Das aktuelle Wetter Schwerte 25°C
Schwerte

Noroviren: Vorsichtiger Optimismus

20.06.2007 | 02:35 Uhr

Schwerte. Vorsichtig optimistisch sind Kreisamtsarzt Dr. Bernhard Jungnitz und der Geschäftsführer des Ev. Krankenhauses, Bernd Löser, dass das Thema Noroviren vorerst beendet ist. ...

... Seit Freitag vergangener Woche sind im Krankenhaus und im Klara-Röhrscheidt-Haus keine weiteren Fälle mehr aufgetreten. Das sei ein Zeitraum, der zur Hoffnung Anlass gebe, dass sich die Situation entspannt habe. Aus dem Altenheim wurde lediglich ein Verdachtsfall gemeldet. Zwischenzeitlich hatten 37 Patienten des Krankenhauses und des Altenheimes die Symptome der Magen- und Darmerkrankung gezeigt. "Fast alle betroffenen Patienten wurden inzwischen wieder entlassen, die verbliebenen Patienten werden normal versorgt, besondere Schutzmaßnahmen für Besucher und Personal sind nicht mehr erforderlich", teilte gestern das Krankenhaus mit. Das Hygienemanagenent, das mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt worden sei, habe Wirkung gezeigt. Das Krankenhaus verweist auf die umfangreichen Maßnahmen, die nach Erkennen der Infektion eingeleitet wurden. Dazu zählen: Die erkrankten Patienten werden isoliert, die Mitarbeiter tragen Mundschutz, Handschuhe und Schutzkittel, Besucher betreten die Patientenzimmer ebenso geschützt wie das Personal.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Ausgesetzter Hund: Überleben grenzt an Wunder
Blacky geht es weiter...
Er stand schon mit dreieinhalb Pfoten im Grab, doch der in Schwerte ausgesetzte Hund Blacky befindet sich weiter auf dem Weg der Besserung, seit der...
Bagger knabbern an alten Bahnhofsnebengebäuden
Abrissarbeiten
Die Abrissbagger sind angerückt: Während der Umbau des Schwerter Bahnhofs noch mindestens ein Jahr auf sich warten lässt, hat die Bahn an anderer...
800 Wohnungen in Geisecke waren ohne Strom
Ausfall am Mittwochabend
Da lief kein Ventilator mehr, und die Klimaanlagen fielen aus: 800 Wohneinheiten und ein kleiner Gewerbebetrieb im Schwerter Ortsteil Geisecke waren...
Liebesvogel allein im Tierheim - Suche nach seinem Partner
Tierrettung
Ein Liebesvogel landete im Tierheim in Schwerte. Leider ohne seinen Partner, der noch nicht gefunden wurde. Diese Vögel gelten als unzertrennlich.
Ein einsamer Liebesvogel vermisst seinen Partner
Ausgebüxte Tiere
Einsam fühlt er sich sicher, der kleine bunte Vogel im Tierheim in Schwerte. Der Liebesvogel ist nämlich eigentlich zusammen mit seinem Partner...
Fotos und Videos
LKW-Unfall auf der A1 bei Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke
Bauernolympiade Hof Mikus 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1920575
Noroviren: Vorsichtiger Optimismus
Noroviren: Vorsichtiger Optimismus
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/schwerte/noroviren-vorsichtiger-optimismus-id1920575.html
2007-06-20 02:35
Schwerte