Das aktuelle Wetter Wetter 9°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden

27.11.2008 | 17:42 Uhr

Wetter. (TiWa) Seit knapp zehn Jahren bietet das Frauenheim Wengern ambulante Dienste für Menschen mit Behinderungen an. Jetzt ist das Büro "Naomi" nach Wengern, Osterfeldstraße 1, umgezogen. Am Mittwoch wurde mit rund 50 Gästen die Eröffnung gefeiert.

Eröffnung des "Naomi"-Büros: Edelgard Spiegelberg (re), Leiterin des Frauenheims, mit Kirsten Schwarz-Konnegen ("Naomi"), Nicole Gördes, Inge Schnittker (Frauenhilfe) und Patientin Heike Golnik (n.li.). (WR-Foto: Ingrid Breker)

"Naomi" ist der Name einer Frau aus der Bibel, hier steht die Bezeichnung für "Ambulantes betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen". Das Büro betreut u.a. in den Bereichen Sicherung der Existenzgrundlage, Alltagsbewältigung im Wohnumfeld sowie Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen.

Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen beauftragen den ambulanten Dienst in der Regel mit 1,5 bis 2,5 Wochenstunden. In dieser Zeit werden Hilfen erbracht, um ein eigenverantwortliches Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Der ambulante Dienst bietet betreutes Wohnen, stationäres Einzelwohnen und Familienpflege an. "Naomi" ergänzt damit das differenzierte Wohn- und Betreuungsangebot des Frauenheims. Ein besonderes Angebot von "Naomi" ist der "Familienpflegedienst für das betreute Wohnen in Gastfamilien". Wenn Menschen mit Behinderungen Gesprächspartner in ihrer Wohnung vermissen und die Gefahr der Vereinsamung droht, können Gastfamilien empfohlen werden. Sie wohnen in einem eigenen Zimmer. Sie haben die Möglichkeit des engeren oder lockeren Familienanschlusses, werden auch von "Naomi" beraten.

"Für die zehn Mitarbeiter von ,Naomi' stehen im neuen Büro vier Räume mit rund 100 Quadratmetern zur Verfüghung", erläutert Edelgard Spiegelberg, Leiterin des Frauenheims. Betreut werden rund 50 Patienten. Ansprechpartner stehen montags, mittwochs und donnerstags, 9 bis 12 Uhr, zur Verfügung.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Stadt Wetter erscheint nicht vor Gericht in Arnsberg
Rechtsstreit
Die Bürger für Wetter freuen sich über ein Urteil zum Fraktionsstatus. Die Stadtverwaltung kann nichts zum Ausgang des Verfahrens sagen.
Kleine Klimaschützer stellen Projekte vor
Bildung
Der Klimaschutz stand bei den kunterbunten Veranstaltungen der Bonnermann- und Vinkenberggrundschule in Herdecke im Mittelpunkt.
Palettendieb muss zahlen
Justiz
Das Amtsgericht Wetter hat einen Mann zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er in einem Betrieb Holpaletten verschwinden ließ. Der Angeklagte beteuerte...
Warten auf die große Lösung für Spielplätze in Wetter
Spielplätze
Viele Spielgeräte in Wetter sind in einem schlechten Zustand. Die Stadt will gut überlegen und dann richtig ansetzen.
Neuer Kümmerer für die Kirchengemeinde in Ende
Glauben
Bernd-Jürgen Tilcher geht nach 28 Küsterjahren in den Ruhestand. Marc Mummert folgt ihm im Amt
Fotos und Videos
Obergrabenbrücke Wetter
Bildgalerie
Fotostrecke
Vom Klumpen Ton zum Krug
Bildgalerie
Handwerk
Nachwuchs
Bildgalerie
Tiewelt
FC Wetter feiert Aufstieg
Bildgalerie
Fußball
article
893537
"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden
"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/naomi-hilft-in-eigenen-vier-waenden-id893537.html
2008-11-27 17:42
Nachrichten aus Wetter und Herdecke