Das aktuelle Wetter Wetter 9°C

Ein Bauernhof im...

Reichhaltiges aus der Region

22.09.2009 | 16:38 Uhr

Esborn. Vier Tage lang herrschte auf dem kleinen Bauernhof von Sonja Gehlen-Bremer in Wetter-Esborn der Ausnahmezustand. Dafür sorgten drei Kamerateams vom WDR-Fernsehen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Auftakt der Festwoche
Bildgalerie
St. Philippus & Jakobus
Herdecker singen gemeinsam
Bildgalerie
Ab in die Mitte
Ben Granfelt
Bildgalerie
Fotostrecke
Schüler blitzen Autofahrer
Bildgalerie
Blitzmarathon
Aus dem Ressort
Herbstfest und Bauernmarkt locken in Herdeckes Zentrum
Veranstaltung
Kaum ist die Veranstaltungsreihe „Ab in die Mitte“ beendet, geht es an diesem Wochenende mit dem Herbstfest in Herdeckes Innenstadt weiter. An beiden Tagen findet viel Programm und ab 10 Uhr ein Bauernmarkt statt. Zudem gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag.
Ahlenberger setzen auf private Streife
Einbruch
Ein Herdecker Sicherheitsunternehmer verkauft Anliegern des Ahlenbergs für gut 100 Euro einen 24-stündigen „Streifendienst durch qualifiziertes Personal“. Anwohner hoffen auf mehr Sicherheit, die Polizei sieht das private Engagement dagegen skeptisch.
Grüne Schätze für die Bürger der Stadt Wetter
Natur
Eingeladen hatten die Grünen, mitgebracht hatten sie einen echten Experten: Die erster „Baumspaziergang“ durch Alt-Wetter führt jetzt vom Stadtsaal durch Parks zur Theodor-Heuss-Straße. Führer war Baumgutachter Bernd Fischer.
Verkehrsunfall in Herdecke und Märchenstunde in Hagen
Polizeibericht
Alles andere als glaubwürdig hörte sich für die Polizei Hagen die Geschichte eines Autofahrers an, der mit mäßigem Erfolg versuchte, ein zerstörtes Rad zu wechseln. Es stellte sich heraus, dass der 74-Jährige in Herdecke einen Unfall gebaut hatte.
Wengerns Chöre singen für den Erhalt der Elbschehalle
Konzert
Mit dem Benefizkonzert sammelten Wengerns Chöre für ein neues Hallenmobiliar für die Elbschehalle. Die mögliche Schließung der Halle hing drohend über der Veranstaltung. Doch die Maxime ist klar: „Wir haben nicht die Absicht, hier die Segel zu streichen.“