Das aktuelle Wetter Wetter 17°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

Schüler fühlten Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn

23.10.2007 | 23:46 Uhr

Wetter. Zwei Schulstunden lang stellten sich gestern die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl Fragen von Schülern des Gymnasiums.

Von Klaus Görzel Auch wenn vieles von den Werbebroschüren bekannt war: "Ich fand es gut, die Kandidaten mal persönlich zu erleben und zu sehen, wie die 'rüberkommen", zog Sina Maatsch aus der Jahrgangsstufe 13 ihr Fazit der Diskussion. Die Schüler hatten im Unterricht Fragen vorbereitet. Bei der Beantwortung am Kandidatenpult gab's meist sachliche Auskünfte, durchaus aber auch Seitenhiebe für die Mitbewerber.

Ums Sparen in der Stadt drehten sich die Fragen oder um die Ruhrbrücke, aber auch die Situation der Jugend. "Alle schlagen hier ziemlich viel vor, aber richtige Konzepte hat keiner genannt", kritisierte Marian Witte aus der Jahrgangsstufe 12. Es sei ja wohl ein Widerspruch, wenn der Jugend mehr Gehör verschafft werden solle, zugleich aber die Gelder für den Jugendarbeitskreis gesperrt würden, so ein Schüler. Die Sperre sei Folge der fehlenden Etatgenehmigung, ganz gestrichen sei das Geld aber noch nicht, und für 2008 würden bestimmt wieder Mittel eingesetzt, so die Kandidaten.

Immer wieder verwiesen sie auf die Notwendigkeit, die Bürger mit auf den Weg der künftigen Stadtgestaltung zu nehmen. Bei Sparvorschlägen ebenso wie bei der Diskussion, ob Wetter drei verteilte Jugendzentren oder ein zentrales Haus braucht.



Kommentare
Aus dem Ressort
Wetter sucht Helfer für den Advent
Weihnachtsmarkt
Die Werbegemeinschaft Wetter fürchtet um die Existenz des Weihnachtsmarktes auf dem Bahnhofsvorplatz. Denn das Organisatorenteam ist arg geschrumpft. Nun werden neue Mitstreiter gesucht, um am zweiten Advent doch noch in die Budenstadt einladen zu können.
Herdecker Bewegungsbad liegt still
Gesundheit
Im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke bleiben die Türen zum Bewegungsbad geschlossen. Seit Mai können Patienten und Reha-Sportgruppen das Warmwasserbecken nicht mehr nutzen, weil die Technik saniert werden muss. Ob das Bewegungsbad wieder öffnet, hängt von den Kosten ab.
Bei Regen gelten klare Regeln unter Nachbarn
Sicherheit
Am Unteren Ahlenbergweg war im gleichen Haus zwei Mal innerhalb von wenigen Wochen der Keller mit Wasser voll gelaufen. Nun hat die Verwaltung im Rat auf Fragen der SPD nach den Überschwemmungen geantwortet, obwohl die den „Störfall“ als Sache unter Nachbarn sieht.
Rotes Kreuz zieht aus Bunker in Kampstraßen-Hinterhof um
Ehrenamt
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge zog das Deutsche Rote Kreuz innerhalb Herdeckes um. Nachdem die Stadt der Ortsgruppe wegen Eigenbedarfs am Bachplatz gekündigt hatte, fand das DRK in der Kampstraße neue Räume.
Zwei Tage tobt das Leben am See
Freizeit
Von Akkordeonspiel bis Zirkustheater – das Programm beim 19. Seefest am Harkortsee in Wetter ist umfangreich. Hier zur Zeiteinteilung und Planung ein Überblick für Samstag, 23., und Sonntag, 24. August.
Fotos und Videos
Schulbeginn für I-Dötze
Bildgalerie
Einschulung
Zu Gast bei Dörken
Bildgalerie
Sommertour
Schwerer Unfall
Bildgalerie
Frontalzusammenstoß
Grundschule Kirchende
Bildgalerie
Baustelle