Das aktuelle Wetter Oberhausen 22°C
WBO startet Test für Kleidersäcke in Oberhausen
Soziales
WBO startet Test für Kleidersäcke in Oberhausen
Oberhausen.   In Oberhausen wurde die Zahl der Altkleidercontainer der Stadt aufgestockt. Außerdem plant die WBO die Einführung von Kleidersäcken, die an Haushalte abgegeben werden und später gefüllt am Straßenrand abgeholt werden können.
Gärten für alle in Oberhausen
„Urban Gardening“
Gärten für alle in Oberhausen
Oberhausen.   Jeder Oberhausener soll die Möglichkeit erhalten, Grün zu erleben, ganz gleich, ob er nun einen Garten hat oder nicht. Schließlich gibt es jetzt die wandernden Gärten, die zunächst auf dem Gelände von „Gute Hoffnung Leben“ in Sterkrade stehen.
Leserin aus Oberhausen setzt sich für ihre Kirche ein
Lesercafé
Leserin aus Oberhausen setzt sich für ihre Kirche ein
Oberhausen.  Heidrun Benninghoff aus Oberhausen will die Aufgabe der evangelischen Kirche am Buchenweg in Königshardt abwenden. Im Lesercafé der Oberhausener Lokalredaktion spricht sie von großem Unmut im Viertel: „Viele haben resigniert“
Bahn-Strecke in Oberhausen-Sterkrade nach Sanierung lauter
Lärmschutz
Bahn-Strecke in Oberhausen-Sterkrade nach Sanierung lauter
Oberhausen.  Elf Millionen Euro hat die Deutsche Bahn AG im Sommer 2013 in die Erneuerung der Gleise zwischen Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken investiert. Nach einem Jahr melden sich nun Anwohner aus Sterkrade: Es sei seit der Erneuerung viel lauter geworden und die Erschütterungen hätten zugenommen.
Kirche Kempkenstraße in Schmachtendorf war nie das Zentrum
Rund um die Kirche
Oberhausen. 2007 haben sich die beiden evangelischen Kirchengemeinden Königshardt und Schmachtendorf im Norden Oberhausens zusammengeschlossen. Jetzt prüft das Presbyterium den Verkauf des Gotteshauses an der Kempkenstraße. Das Leben spiele sich schon heute am Gemeindehaus Forststraße ab, heißt es
Schüsse auf Schwestern - Polizei stellt Waffenarsenal sicher
Ermittlungen
Gelsenkirchen. Die Polizei hat bei einem 64-jährigen Oberhausener ein kleines Waffenarsenal sichergestellt. Der Mann soll am Samstag zwei Schwestern mit einer Pistole niedergestreckt haben. Eine Erlaubnis für den Besitz der Schusswaffe hat der 64-Jährige nicht. Für die Polizei ist der Mann zudem kein Unbekannter.
Was Sie über Oberhausen wissen müssen
Stadtinfo Oberhausen

Wie lebt es sich in Oberhausen? Was ist los in der Stadt? Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Oberhausen von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinformationen und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in dieser Stadt an der Emscher.

