Das aktuelle Wetter Wetter 16°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden

27.11.2008 | 17:42 Uhr

Wetter. (TiWa) Seit knapp zehn Jahren bietet das Frauenheim Wengern ambulante Dienste für Menschen mit Behinderungen an. Jetzt ist das Büro "Naomi" nach Wengern, Osterfeldstraße 1, umgezogen. Am Mittwoch wurde mit rund 50 Gästen die Eröffnung gefeiert.

Eröffnung des "Naomi"-Büros: Edelgard Spiegelberg (re), Leiterin des Frauenheims, mit Kirsten Schwarz-Konnegen ("Naomi"), Nicole Gördes, Inge Schnittker (Frauenhilfe) und Patientin Heike Golnik (n.li.). (WR-Foto: Ingrid Breker)

"Naomi" ist der Name einer Frau aus der Bibel, hier steht die Bezeichnung für "Ambulantes betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen". Das Büro betreut u.a. in den Bereichen Sicherung der Existenzgrundlage, Alltagsbewältigung im Wohnumfeld sowie Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen.

Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen beauftragen den ambulanten Dienst in der Regel mit 1,5 bis 2,5 Wochenstunden. In dieser Zeit werden Hilfen erbracht, um ein eigenverantwortliches Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Der ambulante Dienst bietet betreutes Wohnen, stationäres Einzelwohnen und Familienpflege an. "Naomi" ergänzt damit das differenzierte Wohn- und Betreuungsangebot des Frauenheims. Ein besonderes Angebot von "Naomi" ist der "Familienpflegedienst für das betreute Wohnen in Gastfamilien". Wenn Menschen mit Behinderungen Gesprächspartner in ihrer Wohnung vermissen und die Gefahr der Vereinsamung droht, können Gastfamilien empfohlen werden. Sie wohnen in einem eigenen Zimmer. Sie haben die Möglichkeit des engeren oder lockeren Familienanschlusses, werden auch von "Naomi" beraten.

"Für die zehn Mitarbeiter von ,Naomi' stehen im neuen Büro vier Räume mit rund 100 Quadratmetern zur Verfüghung", erläutert Edelgard Spiegelberg, Leiterin des Frauenheims. Betreut werden rund 50 Patienten. Ansprechpartner stehen montags, mittwochs und donnerstags, 9 bis 12 Uhr, zur Verfügung.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Verfahren gegen Koch muss geführt werden
Gericht
Das Landgericht hat die Anklage zugelassen: Hans-W.Koch, Ex-Bürgermeister von Herdecke, muss sich vor dem Amtsgericht Wetter wegen des Vorwurfs der...
Auch Polizei-Taucher finden Vermissten nicht in der Ruhr
Suchaktion
Der am Samstagabend wohl in der Ruhr ertrunkene 21-Jährige bleibt verschwunden. Polizei-Taucher fanden den Iraker auch am Montag nicht.
Buslinie 553 soll Innenstadt wieder bedienen
Nahverkehr
Nach dem Willen der Politik soll die Linie nicht mehr die Mühlenstraße anfahren, sondern wie früher am Halt Frühlingsstraße stoppen.Das soll die VER...
Richter Beckmann führt Leser durch Amtsgericht Wetter
Sommertour
Ein bisschen kriminell wird es bei der Sommertour: Der langjährige Richter Heinz-Dieter Beckmann führt Leser am 16. Juli durch das Amtsgericht Wetter.
Menschen und Vögel friedlich unter einem Dach
Wohnen
Mauersegler suchen sich oft Nischen direkt unter dem Dach eines Hauses. So entstehen aber auch Löcher und Risse in den Fassaden. Doch es gibt Lösungen...
Fotos und Videos
Polizei-Taucher in Ruhr
Bildgalerie
Suchaktion
Suche nach Ertrunkenem
Bildgalerie
Bade-Unglück
Sommertour 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
article
893537
"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden
"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/naomi-hilft-in-eigenen-vier-waenden-id893537.html
2008-11-27 17:42
Nachrichten aus Wetter und Herdecke