Das aktuelle Wetter Oberhausen 16°C
Bombe in Oberhausen entschärft - Verspätungen im Bahnverkehr
Bombenfund
Bombe in Oberhausen entschärft - Verspätungen im Bahnverkehr
Oberhausen.  Auf dem MAN-Gelände in Oberhausen ist am Donnerstag eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie wurde noch am Abend entschärft. Eine Trasse der Deutschen Bahn zwischen Oberhausen und Dinslaken war zwischenzeitlich gesperrt - ist inzwischen aber wieder freigegeben.
Gemeinde möbelt Christuskirche in Oberhausen-Sterkrade auf
Religion
Gemeinde möbelt Christuskirche in Oberhausen-Sterkrade auf
Oberhausen.  Die Christuskirche in Oberhausen-Sterkrade besteht seit 100 Jahren. Zum Jubiläum plant die evangelische Gemeinde Holten-Sterkrade gleich mehrere Veranstaltungen - von Kabarett bis Musical. Das deutlichste Bekenntnis zum Sterkrader Gotteshaus ist aber, was derzeit im Inneren der Kirche geschieht.
DM eröffnet an Kirchhellener Straße
Einzelhandel
DM eröffnet an Kirchhellener Straße
Oberhausen.   Das Gewerbegebiet an der Kirchhellener Straße wächst weiter und soll für Einkäufer im Oberhausener Norden attraktiver werden: Nachdem sich bereits ein Lebensmitteldiscounter, ein Getränkehandel und eine Bäckerei dort etablierten, kommt am Donnerstag ein weiteres Geschäft hinzu.
Oberhausener Discounter nach Spinnenjagd wieder geöffnet
Spinnenalarm
Oberhausener Discounter nach Spinnenjagd wieder geöffnet
Oberhausen.  Die aufwändige Suche nach einer hochgiftigen Spinne im Oberhausener Penny-Markt ist beendet. Am Freitag öffnete der Discounter in Schmachtendorf wieder. Alle gehen davon aus, dass die Spinne irgendwo in dem Laden verendet ist.
Neue Hockeyhalle in Oberhausen-Osterfeld eröffnet im Herbst
Stadtentwicklung
Oberhausen. Die Stadt Oberhausen kauft die ehemalige Eislaufhalle in Vonderort für einen symbolischen Euro. Der Umbau wird in den Sommermonaten durchgeführt. Sportdezernent Frank Motschull: „Die Neuausrichtung der Halle stellt einen Gewinn für gesamten Revierpark dar“
Bagger trägt in 28 Metern Höhe das Dach eines Bunkers ab
Baustelle
Oberhausen. An der wohl spektakulärsten Baustelle in Oberhausen-Osterfeld beginnt Anfang der Woche die Sprengung des Hochbunkers. In Kleinstarbeit werden 2,5 Meter dicke Mauern des 70 Jahre alten Schwergewichts gelockert. Ein Spezialgerät trägt den Beton in 28 Metern Höhe ab.
Was Sie über Oberhausen wissen müssen
Stadtinfo Oberhausen

Wie lebt es sich in Oberhausen? Was ist los in der Stadt? Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Oberhausen von all seinen Seiten, bieten Service, Hintergrundinformationen und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in dieser Stadt an der Emscher.

Fotos und Videos
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
27 Tonnen auf dem Bunker
Bildgalerie
Abriss
Lothringer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Stadtteile im Norden
HDO bleibt Rundem Tisch versperrt
Osterfeld
Auf eine Besichtigung des HDO-Gebäudes müssen die Osterfelder Bürger wohl noch lange warten: Die zum Runden Tisch am Montag, 27. Januar, geplante Führung durch das seit Jahren kaum genutzte Gebäude fällt aus. Das Oberhausener Gebäudemanagement (OGM) – Stadttochter und Käuferin des HDO – hatte eine...
Trotz Handicap an der Werkbank
Soziales
Irgendetwas fehlt hier: „Musik!“ Ergotherapeut Matthias Görtz stellt das Radio im Werkraum an. Vor ihm binden sich Frank Krinninger und Wolfgang Neumann Schürzen um, setzen Schutzbrillen auf und treten an die Werkbank.