Fotos und Videos
So feierten die Fans in Oberhausen
Bildgalerie
Jubel und Autokorso
Die Fronleichnamskirmes in Bildern
Bildgalerie
Kirmes-Fotos
Der Oberhausener Norden im Mai 2014
Bildgalerie
Luftbilder
Feuer im Revierpark Vonderort
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Stadtteile im Norden
HDO bleibt Rundem Tisch versperrt
Osterfeld
Auf eine Besichtigung des HDO-Gebäudes müssen die Osterfelder Bürger wohl noch lange warten: Die zum Runden Tisch am Montag, 27. Januar, geplante Führung durch das seit Jahren kaum genutzte Gebäude fällt aus. Das Oberhausener Gebäudemanagement (OGM) – Stadttochter und Käuferin des HDO – hatte eine...
Trotz Handicap an der Werkbank
Soziales
Irgendetwas fehlt hier: „Musik!“ Ergotherapeut Matthias Görtz stellt das Radio im Werkraum an. Vor ihm binden sich Frank Krinninger und Wolfgang Neumann Schürzen um, setzen Schutzbrillen auf und treten an die Werkbank.
Analyse zum Sterkrader Handel  liegt  vor
Einzelhandel
Welche Maßnahmen muss Sterkrade ergreifen, um eine lebendige und wirtschaftlich erfolgreiche Innenstadt zu erhalten? Gemeinsam mit der IHK ließ die Sterkrader Interessengemeinschaft (Stig) ein Gutachten erstellen. Eine erste Bestandsanalyse will die Stig am Montag, 7. Oktober, vorstellen.
Breite Zustimmung für viele Pläne
Stadtentwicklung
Mit einem 26-Punkte-Plan zur künftigen Stadtentwicklung will die rot-grüne Koalition Handlungsstärke beweisen. Die Diskussion im Rat dazu hatte am Ende, bei der von der CDU beantragten Einzelabstimmung aller 26 Punkte, zwei Gewinner: Der rot-grüne Antrag erhielt eine breite Basis an Zustimmung.
Anwohner warten auf ihre Straße
Bauärger
Am Haus mit der Nummer 13 endet sie abrupt: Die Rostocker Straße, die zu neun schicken neuen Eigenheimen führt, bricht vor dem Wendehammer ab und führt auf eine unschöne Piste ohne Parkbuchten, ohne Straßengrün, ohne Bürgersteige.
Rothebusch punktet mit Naturnähe und regem Vereinsleben
Stadtteilrundgang
Das Waisenhaus gilt als Herzstück von Rothebusch. Lebenswert machen den Ortsteil rührige Vereine und Naturnähe
Sterkrade ist ein Stadtteil mit Licht und Schatten
Stadtrundgang
Bei einem Rundgang durch Sterkrade zeigt sich die City mal von ihrer schlechten, mal von ihrer guten Seite. Licht und Schatten eines Ortsteils.
Vondern, Insel zwischen Autobahn 42 und Güterzügen
Unser Norden
Das Besondere des Stadtteils wird mit einem Blick auf den Stadtplan oder vom Gasometer runter sofort deutlich: Vondern ist eine Insel, gelegen zwischen Rhein-Herne-Kanal, Emscher und Autobahn 42 einerseits und dem Güterbahnhof Osterfeld Süd andererseits.
Leben im "Freilichtmuseum" Eisenheim
Stadtteilrundgang
Kämpfe hat man in Eisenheim reichlich erlebt. Doch die Hektik ist in den charmanten Gassen trotzdem weit weg – zwischen alten Zechenhäusern, offenen Gärten und Sitzbänken ist es ungemein: lebendig.
Biefang - ein kämpferisches Viertel
Unser Norden
Biefang glänzt mit engagierten Bürgern, Vereinskultur und viel Natur. Man vermisst den Einzelhandel.
Walsumermark – Zuzugsgebiet im Grünen
Stadtteilrundgang
Die Walsumermark als idyllisches und ruhiges Wohngebiet ist äußerst beliebt. Paul Langenberg weiß und erklärt, warum.
Die Schwarze Heide ist ein Ort mit ungewisser Zukunft
Stadtteilrundgang
Wer mit Alfred Lindemann unterwegs ist, wandelt mit Schritt und Tritt zwischen den Zeiten. Gestern, heute, morgen: für den Hobbyhistoriker aus Leidenschaft eine Folge logischer Konsequenzen. Das gilt besonders für seine Heimat – die Schwarze Heide.
