Das aktuelle Wetter Schwerte 19°C
Schwerte

Noroviren: Vorsichtiger Optimismus

20.06.2007 | 02:35 Uhr

Schwerte. Vorsichtig optimistisch sind Kreisamtsarzt Dr. Bernhard Jungnitz und der Geschäftsführer des Ev. Krankenhauses, Bernd Löser, dass das Thema Noroviren vorerst beendet ist. ...

... Seit Freitag vergangener Woche sind im Krankenhaus und im Klara-Röhrscheidt-Haus keine weiteren Fälle mehr aufgetreten. Das sei ein Zeitraum, der zur Hoffnung Anlass gebe, dass sich die Situation entspannt habe. Aus dem Altenheim wurde lediglich ein Verdachtsfall gemeldet. Zwischenzeitlich hatten 37 Patienten des Krankenhauses und des Altenheimes die Symptome der Magen- und Darmerkrankung gezeigt. "Fast alle betroffenen Patienten wurden inzwischen wieder entlassen, die verbliebenen Patienten werden normal versorgt, besondere Schutzmaßnahmen für Besucher und Personal sind nicht mehr erforderlich", teilte gestern das Krankenhaus mit. Das Hygienemanagenent, das mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt worden sei, habe Wirkung gezeigt. Das Krankenhaus verweist auf die umfangreichen Maßnahmen, die nach Erkennen der Infektion eingeleitet wurden. Dazu zählen: Die erkrankten Patienten werden isoliert, die Mitarbeiter tragen Mundschutz, Handschuhe und Schutzkittel, Besucher betreten die Patientenzimmer ebenso geschützt wie das Personal.


Kommentare
Aus dem Ressort
Das erwartet die Besucher des Weinfestes
Im Video
Ein Weinfest in Westhofen? Das gibt's - am 30. und 31. August auf dem Marktplatz. Was alles geboten wird und warum die Schwerter unbedingt vorbeikommen sollten, erzählen die Veranstalter Stefan Barthel und Peter Grafe im Video-Interview.
Starker Regen legt Ernte-Arbeiten in Schwerte lahm
Zwangspause für Landwirte
Das heftige Regen-Wetter der letzten Zeit hat die Ernte-Arbeiten der Bauern gestoppt. Die Gersten-Erträge konnten zu großen Teilen noch vor dem Regen gerettet werden. Schlimmer hat es den Weizen erwischt. "Leicht dramatisch" sei die Situation um das Getreide. Wir haben mit einem Schwerter Landwirt...
Polizisten überführen jugendliche Farbschmierer
Hauswand verschmutzt
Fast auf frischer Tat haben Polizisten in Zivil am Freitag zwei jugendliche Farbschmierer ertappt. Die Beiden hielten sich nicht nur auffällig nah am Tatort an der Lethmather Straße auf, sie hatten auch Farbstifte dabei, die sie schnell überführten.
Müll abgeladen: Mehr Bußgeldverfahren in Schwerte
Illegal Abfall entsorgt
Ob es im vergangenen Jahr weniger illegale Müllkippen gegeben hat als im Jahr zuvor - das kann man so genau nicht sagen. Klar ist aber: Es gab mehr Bußgeldverfahren als im Jahr zuvor. Probleme mit wilden Halden gibt es besonders in den Stadtteilen.
Ärger um neue Räume für Asylbewerber in Schwerte
Wachsende...
Auf weitere Asylbewerber muss sich die Stadt Schwerte einstellen und stößt bei deren Unterbringung mittlerweile an ihre Grenzen. Deshalb soll der ehemalige Kindergarten "Lilliput" in Villigst zu einem Übergangsheim umgebaut werden. Das sorgt beim Intendanten des "Theater am Fluss" für Unmut. Er hält...
Fotos und Videos
Open-Air-Festival Ruhrflair 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
So sah es bei der Eröffnung am Naturfreundehaus auf dem Ebberg aus
Bildgalerie
Fotostrecke