Das aktuelle Wetter Schwerte 14°C
Schwerte

Noroviren: Vorsichtiger Optimismus

20.06.2007 | 02:35 Uhr

Schwerte. Vorsichtig optimistisch sind Kreisamtsarzt Dr. Bernhard Jungnitz und der Geschäftsführer des Ev. Krankenhauses, Bernd Löser, dass das Thema Noroviren vorerst beendet ist. ...

... Seit Freitag vergangener Woche sind im Krankenhaus und im Klara-Röhrscheidt-Haus keine weiteren Fälle mehr aufgetreten. Das sei ein Zeitraum, der zur Hoffnung Anlass gebe, dass sich die Situation entspannt habe. Aus dem Altenheim wurde lediglich ein Verdachtsfall gemeldet. Zwischenzeitlich hatten 37 Patienten des Krankenhauses und des Altenheimes die Symptome der Magen- und Darmerkrankung gezeigt. "Fast alle betroffenen Patienten wurden inzwischen wieder entlassen, die verbliebenen Patienten werden normal versorgt, besondere Schutzmaßnahmen für Besucher und Personal sind nicht mehr erforderlich", teilte gestern das Krankenhaus mit. Das Hygienemanagenent, das mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt worden sei, habe Wirkung gezeigt. Das Krankenhaus verweist auf die umfangreichen Maßnahmen, die nach Erkennen der Infektion eingeleitet wurden. Dazu zählen: Die erkrankten Patienten werden isoliert, die Mitarbeiter tragen Mundschutz, Handschuhe und Schutzkittel, Besucher betreten die Patientenzimmer ebenso geschützt wie das Personal.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
So schön ist der Autofrühling in Schwerte
Verkaufsoffener Sonntag
Letztes Jahr um diese Zeit war es hier schon schwarz vor Menschen, erklärt Buchhändler Olaf Bachmann um kurz vor zwei mit einem Blick auf die eher...
Schwerter könnte GQ-Gentleman 2015 werden
Modeln als Nebenberuf
"Warum eigentlich nicht." Das dachte sich Andreas Pandrick, als ein guter Freund ihm Anfang des Jahres von einer Aktion des Männermagazins GQ...
Besucher und Werbegemeinschaft zeigen ihre Liebe
20. Maifest in Westhofen
Plötzlich knöpfte Schützenkönigin Petra I. Hann ihre Bluse auf - mitten auf der Bühne. Aber ein Schelm, wer böses denkt. Denn sie trug darunter ein...
Waffen werden überprüft - Ermittlungen dauern an
Sensationsfund in...
700 illegale Waffen und 2,2 Tonnen Munition: Nach dem Sensationsfund im Wohnhaus eines Waffenhändlers in Schwerte dauern die Ermittlungen an. Derweil...
Die Ostberger Straße bekommt eine moderne Ampel
Höhe Grüntaler Teich
Massive gelbe Betonklötze stützen die Masten der Behelfsampel, die in Höhe des Grüntaler Teichs an der Ostberger Straße in Schwerte aufgestellt worden...
Fotos und Videos
13. Heimatabend in der Rohrmeisterei Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke
Schwerter Autofrühling und verkaufsoffener Sonntag
Bildgalerie
Fotostrecke
So tanzte Schwerte 2015 in den Mai
Bildgalerie
Fotostrecke
So gut besucht war das Maifest 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1920575
Noroviren: Vorsichtiger Optimismus
Noroviren: Vorsichtiger Optimismus
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/schwerte/noroviren-vorsichtiger-optimismus-id1920575.html
2007-06-20 02:35
Schwerte