Das aktuelle Wetter Schwerte 10°C
Stadtrundgang

Auf den Spuren von Hexen und Kräuterfrauen

09.07.2009 | 16:43 Uhr

Schwerte. Über den Einfluss weiser Frauen auf das Leben in Schwerte erfuhren jetzt rund 30 Gäste aus Moers bei einem Rundgang durch die Ruhrstadt, geführt von Hille Schulze Zumhülsen.

Sie hatte sich schon seit Jahren auf die Spurensuche nach Hexen und Kräuterfrauen begeben und alles das, was sie dabei herausgefunden hatte, nun den Frauen der kfd aus Moers erklärt. Start war am Hüsingtor, das einst im Mittelalter als Gefängnis diente. Dort erzählte Hille Schulze Zumhülsen beispielsweise von einer Hinrichtung aus dem Jahr 1663.

Weitere Stationen waren eine Apotheke, die Pannekaukenfrau, die Kirche St. Viktor und gegen Ende des Rundgangs der Wuckenhof.

Eig. Bericht

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Kultur auf dem Wuckenhof
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehreinsatz am Rastplatz Lichtendorf
Bildgalerie
Fotostrecke
So sah die Taufe in der Ruhr 2016 aus
Bildgalerie
Fotostrecke
article
469666
Auf den Spuren von Hexen und Kräuterfrauen
Auf den Spuren von Hexen und Kräuterfrauen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/schwerte/auf-den-spuren-von-hexen-und-kraeuterfrauen-id469666.html
2009-07-09 16:43
---Schwerte---