Königshardt verdoppelt sich
Stadtteilrundgang
Die Pfälzer Wurzeln erkennt man bei den Königshardtern nicht mehr. Niemand babbelt hessisch, einige können sich „op Platt“ verständigen. Doch die sind die Ausnahme in einem Ortsteil, „der sich zurzeit verdoppelt“, sagt Ulrich Real, Vorsitzender der Königshardter Interessengemeinschaft (KIG).
Die Osterfelder Heide „ist doch schöner als Königshardt“
Stadtteilrundgang
Ein Einzelhandelszentrum, das um seinen Erhalt ringt, zwei Kirchen, die gute Kontakte zur muslimischen Gemeinde halten, und ein Neubaugebiet, das die „Alteingesessenen“ gerne stärker in das Viertel integrieren möchten: „Osterfelder Heide“ - das klingt nur so beschaulich.
Hand in Hand die Probleme in Tackenberg angehen
Stadtteilrundgang
Tackenberg sei ein belasteter Ortsteil, sagt Katja Overbeck. Um die Schul- und Sozialkirche hat sich ein Netzwerk von Initiativen etabliert.
Holten hat ein Schweinedenkmal und ein Schalke-Fachwerkhaus
Stadtteilrundgang
Die Nachtwächter-Uniform hat Manfred Gipmans zwar inzwischen abgelegt. „Jetzt sind die Jüngeren dran“, sagt der 81-Jährige schmunzelnd. Aber da er dieses Amt von 1985 bis 2011 mit Leidenschaft ausübte, verwundert es nicht, dass er seinen Stadtteil Holten heute vor allem aus den Augen des...
Emscher und A 42 teilen Buschhausen, Stadtteil mit Natur
Stadtteilrundgang
Klaus Bielecki würde „sein“ Buschhausen niemals verlassen: Hier gibt es gute Geschäfte, viel Natur und ein Miteinander der Kulturen. Aber eben auch viel Wildwuchs und schlechte Busverbindungen.
In Schmachtendorf "kommt man ins Gespräch"
Stadtteilrundgang
Schmachtendorf ist für Superintendent Deterding ein lebenswerter Stadtteil. Ein Café auf dem Marktplatz fehlt aber
Weitere Nachrichten
Sterkrader führt in Oberhausen ein Museum des guten Tons
Geschichte
Oberhausen. Friedhelm Schaik aus Oberhausen-Sterkrade sammelt und repariert seit Jahren historische Radio- und Musikgeräte. Auf engem Raum sind Hunderte Geräte in seinem „Sterkrader Radiomuseum“ ausgestellt. Ein Kleinod, das selbst den kühnsten Anhänger digitaler Hörproben regelrecht elektrisiert.
Statiker gibt Entwarnung nach Fassadenriss in Oberhausen
Feuerwehr
Oberhausen. Wegen Rissen in der Fassade ist am Donnerstagabend ein Mehrfamilienhaus in Oberhausen geräumt worden. Nachdem die Feuerwehr eine akute Einsturzgefahr gesehen hatte, mussten alle Bewohner das viergeschossige Wohngebäude und ein Haus dahinter verlassen. Ein Statiker gab dann am Freitag Entwarnung.
Ausschuss in Oberhausen will Neuwahl in Sterkrader Heide
Politik
Oberhausen. Die Mehrheit von SPD, Grünen und FDP hat am Donnerstag, 10. Juni,im Wahlprüfungsausschuss die Ratswahl am 21. Mai im Wahlbezirk 21 (Sterkrader Heide) für ungültig erklärt und für eine Wiederholungswahl votiert. Die letztendliche Entscheidung trifft allerdings der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung...
Schwimmendes Kino auf dem Kanal in Oberhausen
Tourismus
Oberhausen. Der Tourismus-Nachwuchs aus Oberhausen organisiert für seine Berufsschule eine ganz besondere Bootstour. Auf dem Wasser des Rhein-Herne-Kanals zeigen sie den Film-Klassiker „Sister Act“ - wenige Tage später gab es einiges zu jubeln.
Umfrage
Nach dem Pfingstunwetter droht noch immer Gefahr durch abgebrochene Äste, die herabstürzen können. Achten Sie noch darauf, wenn Sie unter Bäumen hergehen oder -fahren?

