Das aktuelle Wetter Schwerte 13°C
Kulturhauptstadt

In Argeste spricht man zwei Sprachen

28.03.2010 | 18:31 Uhr
In Argeste spricht man zwei Sprachen

Schwerte. Das Wetter sorgt zurzeit nicht gerade für italienische Momente, aber Bürgermeister Heinrich Böckelühr versuchte das gestern Morgen wett zu machen, indem er die Gäste aus der Partnerstadt Cava de Tirreni mit einem akzentfreien „Buon giorno” im Rathaus begrüßte.

Dann musste aber schon die Übersetzerin Heidrun Bockholt übernehmen, damit die zwei Dutzend Jugendlichen und Erwachsenen aus Italien verstanden, was der Bürgermeister sagte.

Grund für den Besuch der Gruppe ist das Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010. Die Jugendlichen nehmen teil am historischen Spiel in Ageste, erleben dort mit 80 Jungen und Mädchen aus Schwerte, ob und wie Römer und Germanen sich verstanden. Gefördert wird das Unternehmen, das Böckelühr ein „einmaliges Experiment” nannte, als Twins-Projekt im Rahmen des Kulturhauptstadt-Programms.

Nicht nur die Zweisprachigkeit ist einmalig, wenn auch gewollt, sondern auch der – ungewollte – Altersunterschied der Teilnehmenden. Zwischen acht und 13 Jahren sollten die Gäste alt sein. Gekommen ist eine Gruppe 16- bis 19-Jähriger. Sie wohnen mit ihren erwachsenen Begleitpersonen in der Jugendbildungsstätte Berchum.

Die Spielaufsicht im Dorf Argeste neben dem Elsebad haben Regina Loftus, Paul Röllke und Olaf Fabian-Knöpges. Eine Woche lang begleiten sie die jungen Menschen ins Jahr 3 vor Christus. Die Römer, so die Spielanleitung, wollen ein germanisches Dorf umsiedeln. Das wollen die Bewohner aber nicht. Sprachschwierigkeiten, wie es sie damals gab, wird es also auch in der kommenden Woche geben. Die Gäste aus Cava sprechen kaum Deutsch. Einige von ihnen lernen die Sprache erst seit einem Jahr, sagten die Lehrerinnen Concetta Trezza und Rosa Napoli.

Gestern Nachmittag begegneten sich Römer und Germanen erst einmal ganz friedlich beim Grillnachmittag in Argeste und bekamen die Spielregeln erklärt. Für die italienische Gruppe hat der Arbeitskreis Schwerte – Cava de Tirreni dazu noch ein Rahmenprogramm organisiert mit Radtour, Klettervergnügen und Discobesuch.

Während dieser Woche sammeln auch die Gastgeber viel Erfahrungen mit zweisprachigen Gruppen. Denn schon im Herbst kommen Gäste aus Polen.

Susanne Schulte



Kommentare
Aus dem Ressort
Autofahrer verliert während der Fahrt das Bewusstsein
Reanimation nach Unfall
Ein Mann bricht während der Fahrt am Steuer seines Autos zusammen, ein anderer fährt angetrunken Auto - zwei Verkehrsunfälle in Schwerte meldete die Polizei am Freitag. Die Folgen: Ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich und ein Schwerverletzter, der noch an der Unfallstelle reanimiert werden muss.
Verfahren gegen junge BVB-Fans eingestellt
Stadionverbot
Was als typische Kabbelei zwischen Fußballfans um einen Fanschal begann, hatte für zwei junge Schwerter verheerende Folgen: eine Verurteilung wegen Beihilfe zum versuchten Raub. Mit einer Berufung am Hagener Landgericht konnten die beiden glühenden Dortmund-Fans erfolgreich verhindern, als...
Flüchtlinge ziehen nächste Woche in die Turnhalle
Schule an der Ruhr in...
Bereits in der kommenden Woche werden die ersten Flüchtlinge in der Sporthalle der Schule an der Ruhr in Schwerte untergebracht. Das erklärte Bürgermeister Heinrich Böckelühr am Donnerstag. Und Sozialdezernent Hans-Georg Winkler bestätigte auf Nachfrage: Dienstag oder Mittwoch dürfte es soweit sein.
Antrag für Agnes-Miegel-Straße war gefälscht
Falsche Unterschrift
Neuer Aspekt im Streit um die Agnes-Miegel-Straße in Schwerte: Mindestens einer von 21 Anträgen, mit denen Anwohner für die Beibehaltung des umstrittenen Namens kämpfen, ist gefälscht. Ein Anwohner erklärte bei der Stadt: Dieses Schreiben sei nicht von ihm und das sei auch nicht seine Unterschrift.
Polizei-Kontrollen am Donnerstag in Schwerte-Ergste
Gegen Alkohol und Drogen
Rechts ran fahren, allgemeine Verkehrskontrolle. Mit einer großangelegten Aktion überprüft die Polizei am Donnerstag zwischen 13 und 21 Uhr Autofahrer in Schwerte-Ergste. Die Fahrer müssen sich einem Alkoholtest und einem Speicheltest auf Drogenkonsum unterziehen.
Fotos und Videos
Die 100 Jahre alte Uhr im Rathaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Abfüllanlage in Schwerte
Bildgalerie
Fotostrecke