Das aktuelle Wetter Oberhausen 8°C
Diebstahl

Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette

07.08.2012 | 17:07 Uhr
Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette
In Oberhausen war wieder einmal ein Trickdieb unterwegs.

Oberhausen.  Ein Unbekannter hat eine 78-jährige Frau an der Duisburger Straße in Oberhausen aus dem Beifahrerfenster eines Autos heraus angesprochen. Nachdem er sie plötzlich umarmt hatte, fehlte der Frau Schmuck.

Der Ideenreichtum von Trickdieben ist anscheinend grenzenlos. Eine 78-jährige Frau wurde am Sonntag, 5. August, gegen 12 Uhr an der Duisburger Straße aus einem Pkw heraus angesprochen. Als sich die leicht schwerhörige Frau zum Beifahrerfenster herunterbeugte, umarmte sie der Beifahrer plötzlich. Von der unerwarteten „Herzlichkeit“ irritiert wich die Seniorin zwar zurück, doch erst zuhause bemerkte sie, dass ihr Halsschmuck fehlte. Der Unbekannte hatte die Halskette bei der Umarmung unbemerkt entwendet.

Die Polizei bittet daher alle Bürger, die einen solchen Vorfall beobachten, sich einzumischen und Öffentlichkeit durch Hilferufe oder lautes Schreien herzustellen. Das Opfer sollte zudem sofort angesprochen werden, ob etwas fehlt. Hilfreich ist es außerdem, sich das Kennzeichen des Pkw zu notieren. Den Notruf der Polizei erreicht man unter 110.



Kommentare
08.08.2012
07:45
Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette
von karlo58 | #2

Die Tipps sind unheimlich sinnvoll für die ältere Generation-die sind teilweise so naiv und fallen beim nächsten Mal wieder darauf rein.Siehe Verkaufsfahrten,Enkeltrick etc.Auch da wird tausendfach vor gewarnt!Aber das Schlechte passiert ja immer nur den Anderen....Glück auf!!

08.08.2012
07:33
Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette
von Schustersrappen | #1

Immer diese Schweden. Ich würde mich nie von so einem gepflegten Blonden umarmen lassen.

Aus dem Ressort
Wappnen fürs Weihnachtsgeschäft
Wirtschaft
Oberhausener Einzelhändler gehen optimistisch in die für sie umsatzstärkste Zeit des Jahres. Der Weihnachtswald eröffnet, es gibt Konzerte, längere Öffnungszeiten und verkaufsoffene Sonntage. Das Centro erwartet 120.000 Besucher pro Adventssamstag.
Verdreckte Schulen - Rektoren sehen Gesundheitsgefahr
Schmutz
Erstmals haben sich Rektoren aller Oberhausener Schulen zusammengetan, um einen Brandbrief an die Stadt Oberhausen zu schreiben. Sie beklagen die mangelhafte Reinigung der Klassenzimmer, Flure und Schulhöfe an ihren Schulen. Allerdings sehen sie nicht die Schuld bei den Reinigungskräften.
In Oberhausen droht ein Mangel an Notfallsanitätern
Medizin
Ab 2025 sollen die Rettungsassistenten durch die höher qualifizierten Notfallsanitäter ersetzt werden. Kommunen und Krankenkassen streiten über die Kostenübernahme für die Ausbildung. Um einen Engpass zu verhindern, steigt die Stadt Oberhausen trotzdem in neue Ausbildungsplanung ein.
150 Hooligans prügeln sich in Oberhausen nach RWO-Spiel
Hooligans
Etwa 150 Hooligans haben sich nach Angaben der Polizei am Freitagabend in Oberhausen eine Massenschlägerei geliefert. Wie ein Sprecher mitteilte, waren die Männer mit Tischen, Stühlen und Flaschen aufeinander losgegangen. Die Polizei nach 31 der Gewalttäter fest und sucht jetzt Zeugen.
Falsche Zeichen der Intoleranz und Unfreiheit
Kommentar
Im Technischen Rathaus in Oberhausen-Sterkrade musste die Künstlerin Maria Mancini vier Aktbilder abhängen, weil sich einzelne Bürger über die dargestellte Nacktheit aufgeregt hatten. Die Oberhausen Stadttochter OGM sah dazu keine andere Alternative. Ein Kommentar.
Fotos und Videos
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Weekend of  Horrors
Bildgalerie
Turbinenhalle
Stadtprinzenkürung 14/15
Bildgalerie
Karneval