Analyse zum Sterkrader Handel  liegt  vor
Einzelhandel
Welche Maßnahmen muss Sterkrade ergreifen, um eine lebendige und wirtschaftlich erfolgreiche Innenstadt zu erhalten? Gemeinsam mit der IHK ließ die Sterkrader Interessengemeinschaft (Stig) ein Gutachten erstellen. Eine erste Bestandsanalyse will die Stig am Montag, 7. Oktober, vorstellen.
Breite Zustimmung für viele Pläne
Stadtentwicklung
Mit einem 26-Punkte-Plan zur künftigen Stadtentwicklung will die rot-grüne Koalition Handlungsstärke beweisen. Die Diskussion im Rat dazu hatte am Ende, bei der von der CDU beantragten Einzelabstimmung aller 26 Punkte, zwei Gewinner: Der rot-grüne Antrag erhielt eine breite Basis an Zustimmung.
Anwohner warten auf ihre Straße
Bauärger
Am Haus mit der Nummer 13 endet sie abrupt: Die Rostocker Straße, die zu neun schicken neuen Eigenheimen führt, bricht vor dem Wendehammer ab und führt auf eine unschöne Piste ohne Parkbuchten, ohne Straßengrün, ohne Bürgersteige.
Rothebusch punktet mit Naturnähe und regem Vereinsleben
Stadtteilrundgang
Das Waisenhaus gilt als Herzstück von Rothebusch. Lebenswert machen den Ortsteil rührige Vereine und Naturnähe
Sterkrade ist ein Stadtteil mit Licht und Schatten
Stadtrundgang
Bei einem Rundgang durch Sterkrade zeigt sich die City mal von ihrer schlechten, mal von ihrer guten Seite. Licht und Schatten eines Ortsteils.
Vondern, Insel zwischen Autobahn 42 und Güterzügen
Unser Norden
Das Besondere des Stadtteils wird mit einem Blick auf den Stadtplan oder vom Gasometer runter sofort deutlich: Vondern ist eine Insel, gelegen zwischen Rhein-Herne-Kanal, Emscher und Autobahn 42 einerseits und dem Güterbahnhof Osterfeld Süd andererseits.
Leben im "Freilichtmuseum" Eisenheim
Stadtteilrundgang
Kämpfe hat man in Eisenheim reichlich erlebt. Doch die Hektik ist in den charmanten Gassen trotzdem weit weg – zwischen alten Zechenhäusern, offenen Gärten und Sitzbänken ist es ungemein: lebendig.
Biefang - ein kämpferisches Viertel
Unser Norden
Biefang glänzt mit engagierten Bürgern, Vereinskultur und viel Natur. Man vermisst den Einzelhandel.
Walsumermark – Zuzugsgebiet im Grünen
Stadtteilrundgang
Die Walsumermark als idyllisches und ruhiges Wohngebiet ist äußerst beliebt. Paul Langenberg weiß und erklärt, warum.
Die Schwarze Heide ist ein Ort mit ungewisser Zukunft
Stadtteilrundgang
Wer mit Alfred Lindemann unterwegs ist, wandelt mit Schritt und Tritt zwischen den Zeiten. Gestern, heute, morgen: für den Hobbyhistoriker aus Leidenschaft eine Folge logischer Konsequenzen. Das gilt besonders für seine Heimat – die Schwarze Heide.
Königshardt verdoppelt sich
Stadtteilrundgang
Die Pfälzer Wurzeln erkennt man bei den Königshardtern nicht mehr. Niemand babbelt hessisch, einige können sich „op Platt“ verständigen. Doch die sind die Ausnahme in einem Ortsteil, „der sich zurzeit verdoppelt“, sagt Ulrich Real, Vorsitzender der Königshardter Interessengemeinschaft (KIG).
Die Osterfelder Heide „ist doch schöner als Königshardt“
Stadtteilrundgang
Ein Einzelhandelszentrum, das um seinen Erhalt ringt, zwei Kirchen, die gute Kontakte zur muslimischen Gemeinde halten, und ein Neubaugebiet, das die „Alteingesessenen“ gerne stärker in das Viertel integrieren möchten: „Osterfelder Heide“ - das klingt nur so beschaulich.
Hand in Hand die Probleme in Tackenberg angehen
Stadtteilrundgang
Tackenberg sei ein belasteter Ortsteil, sagt Katja Overbeck. Um die Schul- und Sozialkirche hat sich ein Netzwerk von Initiativen etabliert.
Holten hat ein Schweinedenkmal und ein Schalke-Fachwerkhaus
Stadtteilrundgang
Die Nachtwächter-Uniform hat Manfred Gipmans zwar inzwischen abgelegt. „Jetzt sind die Jüngeren dran“, sagt der 81-Jährige schmunzelnd. Aber da er dieses Amt von 1985 bis 2011 mit Leidenschaft ausübte, verwundert es nicht, dass er seinen Stadtteil Holten heute vor allem aus den Augen des...
Emscher und A 42 teilen Buschhausen, Stadtteil mit Natur
Stadtteilrundgang
Klaus Bielecki würde „sein“ Buschhausen niemals verlassen: Hier gibt es gute Geschäfte, viel Natur und ein Miteinander der Kulturen. Aber eben auch viel Wildwuchs und schlechte Busverbindungen.
In Schmachtendorf "kommt man ins Gespräch"
Stadtteilrundgang
Schmachtendorf ist für Superintendent Deterding ein lebenswerter Stadtteil. Ein Café auf dem Marktplatz fehlt aber
Weitere Nachrichten
Blitzmarathon in Oberhausen - Bürger stimmen über Blitzer ab
Blitzmarathon
Oberhausen. Die Polizei ist beim Blitzmarathon am 8. April wieder auf der Jagd nach Rasern und Tempsündern. Neu ist in Oberhausen dieses Mal eine Online-Umfrage von Polizei und Redaktion zu den Kontrollstellen.
Politiker streiten über Recht und Richtigkeit in Oberhausen
Kommunalpolitik
Oberhausen. In der letzten Sitzung der Sterkrader Bezirksvertretung vor den Kommunalwahlen im Mai lieferten sich SPD und CDU am Donnerstagabend lautstarke Debatten. Die Opposition griff die Stadtverwaltung massiv an: Bürgern sei unrechtmäßig Geld genommen worden.
„Fällen macht uns keinen Spaß“
Umwelt
Oberhausen. Die abgeholzten Bäume im Volksgarten sind abgefahren, das Thema aber offenbar noch lange nicht vom Tisch. Gut 40 Besucher am WAZ-Mobil für eine Stopp, um am Gespräch mit Umweltdezernentin Sabine Lauxen, Stadtförster Jürgen Halm sowie den Bürgern Henrik Michels und Rainer Pflips teilzunehmen.
Kurzfilmtage ins HDO?
Stadtplanung
Oberhausen. Na klar machten sich auch zum fünften Runden Tisch in Osterfeld die Bürger wieder kräftig Luft: Architekturprofessor Roland Günter bescheinigte der Stadtverwaltung eine „völlig idiotische Planung“, was die Grünpflege des Volksgartens anbelange.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Verkehrskontrollen
Wo die Polizei in Oberhausen blitzt
Radarkontrollen
Achtung Autofahrer - auf diesen Straßen in Oberhausen kontrolliert die Polizei in der laufenden Woche die Geschwindigkeit.
Weitere Nachrichten
Amateurtheater in Oberhausen gelingt „Ein Hit“
Kultur
Oberhausen. Drei ausverkaufte Vorstellungen feierte das Oberhausener Amateurtheater „Kleinstädter Bühne“ im Sterkrader Bürgersaal „Lito-Palast“. Das flotte Musikstück „Ein Hit“ um die umjubelte Rockabilly-Band „Creeping Haze“ machte Publikum und Schauspieler ordentlich Beine.
Kölner Kapitän kickt mit Kindern
Friedensdorf
Oberhausen. „Der Ball ist so“, weiß der sechsjährige Baltazar aus Angola und beschreibt einen Kreis in der Luft. „Stimmt“, bestätigt Miso Brecko, und der muss es wissen. Er ist der Mannschaftskapitän des 1. FC Köln und Nationalspieler für Slowenien – und zum ersten Mal im Friedensdorf.
Feuerwehr rettet zwölf Bewohner bei Brand in Oberhausen
Menschenrettung
Oberhausen. Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Oberhausen-Sterkrade mussten die Einsatzkräfte zwölf Menschen aus dem verqualmten Gebäude retten, ein Teil der Bewohner war vor dem Rauch aufs Dach geflüchtet. Zwei Frauen und zwei Kleinkinder mussten ins Krankenhaus gebracht werden.
