Das aktuelle Wetter Oberhausen 11°C
Diebstahl

Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette

07.08.2012 | 17:07 Uhr
Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette
In Oberhausen war wieder einmal ein Trickdieb unterwegs.

Oberhausen.  Ein Unbekannter hat eine 78-jährige Frau an der Duisburger Straße in Oberhausen aus dem Beifahrerfenster eines Autos heraus angesprochen. Nachdem er sie plötzlich umarmt hatte, fehlte der Frau Schmuck.

Der Ideenreichtum von Trickdieben ist anscheinend grenzenlos. Eine 78-jährige Frau wurde am Sonntag, 5. August, gegen 12 Uhr an der Duisburger Straße aus einem Pkw heraus angesprochen. Als sich die leicht schwerhörige Frau zum Beifahrerfenster herunterbeugte, umarmte sie der Beifahrer plötzlich. Von der unerwarteten „Herzlichkeit“ irritiert wich die Seniorin zwar zurück, doch erst zuhause bemerkte sie, dass ihr Halsschmuck fehlte. Der Unbekannte hatte die Halskette bei der Umarmung unbemerkt entwendet.

Die Polizei bittet daher alle Bürger, die einen solchen Vorfall beobachten, sich einzumischen und Öffentlichkeit durch Hilferufe oder lautes Schreien herzustellen. Das Opfer sollte zudem sofort angesprochen werden, ob etwas fehlt. Hilfreich ist es außerdem, sich das Kennzeichen des Pkw zu notieren. Den Notruf der Polizei erreicht man unter 110.



Kommentare
08.08.2012
07:45
Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette
von karlo58 | #2

Die Tipps sind unheimlich sinnvoll für die ältere Generation-die sind teilweise so naiv und fallen beim nächsten Mal wieder darauf rein.Siehe Verkaufsfahrten,Enkeltrick etc.Auch da wird tausendfach vor gewarnt!Aber das Schlechte passiert ja immer nur den Anderen....Glück auf!!

08.08.2012
07:33
Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette
von Schustersrappen | #1

Immer diese Schweden. Ich würde mich nie von so einem gepflegten Blonden umarmen lassen.

Aus dem Ressort
Fotos, Landmarken und Comics auf dem Spielplan 2015
Kultur
Ludwiggalerie plant drei große Ausstellungen fürs nächste Jahr 2015. Auch das Kleine Schloss bietet Hingucker . „Streich auf Streich – 150 Jahre deutschsprachige Comics seit Max und Moritz“ ist noch bis zum 18. Januar zu sehen.
Bischof beruft Propst aus Oberhausen ab
Kirche
Seit drei Jahren herrscht Unruhe in der katholischen Großpfarrei St. Pankratius in Oberhausen-Osterfeld. Nun geht Probst Ulrich Neikes – offiziell wegen seiner 18-jährigen Schaffenzeit. Gläubige verweisen auf Konflikte mit dem Seelsorger. Viele erhoffenen sich nun einen Neuanfang.
Glockenwechsel im Styrumer Kirchturm
Kirche
Maria und Joseph trennen sich. Joseph, die schwerste Glocke in der Stadt, bleibt. Auch Barbara und Schutzengel weichen. St. Joseph bekommt drei neue Glocken. Am Dritten Advent soll das neue Glocken-Geviert dann erstmals erklingen.
"Precobs"-Software aus Oberhausen soll Einbrüche vorhersagen
Kriminalität
Das Oberhausener "Institut für musterbasierte Prognosetechnik" hat eine Software entwickelt, die schon in der Schweiz und Bayern von der Polizei eingesetzt wird. Aus den gesammelten Daten zurückliegender Einbrüche kann auf wahrscheinliche zukünftige Tatortgebiete geschlossen werden.
Hängepartie um Neuwahl in Oberhausen
Politik
Der Rückzug von Hans-Bernd Lösken löst viele Fragen aus. Der Termin für die Wahlwiederholung in Sterkrader Heide ist nicht zu halten. Müssen alle Parteien Kandidaten neu wählen? Die Stadtverwaltung wartet auf Antworten der zuständigen Bezirksregierung.
Fotos und Videos
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise