Das aktuelle Wetter Schwerte 5°C
Aktion

Villigster kauften gern eins mehr

27.06.2010 | 19:00 Uhr
Villigster kauften gern eins mehr

Villigst. „Das war wahnsinnig erfolgreich“, freut sich Petra Müller-Kramer, Leiterin der Grundschule in Villigst. Unter dem Motto „Kauf eins mehr“ hatte die CDU-Ortsunion Villigst am Samstag vor dem Frischemarkt die Bürgerinnen und Bürger, die dort einkauften, um Spenden für die Ganztagsbetreuung gebeten.

Mitglieder der Villigster CDU, um den Ortsunionsvorsitzenden Dieter Böhmer verteilten Zettel, auf denen die Nahrungsmittel aufgelistet waren, die für die Zubereitung von Frühstück und Mittagessen in der Grundschule benötigt werden. Da ließ sich kaum ein Villigster lumpen: Vier große Einkaufswagen waren zum Schluss prall gefüllt. Da stapelten sich Reis und Nudeln, dazu Cornflakes, Früchtetees, Marmelade, Milch, Käse und Mineralwasser – alles gesund und nahrhaft für die Grundschüler.

Frischemarkt-Chef Thomas Mack schätzte den Wert der Lebensmittel auf weit über 500 Euro. Der Frischemarkt unterstützte die Aktion mit Würstchen vom Grill: Der Reinerlös aus dem Verkauf ging als Spende an die OGS. Auch Spaziergänger, die auf die Aktion aufmerksam wurden, zückten ihre Geldbeutel und so füllte sich der Topf noch um weitere 100 Euro.

„Im kommenden Schuljahr haben wir bereits 154 Anmeldungen, so viel wie noch nie. Und das bei knapp 200 Schülern“, erzählt Müller-Kramer. Die OGS Villigst wird vom 2002 gegründeten Förderverein „Kinderland-Villigst e.V.“ betrieben. Mittlerweile bekochen und betreuen 14 fest angestellte Mitarbeiterinnen die Grundschüler. Den Erfolg der OGS mache die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Kindergarten im „pädagogischen Zentrum“ in Villigst aus, ist Schulleiterin Petra Müller-Kramer überzeugt.

Christel R. Radix


Kommentare
Aus dem Ressort
Schwerter Firmen setzten 1,8 Milliarden Euro um
Wirtschaftszahlen für...
1,8 Milliarden Euro - so viel Geld wurde 2012 von allen Schwerter Unternehmen umgesetzt. Wie sich die Wirtschaft vor Ort in den letzten Jahren entwickelt hat und wie es Firmen in den Nachbarstädten geht, sehen Sie auf unserer großen interaktiven Grafik.
Duo Carrington/Brown gewinnt den Kleinkunstpreis
Zum zweiten Mal Sieger
Nun steht es fest: Zum zweiten Mal nach 2009 geht der Schwerter Kleinkunstpreis an das Duo Rebecca Carrington und Colin Brown. Die 58. Schwerter Kleinkunstwochen fanden von Mitte Januar bis Mitte April in der Rohrmeisterei statt. Acht hochkarätige Kleinkünstler traten auf, doch das Duo setzte sich...
Nach Brand: Kuhbar setzt 7000 Euro Belohnung aus
Für Ergreifung des...
Anfang März brannten die Produktionsräume der Kuhbar in Schwerte - Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 350.000 Euro, der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden. Nun will das Unternehmen die Suche nach dem Täter beschleunigen und setzt eine Belohnung von 7000 Euro für die...
Nach Brand: Kuhbar setzt 7000 Euro Belohnung aus
7000 Euro Belohnung
Anfang März brannten die Produktionsräume der Kuhbar in Schwerte - Brandstiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 350.000 Euro, der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden. Nun will das Unternehmen die Suche nach dem Täter beschleunigen und setzt eine Belohnung von 7000 Euro für die...
Statt Amphetamin: Dealer kauft Milchpulver
Dreineinhalb Kilo für...
Bei einem Drogengeschäft erlebte ein 49-jähriger Schwerter eine üble Überraschung: Statt dreieinhalb Kilogramm Amphetamin drehten ihm gerissene Dealer Milchpulver an. Am Dienstag hat der Mann vor dem Hagener Landgericht gestanden, den verpatzten Drogendeal gemacht und auch andere Drogen in seiner...
Fotos und Videos
Das sind alle Künstler der Kleinkunstwochen 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
So lauschig ist die neue Terrasse am Naturfreundehaus Ebberg
Bildgalerie
Fotostrecke
So war das Anbaden im Elsebad
Bildgalerie
Fotostrecke