Osterfelder mischen mit
Stadtplanung
Oberhausen. Rege Teilnahme an Stadtteilmesse: Planungsdezernentin Sabine Lauxen sammelt Bürgerideen.Die Vorschläge reichen von Freibad bis Einbahnstraße. Vielen Osterfeldern fehlt ein Drogeriemarkt im Zentrum des Stadtteils.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Oberhausen
Spezial
Pilgern von der Emschermündung nach Dinslaken-Hiesfeld
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Dinslaken-Hiesfeld nach Oberhausen-Sterkrade.
Pilgerweg von Dinslaken-Hiesfeld zur Neuen Mitte Oberhausen
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Ein Ausflugstipp von der Dorfkirche in Dinslaken zum Kirchenzentrum am Centro Oberhausen.
Hier kommen die Bürger zu Wort
Bürgerbarometer
Das neue Bürgerbarometer liefert eine wissenschaftlich fundierte und neutrale Datenbasis für Debatten in der Stadt. Die NRZ wird die Ergebnisse in den kommenden Wochen präsentieren.
Pilgerweg von Oberhausen-Sterkrade nach Bottrop
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen sind die ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Oberhausen-Sterkrade nach Bottrop.
Ausflug zur Halde Haniel in Bottrop und Oberhausen
Halden im Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab. Halden, Deponien und Kippen wurden als Abfall der Montanindustrie in Kauf genommen und haben sich zu einer beachtlichen Bergwelt gemausert. So auch die Halde Haniel in Bottrop und Oberhausen.
Radtourtipp - von Oberhausen-Osterfeld bis OB-Sterkrade
Freizeit
Mitten im Ruhrgebiet gibt es noch Abenteuer. Und zwar solche, die Sie mit einem Fahrrad bestehen können. Ganz entspannt – aber trotzdem spannend. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte.
Fünf Spaziergänge für Großstädter tief im Westen
Herbst
Auf diesen Spazier- und Wanderwegen durch große Wälder und über weite Wiesen können auch die Menschen im Westen des Ruhrgebietes unkompliziert zwischendurch Natur genießen: Wir zeigen, wo sie in Duisburg, Oberhausen und Mülheim per pedes abschalten können.
Gasometer Oberhausen - die Ausstellungstonne
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zum Gasometer Oberhausen.
Radtourtipp - von Oberhausen-Sterkrade bis OB-Holten
Freizeit
Mitten im Ruhrgebiet gibt es noch Abenteuer. Und zwar solche, die Sie mit einem Fahrrad bestehen können. Ganz entspannt – aber trotzdem spannend. Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte.
Oberhausener Fabrik Altenberg - Museum der Schwerindustrie
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Oberhausener Zinkfabrik Altenberg.
Oberhausen und Duisburg per Rad erkunden
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Tourtipp von Oberhausen-Holten über Duisburg bis Alstaden.
Film-Wettbewerb zur Radfahrer-Sicherheit in Oberhausen
Straßenverkehr
Leidenschaftliche Radfahrer haben in Oberhausen Kurzfilme gedreht, die sich mit dem Thema Zweirad-Sicherheit beschäftigen. Die Polizei in Oberhausen hatte zu dem Film-Wettbewerb aufgerufen. Mit Spaß haben die Teilnehmer ihre Beiträge erstellt. Jetzt kann über drei finale Arbeiten abgestimmt werden.
Per Rad unterwegs von Bottrop bis Oberhausen-Holten
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Radtourtipp von Bottrop über Oberhausen-Osterfeld und Sterkrade bis Holten.
Diese Sehenswürdigkeiten im Revier lohnen einen Ausflug
Ausflugstipps
Marxloh ist eine Sehenswürdigkeit? Unbedingt – wenn man sich dem Problemviertel richtig nähert. Dann lohnt sich für Nachbarn und Tagestouristen dorthin ein Ausflug ebenso wie zur Landmarke "Tiger & Turtle", zur Rehberger Brücke in Oberhausen, zum Ringlokschuppen in Mülheim und in Schimanskis Heimat.
Wo Sie an Rhein und Ruhr draußen was erleben können
Fünf Ausflugstipps
Wenn der Sommer seinem Namen mal Ehre macht, können Sie an Rhein und Ruhr was erleben. Etwa im Tiergehege Witthausbusch und in der Wasserwelt Wedau. Drei Touren runden unsere Open-Air-Tipps ab: im Kanu oder Hausboot über die Ruhr, radelnd durch Oberhausens Geschichte und auf Segways durch Mülheim.