Nach dem Pfingstunwetter droht noch immer Gefahr durch abgebrochene Äste, die herabstürzen können. Achten Sie noch darauf, wenn Sie unter Bäumen hergehen oder -fahren?

 
Verkehrskontrollen
Helfen Sie bei "WAZ pflanzt Bäume"
Sturmfolgen im Ruhrgebiet

Sturm Ela hat zu Pfingsten 2014 Zigtausend Bäume im Ruhrgebiet umgeknickt wie Streichhölzer. Angesichts der mitreißenden Hilfsbereitschaft der Bürger haben wir die Spendenaktion „WAZ pflanzt Bäume“ ins Leben gerufen. Nachrichten, Berichte und Hintergründe dazu finden Sie auf dieser Spezialseite.

Kinder und Medien - positive und negative Seiten
Serie
Smartphones, Computer und Tablet-PCs sind aus dem Leben von Kindern nicht mehr wegzudenken. Schon viele Grundschüler besitzen ein eigenes Handy, Jugendliche wollen häufig das neueste, coolste Modell, und der Streit um die angemessene Nutzung führt oft zum Familienzwist.
Wo die Polizei in Oberhausen blitzt
Radarkontrollen
Achtung Autofahrer - auf diesen Straßen in Oberhausen kontrolliert die Polizei in der laufenden Woche die Geschwindigkeit.
Weitere Nachrichten
Transporter des Sozialkaufhauses in Oberhausen ausgebrannt
Feuer
Oberhausen. Sonntagfrüh um 4.30 Uhr geriet ein Transporter des Sozialkaufhauses von „Help 2007“ in Oberhausen-Sterkade in Flammen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung. Für das eng budgetierte Geschäft ist der Brand ein erneuter Rückschlag.
Eltern aus Oberhausen stinkt erneuter Lehrerwechsel
Schule
Oberhausen. Nach den Sommerferien steht eine neue Klassenlehrerin vor der 3a der Alsfeldschule in Oberhausen-Sterkrade. Das ist dann die fünfte Pädagogin in nur sechs Monaten. Die Mütter der Grundschüler wehren sich gegen diesen wiederholten Lehrerwechsel, der ihre Kinder benachteilige.
Polizei rüstet sich für WM-Feier nach Halbfinal-Spiel
Fan-Tumulte
Oberhausen. Nach dem Einzug der deutschen National-Elf in das Halbfinale der Fußball-WM in Brasilien hatte die Polizei Oberhausen alle Hände voll zu tun: Die WM-Fanfeier in Königshardt eskalierte. Nun rüstet sich die Polizei für das nächste Fantreffen - Deutschland spielt gegen Brasilien am Dienstag um 22 Uhr.
Bunkerschutt in Oberhausen-Osterfeld füllt 300 Lastwagen
Abriss
Oberhausen. Der Abriss des Osterfelder Hochbunkers an der Bottroper Straße in Oberhausen soll Ende August abgeschlossen sein. An der Stelle des rund 70 Jahre alten Weltkriegsrelikts soll ein neuer Supermarkt mit zwölf Sozialwohnungen im Obergeschoss entstehen – bis zum Stadtfest 2015 soll’s fertig sein.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Oberhausen
Spezial
Wo Sie an Rhein und Ruhr draußen was erleben können
Fünf Ausflugstipps
Wenn der Sommer seinem Namen mal Ehre macht, können Sie an Rhein und Ruhr was erleben. Etwa im Tiergehege Witthausbusch und in der Wasserwelt Wedau. Drei Touren runden unsere Open-Air-Tipps ab: im Kanu oder Hausboot über die Ruhr, radelnd durch Oberhausens Geschichte und auf Segways durch Mülheim.
Radtourtipp - von Oberhausen-Sterkrade bis OB-Holten
Freizeit
Mitten im Ruhrgebiet gibt es noch Abenteuer. Und zwar solche, die Sie mit einem Fahrrad bestehen können. Ganz entspannt – aber trotzdem spannend. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte.
Pilgerweg von Dinslaken-Hiesfeld zur Neuen Mitte Oberhausen
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Ein Ausflugstipp von der Dorfkirche in Dinslaken zum Kirchenzentrum am Centro Oberhausen.
Fünf Spaziergänge für Großstädter tief im Westen
Herbst
Auf diesen Spazier- und Wanderwegen durch große Wälder und über weite Wiesen können auch die Menschen im Westen des Ruhrgebietes unkompliziert zwischendurch Natur genießen: Wir zeigen, wo sie in Duisburg, Oberhausen und Mülheim per pedes abschalten können.
Gasometer Oberhausen - die Ausstellungstonne
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zum Gasometer Oberhausen.
Pilgerweg von Oberhausen-Sterkrade nach Bottrop
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen sind die ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Oberhausen-Sterkrade nach Bottrop.
Radtourtipp - von Oberhausen-Osterfeld bis OB-Sterkrade
Freizeit
Mitten im Ruhrgebiet gibt es noch Abenteuer. Und zwar solche, die Sie mit einem Fahrrad bestehen können. Ganz entspannt – aber trotzdem spannend. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte.
Per Rad unterwegs von Bottrop bis Oberhausen-Holten
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Radtourtipp von Bottrop über Oberhausen-Osterfeld und Sterkrade bis Holten.
Pilgern von der Emschermündung nach Dinslaken-Hiesfeld
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Dinslaken-Hiesfeld nach Oberhausen-Sterkrade.
Film-Wettbewerb zur Radfahrer-Sicherheit in Oberhausen
Straßenverkehr
