub machen. Wir zeigen mit einer Auswahl an Ausflugszielen für den Sommer 2014, warum das so ist.
Die schönsten Wege für Spaziergänge in Südwestfalen
Freizeit
Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen lässt es sich wahrscheinlich besser und schöner wandern als in Südwestfalen. Wir stellen die fünf schönsten Wege für Spaziergänge im Sommer in Südwestfalen vor. Dazu gehören das Wildgehege in Hagen, der Klangpfad am Möhnesee oder der Fachwerkpfad in Freudenberg.
Legionellen-Epidemie in Warstein 2013
Legionellen

Ein zunächst nicht definierbares Bakterium sorgte im August 2013 für eine Welle von Erkrankungen in Warstein. Es gab Todesfälle. Schon bald zeichnete sich ab, dass es sich um eine Legionellen-Epidemie  mit mehr als 150 Erkrankten handelte.

Weitere Nachrichten
Motorrad-Klassiker rollen zum Treffen in Arnsberg ein
Motorrad-Treffen
Arnsberg. Das „1. Arnsberger Motorrad Klassik Treffen“ steigt am Sonntag, 27. Juli, im Hof am Sauerland-Museum. Veranstalter ist der AMC Arnsberg. Alle Motorradbesitzerinnen und -besitzer sind dazu eingeladen. Die Erstauflage ist als Schautreffen konzipiert, eine Ausfahrt der Zweiräder ist nicht geplant.
Mehr Milchkühe, weniger Höfe - auch die Tendenz im Sauerland
Landwirtschaft
Sauerland. Weniger Bauernhöfe, mehr Milchkühe, so sieht der Trend der Milchviehhaltung in NRW aus, den das Statistische Landesamt veröffentlicht hat. Im Hochsauerland ist dieser Strukturwandel weniger stark ausgeprägt, die Richtung ist aber vergleichbar. Ein Grund sind die ab 2015 wegfallenden EU-Milchquoten.
Ausstellung in Sundern schärft den Blick
Asyl
Sundern. Was hat Sundern mit Flüchtlingen zu tun? Lange Jahre nichts, doch in den vergangenen Monaten ist ihre Zahl rapide gestiegen: „Das hängt mit der aktuellen Entwicklung in der Welt zusammen“, berichtet Integrationsbeauftragte der Stadt, Doris Weber.
Picknick in diesem Jahr dezentral
Soziale Bindung
Arnsberg/Sundern. Das Familien-Picknick am Solepark im Spätsommer 2013 war ein Ereignis und ein Erlebnis für alle teilnehmenden Familien. Da waren sich alle Kooperationspartner in der Rückbetrachtung einig, berichtete gestern Doris Weber. Dennoch will man das Familienpicknick nun auf andere Beine stellen.
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