Blaulicht
Polizei klärt Raubserie und nimmt 13 Jugendliche fest
Raubüberfälle
Oberhausen. Die Oberhausener Polizei hat einer Bande krimineller Jugendlicher das Handwerk gelegt. Ermittler des Kommissariats für Jugendkriminalität haben 13 Teenager festgenommen, die acht Raubüberfälle verübt haben sollen. Ihre Opfer überfiel die Gruppe oft im Bereich zwischen Olga-Park und Hauptbahnhof.
Diebstahl
Oberhausen. 31 Kondom-Packungen im Wert von mehreren hundert Euro hat ein Ladendieb in Oberhausen mitgehen lassen. Eine Kamera filmte ihn bei der Tat. Am nächsten Tag kam er erneut in das Geschäft - und begegnete dort der Polizei. Der erzählte er, dass er die Verhütungsmittel selbst gebrauchen wolle.
Polizei
Oberhausen. Trickdiebe arbeiten nach Erfahrung der Oberhausener Polizei oft in Gruppen zusammen. „Dabei nutzen sie die Arglosigkeit ihrer Opfer schamlos aus“, meldet die Polizei. Der am frühen Sonntagmorgen in Oberhausen am Zentrum Altenberg abgezogene Trickdiebstahl empört selbst erfahrene Polizisten.
Kaplan wäre heute ein Streetworker
Widerstand
Oberhausen. Joseph Cornelius Rossaint wagte die Annäherung an Jungkommunisten. Der „Katholikenprozess“ vom April 1935 gilt als einer der spektakulärsten der NS-Zeit, inszeniert von Propagandaminister Joseph Goebbels.Der Volksgerichtshof verurteilte am 28. April 1937 Joseph Rossaint zu elf Jahren Zuchthaus.
Weltkriegs-Ausstellung
Oberhausen. Historische Kleidungsstücke werden im Behrens-Bau für die große LVR-Schau zum Ersten Weltkrieg präpariert. Eine Zeitreise präsentiert Arbeiterin und die – vordergründig distinguiert auftretende – Prostituierte, das revolutionäre Charlestonkleid (ohne Korsett) und Autofahrermantel für sie und ihn.
Wirtschaft
Oberhausen. Der vor langer Zeit eingestielte Plan, auf dem Gelände des RAG-Konzerns an der Waldteichstraße einen Logistikpark zu errichten, bekommt neuen Auftrieb. Der Vorstandschef der Duisburger Hafen AG, Erich Staake, kündigte an, dass auf der 230.000 Quadratmeter großen Fläche ein Logport entstehen soll.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
RWO bei Fortuna II - Kunkel erwartet offenen Schlagabtausch
Kunkel
Oberhausen. In der Hinrunde lieferten sich RWO und Fortuna Düsseldorf II eine technisch starke und spannende Partie. Die endete 0:0. RWO-Trainer Peter Kunkel geht trotz geänderter Düsseldorfer Formation davon aus, dass sich beide Teams Donnerstag, 19 Uhr, im Paul-Janes-Stadion wieder auf Augenhöhe begegnen.
Sterkrader Rummel zündet
Kirmes
Oberhausen. Unter Regenschirmen an Kirmesheiligabend hatte es noch düster ausgesehen, doch nach mehreren Sonnentagen am langen Wochenende ziehen Stadt, Schausteller und Sicherheitskräfte nun eine positive Bilanz der 184. Fronleichnamskirmes.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Oberhausen und Umgebung.

» Zum Oberhausener Branchenbuch

Oberhausen von oben
Oberhausen nördlich des Rhein-Herne-Kanals
Bildgalerie
Luftbilder
Die Luftbilder von Hans Blossey zeigen Oberhausen nördlich des Rhein-Herne-Kanals.​
Oberhausen von oben
Oberhausen-Nord von oben
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Baulücken rund um das Technische Rathaus in Sterkrade füllen sich.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
sonnig
aktuelle Temperatur:
16°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
kontaktformular

WAZ-Redaktion Oberhausen
Goebenstraße 57
46045 Oberhausen
WAZ-Redaktion Oberhausen: redaktion.oberhausen@waz.de

kontaktformular

NRZ-Redaktion Oberhausen
Goebenstraße 57
46045 Oberhausen
NRZ-Redaktion Oberhausen: lok.oberhausen@nrz.de

-