Leidenschaftliche Radfahrer haben in Oberhausen Kurzfilme gedreht, die sich mit dem Thema Zweirad-Sicherheit beschäftigen. Die Polizei in Oberhausen hatte zu dem Film-Wettbewerb aufgerufen. Mit Spaß haben die Teilnehmer ihre Beiträge erstellt. Jetzt kann über drei finale Arbeiten abgestimmt werden.
Diese Sehenswürdigkeiten im Revier lohnen einen Ausflug
Ausflugstipps
Marxloh ist eine Sehenswürdigkeit? Unbedingt – wenn man sich dem Problemviertel richtig nähert. Dann lohnt sich für Nachbarn und Tagestouristen dorthin ein Ausflug ebenso wie zur Landmarke "Tiger & Turtle", zur Rehberger Brücke in Oberhausen, zum Ringlokschuppen in Mülheim und in Schimanskis Heimat.
Hier kommen die Bürger zu Wort
Bürgerbarometer
Das neue Bürgerbarometer liefert eine wissenschaftlich fundierte und neutrale Datenbasis für Debatten in der Stadt. Die NRZ wird die Ergebnisse in den kommenden Wochen präsentieren.
Oberhausener Fabrik Altenberg - Museum der Schwerindustrie
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Oberhausener Zinkfabrik Altenberg.
Ausflug zur Halde Haniel in Bottrop und Oberhausen
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab. Halden, Deponien und Kippen wurden als Abfall der Montanindustrie in Kauf genommen und haben sich zu einer beachtlichen Bergwelt gemausert. So auch die Halde Haniel in Bottrop und Oberhausen.
Oberhausen und Duisburg per Rad erkunden
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Tourtipp von Oberhausen-Holten über Duisburg bis Alstaden.
Blaulicht
Staatsanwaltschaft Duisburg verbietet Rocker-Symbole
Rocker
Duisburg. Auch in den Rocker-Hochburgen Duisburg, Mülheim, Oberhausen und dem rechtsrheinischen Teil des Kreises Wesel dürfen Rocker nun nicht mehr ihre Kutten mit den Vereins-Symbolen in der Öffentlichkeit zeigen. Das Verbot gilt ab sofort für Anhänger der Hells Angels und der Bandidos.
Polizeikontrolle
Oberhausen. Gleich zwei Führerscheine hat die Oberhausener Polizei in der Nacht zum Donnerstag sichergestellt. Die Beamten erwischten einen Rollerfahrer, der sich vor ihnen versteckte und einen 42-Jährigen, der in seinem Auto schlief. Beide waren zuvor mit über einem Promille im Blut gefahren.
Blaulicht
Oberhausen. In den frühen Morgenstunden des Dienstags kreiste eine Helikopter über die Ortsteile Biefang und Schwarze Heide in Oberhausen-Sterkrade. Die Polizei Oberhausen hatte die Hilfe aus der Luft angefordert, weil sie zwei Einbrecher suchte. Die beiden sollen versucht haben, in ein Autohaus einzusteigen.
Beim Centro-Fest verunglückt - Frau kämpft um Entschädigung
Stadtgeschehen
Oberhausen. Ein fröhlicher Familienausflug ins Centro Oberhausen endete für die 46-jährige Angelika Jankowski tragisch. Als sie bei einem Familienfest das „Bike Loop“-Fahrgeschäft ausprobierte, brach der Sattel. Heute ist die 46-Jährige schwerbehindert. Seit drei Jahren kämpft sie um eine Entschädigung.
Freizeit
Oberhausen. Die vierte Etappe unserer Sommer-Fahrradtour entlang der Stadtgrenze Oberhausens führt vom Friedensdorf über Barmingholten zum Kastell Holten. An der Hühnerheide lebt der Stadtförster, in Barmingholten rauschen die Güterzüge vorbei, und die HOAG-Trasse liegt auch auf dem Weg.
Bildung
Oberhausen. Die Ergebnisse der Oberhausener Achtklässler lagen bei den Lernstandserhebungen deutlich unter dem Schnitt im gesamten Bundesland. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft nimmt dies zum Anlass, um mehr Geld für Personal und Lehrmittel einzufordern.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Auf neuem Terrain Fuß fassen
Fußball
Die Sportfreunde Königshardt sind erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in die Landesliga aufgestiegen. Dort will die Truppe natürlich die Klasse halten und weiterhin guten Angriffsfußball bieten.
Vor allem der Kirmes-Start zieht
Fronleichnamskirmes
Oberhausen. Der große Knall kommt um 23 Uhr. Bunte Feuerwerk-Raketen steigen am ganz späten Montagabend in den Sterkrader Nachthimmel. Das Spektakel in luftiger Höhe symbolisiert das Ende von sechs Tagen Fronleichnamskirmes. Stadt und Ordnungskräfte ziehen nach der 185. Ausgabe das erste Fazit.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Oberhausen und Umgebung.

» Zum Oberhausener Branchenbuch

Oberhausen von oben
Oberhausen nördlich des Rhein-Herne-Kanals
Bildgalerie
Luftbilder
Die Luftbilder von Hans Blossey zeigen Oberhausen nördlich des Rhein-Herne-Kanals.​
Oberhausen von oben
Oberhausen-Nord von oben
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Baulücken rund um das Technische Rathaus in Sterkrade füllen sich.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
22°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
kontaktformular

WAZ-Redaktion Oberhausen
Goebenstraße 57
46045 Oberhausen
WAZ-Redaktion Oberhausen: redaktion.oberhausen@waz.de

kontaktformular

NRZ-Redaktion Oberhausen
Goebenstraße 57
46045 Oberhausen
NRZ-Redaktion Oberhausen: lok.oberhausen@nrz.de

-