Das aktuelle Wetter Winterberg 7°C
Tourismus

Joey Kelly beim Wanderfestival

29.04.2012 | 18:00 Uhr
Joey Kelly beim Wanderfestival
Eröffnet das Wanderfestival im Herbst: Joey Kelly.

Winterberg.   Seine Welt ist die Show-Bühne: Joey Kelly ist der Mädchenschwarm der berühmten Kelly-Family. Doch abseits des Rampenlichts vollbringt der Popstar unglaubliche sportliche Leistungen. Innerhalb eines Jahres finishte er zwölf Ironman – das hat vor ihm noch keiner geschafft! Als Aushängeschild für sportliche Aktivitäten eröffnet der prominente Gast am 14. September denn auch das erste Winterberger Wanderfestival.

Seine Welt ist die Show-Bühne: Joey Kelly ist der Mädchenschwarm der berühmten Kelly-Family. Doch abseits des Rampenlichts vollbringt der Popstar unglaubliche sportliche Leistungen. Innerhalb eines Jahres finishte er zwölf Ironman – das hat vor ihm noch keiner geschafft! Als Aushängeschild für sportliche Aktivitäten eröffnet der prominente Gast am 14. September denn auch das erste Winterberger Wanderfestival.

Joey Kelly hat viel zu erzählen. Nicht nur von seinem aufregenden Leben als Gitarrist der Kelly-Family. „Sport ist die Quelle, aus der ich Energie tanke“, sagte er einmal in einem Interview. Es müssen ja keine Höchstleistungen sein, wie er selbst sie vollbringt. Vom Ultraman auf Hawaii über den Sahara-Wüstenlauf bis hin zum Bike-Rennen „Race across America” hat er knallharte Events absolviert.

Wichtig ist dem sportbegeisterten Star vor allem, die Menschen zur Bewegung zu motivieren. Schließlich hat er selbst einmal „klein“ mit dem Sport begonnen, als Ausgleich zur Bühne. Für dieses Anliegen hält er in Deutschland beispielsweise Vorträge mit dem Tenor „Wie schaffe ich mein Ziel“. Und deshalb begleitet Joey Kelly auch eine Nachtwanderung, die im Anschluss an die Eröffnung stattfindet.

Mit diesem Ansporn aus berufenem Munde fällt selbst Einsteigern der Schritt hin zum sportlichen Miteinander nicht schwer. Das Winterberger Wanderfestival gibt vom 14. bis 16. September jedermann Gelegenheit, aktiv zu werden. Rund um Elkeringhausen warten dann ausgewählte Wandertouren und viele kleine Abenteuer auf Wanderer aller Couleur. Auch für Speed Hiker, Nordic Walker, E-Biker und Radwanderer gibt es Bewegungsangebote. Geführte Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen, Vollmond-Touren, Entspannungsübungen in der Natur und regionale Besonderheiten wie das beliebte Kartoffelbraten ergeben ein ansprechendes Gesamtpaket.

Auch die bekannte Kulinarische Wanderung der Ferienwelt ist ins Festival eingebunden – dieses Mal unter dem Motto „Wandern zwischen Himmel und Erde“. Im Kurpark läuft ein Bühnenprogramm; außerdem ist eine Outdoor-Expo in Planung.



Kommentare
Aus dem Ressort
Rechte Parolen an Kirche und Kreuz in Züschen gesprüht
Ermittlungen
In Züschen wurden mehrere Gebäude mit rechten Parolen besprüht - unter anderem die Kirche und die Friedhofskapelle. Der Staatsschutz Dortmund ermittelt jetzt.
Willingen will junge Arbeitskräfte aus dem Osten anlocken
Gastgewerbe
Die sauerländische ­Gemeinde Willingen ist als Urlaubsziel international bekannt. Kein Wunder, dass der Ferienort auf seiner Internetseite mit dem neudeutschen Slogan „Have it all!“ für sich wirbt. International sind auch die Mitarbeiter in der Hotellerie und Gastronomie. Junge Spanier haben im...
Jungen die Lesekultur näher bringen
Bildung
Die KÖB Medebach hat in Zusammenarbeit mit dem Borromäusverein und dem Literaturkindergarten Hohoff bei dem Projekt „LeseHelden“ mitgemacht. Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und spricht Jungen von 4 bis 10 Jahren an. Da zwischen der Bücherei und dem...
Vierte und letzte gemeinsame Jagd
Jagd
18 Reviere haben sich jetzt an der vierten gemeinsamen Jagd der Interessengemeinschaft Schwarzwild Orke (IGS) im Raum Medebach, Hallenberg und Lichtenfels beteiligt. Die Initiatoren zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis, kritisierten aber zugleich, dass sich viele Revierinhaber nicht an...
Moderne Ritter, traditionelle Werte
Schützenwesen
Ein Grundsatz der Schützen aus der Ritterschaft des Hl. Sebastianus ist die Pflege des christlichen Glaubens. Was passte da anlässlich ihres zweiten Regionaltreffens in Hallenberg besser zum Einzug in die Kirche als der „Festmarsch“ – ein Marsch, der in vielen Gegenden als einer der beliebtesten...
Nachgefragt
Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 71 Plastiktüten pro Jahr, dabei sind Papier- oder Stoffbeutel deutlich umweltschonender. Greifen Sie beim Einkauf auch zu Plastik?

Jeder Deutsche verbraucht im Durchschnitt 71 Plastiktüten pro Jahr, dabei sind Papier- oder Stoffbeutel deutlich umweltschonender. Greifen Sie beim Einkauf auch zu Plastik?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, weil es einfach praktisch ist. Hinterher kann ich die Tüte auch für den Müll benutzen.
24%
Nein, ich achte darauf, immer selbst einen Korb oder Stoffbeutel mitzunehmen.
67%
Als umweltbewusster Mensch nehme ich nur Papiertüten.
2%
Das ist mir eigentlich egal. Hauptsache, die Tasche hält.
7%
586 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Nightgroove in Winterberg
Bildgalerie
Party