 
Erneuerbare Energien
Den Garten heizen lassen
Alternative Energien
„Heizen Sie Ihr Haus doch mit Ihrem Garten!“ verkündet derzeit eine Radiowerbung. Für Uwe Keweloh ist das ein alter Hut. Er heizt sein Haus auf Bergheim schon seit einem Jahrzehnt mit Erdwärme - und hat es bisher noch keinen Moment bereut.
Durch Wassers Kraft Strom für Hunderte von Haushalten
Alternative Energien
Langsam, fast träge, fließt das Wasser der Ruhr im grün gesäumten Obergraben dahin. Enten und ein Kormoran nutzen das ruhige Gewässer als Start- und Landebahn. Ein kleines Idyll vor den Toren Arnsbergs. Und zugleich ein Kraftwerk, das ganz ohne Kohle und Gas, Öl oder Holz auskommt.
Kraftwerk im Keller – für Wärme und Strom
Alternative Energien
Kraftwerke stellt man sich gemeinhin anders vor: Groß und laut vielleicht, und mit qualmendem Schornstein. Doch das Kraftwerk im Keller der Familie Keck in Niedereimer ist ganz anders.
Nicht teurer als ein halbes neues Auto
Alternative Energien
Draußen strahlt die Sonne und drinnen strahlt Heinz Vollmer-Lentmann mit ihr um die Wette. Der 54-Jährige sieht mit Freude, wie der Stromzähler sich fleißig dreht. Denn der zeigt keinen Stromverbrauch an, sondern zählt Strom aus der Kraft der Sonne, der von ihm ins Netz eingespeist wird.
Energie zum Heizen aus dem Wald
Alternative Energien
Erst sollte es nur ein „zweites Standbein“ sein. Mittlerweile boomt das Geschäft mit „tree-energy“, Energie aus Bäumen, das Christoph Kraas gegründet hat.
„Kleinvieh“ macht jede Menge Strom
Alternative Energien
Bei der Suche nach Energie-Alternativen zu Atomstrom macht auch „Kleinvieh“ Mist – und zwar nicht wenig: In den beiden Arnsberger Kläranlagen des Ruhrverbandes werden seit einigen Jahren enorme Mengen an Strom produziert.
„Pulvermänner“ böllern Fest ein
Wennigloh
Wennigloh. Die „Wennigloher Pulvermänner“ hatten ihre Kanone mit reichlich Schwarzpulver bestückt und eröffneten am Samstagnachmittag mit dem traditionellen Anböllern das dreitägige Hochfest des Dorfes.
Brúchhausen
Bruchhausen. Nach gefühlten langen 40 Minuten holte Samstagabend Rainer Winkelmann die Jubiläumsente von der Stange. Es war der 100. Schuss, der die zähe Schützenente im Kasten endlich zersplitterte. Winkelmann konnte es kaum glauben, dass er die nächsten zehn Jahre der Jubelkönig der Schützenbruderschaft...
Fussball
Meerhof. RW Erlinghausen ist neuer Meister im Stadtgebiet Marsberg. Im Finale setzte sich der Landesligist vor 250 Zuschauern auf dem Sportplatz in Meerhof mit 2:1 (1:1) gegen den letztjährigen Vizemeister SG Meerhof/Essentho durch. Die Tore für RWE im Finale erzielten Pascal Raulf und Daniel Berlinski.
Bezirksligist FC Nuhnetal gewinnt Turnier in Medelon
Fussball
Altkreis. „Da uns urlaubsbedingt einige Stammkräfte gefehlt haben, sind wir mit einigen Jugendspielern angetreten. Vor allem gegen Medebach haben wir eine gute Leistung gezeigt und das Turnier verdient für uns entschieden“, sagte Nuhnetals rainer Arno Deimel nach dem jüngsten Erfolg.
Fussball
Langscheid. „Wir versuchen, schnell vor die Viererkette zu kommen und dann direkt in die Tiefe zu spielen“, erläuterte Marco Szczygiel, Trainer der Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen, einen Schwerpunkt der Trainingsarbeit. Von Donnerstag bis Samstagabend hat der SuS an seiner Form gearbeitet.
Leichtathletik
Deifeld. Der Abendlauf wird am Samstag, 2. August, durch den SV Deifeld auf dem Sportplatz „Zur Haude“ ausgetragen und ist der 7. Wertungslauf des Hochsauerländer Laufcups. „Die Laufveranstaltung für die ganze Familie“, heißt es in der Ankündigung. Der erste Startschuss fällt um 15.40 Uhr.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Zu wenig Anmeldungen: Dorfturnier in Garbeck abgesagt
Hobby-Fußballturnier
Garbeck. Der Kegelclub „Reingedengelt“ wird seinen Titel beim Dorfturnier in Garbeck nicht verteidigen – zumindest nicht in diesem Jahr. Denn die Altherren-Abteilung der SG Balve/Garbeck hat sich dazu entschlossen, die 9. Auflage abzusagen, weil für das geplante Fußballturnier am 9. August nur drei Vereine...
Kleines Ressort 2
Besuch auf der Babystation
Klinik
Soest. Was passiert eigentlich auf einer Geburtsstation im Krankenhaus? Drei Zeus-Reporterinnen aus Arnsberg haben sich auf der Babystation des Soester Klinikums umgeschaut und ihre Eindrücke geschildert.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Sundern und Umgebung.

» Zum Sunderner Branchenbuch

Fotos aus aller Welt
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Ruhr Reggae Summer 2014
Bildgalerie
Festival
Holi-Farbrausch am Kanal
Bildgalerie
Amphitheater
Sonne, Beats und gute Laune
Bildgalerie
Juicy Beats
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
Regenschauer
aktuelle Temperatur:
25°C
Regenwahrscheinlichkeit:
30%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
WP-Lokalredaktion Sundern:
kontaktformular

Hauptstraße 111, 59846 Sundern,

Tel.: 02933 / 9765 - 20, Fax: 02933 / 9765 - 28,

sundern@westfalenpost.de

-