Das aktuelle Wetter Wetter 11°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

Schüler fühlten Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn

23.10.2007 | 23:46 Uhr

Wetter. Zwei Schulstunden lang stellten sich gestern die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl Fragen von Schülern des Gymnasiums.

Von Klaus Görzel Auch wenn vieles von den Werbebroschüren bekannt war: "Ich fand es gut, die Kandidaten mal persönlich zu erleben und zu sehen, wie die 'rüberkommen", zog Sina Maatsch aus der Jahrgangsstufe 13 ihr Fazit der Diskussion. Die Schüler hatten im Unterricht Fragen vorbereitet. Bei der Beantwortung am Kandidatenpult gab's meist sachliche Auskünfte, durchaus aber auch Seitenhiebe für die Mitbewerber.

Ums Sparen in der Stadt drehten sich die Fragen oder um die Ruhrbrücke, aber auch die Situation der Jugend. "Alle schlagen hier ziemlich viel vor, aber richtige Konzepte hat keiner genannt", kritisierte Marian Witte aus der Jahrgangsstufe 12. Es sei ja wohl ein Widerspruch, wenn der Jugend mehr Gehör verschafft werden solle, zugleich aber die Gelder für den Jugendarbeitskreis gesperrt würden, so ein Schüler. Die Sperre sei Folge der fehlenden Etatgenehmigung, ganz gestrichen sei das Geld aber noch nicht, und für 2008 würden bestimmt wieder Mittel eingesetzt, so die Kandidaten.

Immer wieder verwiesen sie auf die Notwendigkeit, die Bürger mit auf den Weg der künftigen Stadtgestaltung zu nehmen. Bei Sparvorschlägen ebenso wie bei der Diskussion, ob Wetter drei verteilte Jugendzentren oder ein zentrales Haus braucht.



Kommentare
Aus dem Ressort
Cuno-Kraftwerk in Herdecke wird für Stromnetz gebraucht
Energie
Das Cuno-Kraftwerk an der Stadtgrenze von Wetter und Herdecke wird auch in den kommenden Jahre als Reserve am Netz gehalten. Nach Gesprächen zwischen Bundesnetzagentur und Versorger Enervie steht fest: Die Gas- und Dampfturbinenanlage wird nicht stillgelegt.
Gekröntes Haupt in Wetters Rathaus
WP-Königin
Die Krone hat sie nur fürs Foto aufgesetzt. Soweit geht die Liebe zum Schützenwesen dann doch nicht. Doch dass Meike Sieg, rechte Hand vom Wetters Bürgermeister Frank Hasenberg, sich um den Titel der WP-Königin bewirbt, wissen die Kollegen schon. Und ihr Chef will auch abstimmen.
Sparkasse Wetter senkt Dispo-Zins bei Konto-Überziehung
Finanzen
Vor einiger Zeit verlangte die Sparkasse Wetter mehr als 13 Prozent auf gewährte Dispo-Kredite und wurde dafür von der Stiftung Warentest kritisiert. Seit September gilt ein Satz von 10,95 Prozent. Auch andere Banken in Herdecke und Wengern reagierten.
Mia I. regiert im Stadtsaal Wetter
Kleine Kunstreihe
Mit Witz, einem großartigen Mimik-Repertoire und Sauerländer Charme hat Lioba Albus im Rahmen der 14. Kleinen Kunstreihe ihr Publikum im Stadtsaal erfreut. Ein bisschen Politik, ein paar Zoten und vor allem viele Erkenntnisse über das Alter prägten den Abend.
Grundschule im Dorf verabschiedet sich fröhlich aus Ende
Umzug
Trotz vereinzelter Abschiedsschmerzen: Nach 22 Jahren sagten Schüler, Lehrer und Eltern der Grundschule im Dorf fröhlich „Tschüss“ am alten Standort in Ende. Nach der Luftballon-Aktion, bunten Fenstern und dem Banner geht es nach den Ferien am Bleichstein weiter.
Fotos und Videos
Abschied mit Luftballons
Bildgalerie
Grundschule im Dorf
Lioba Albus
Bildgalerie
Fotostrecke
Ein schöner "Day of Song"
Bildgalerie
Fotostrecke
Musik für Freunde
Bildgalerie
Fotostrecke