Das aktuelle Wetter Wetter 6°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden

27.11.2008 | 17:42 Uhr

Wetter. (TiWa) Seit knapp zehn Jahren bietet das Frauenheim Wengern ambulante Dienste für Menschen mit Behinderungen an. Jetzt ist das Büro "Naomi" nach Wengern, Osterfeldstraße 1, umgezogen. Am Mittwoch wurde mit rund 50 Gästen die Eröffnung gefeiert.

Eröffnung des "Naomi"-Büros: Edelgard Spiegelberg (re), Leiterin des Frauenheims, mit Kirsten Schwarz-Konnegen ("Naomi"), Nicole Gördes, Inge Schnittker (Frauenhilfe) und Patientin Heike Golnik (n.li.). (WR-Foto: Ingrid Breker)

"Naomi" ist der Name einer Frau aus der Bibel, hier steht die Bezeichnung für "Ambulantes betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen". Das Büro betreut u.a. in den Bereichen Sicherung der Existenzgrundlage, Alltagsbewältigung im Wohnumfeld sowie Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen.

Menschen mit geistigen und psychischen Behinderungen beauftragen den ambulanten Dienst in der Regel mit 1,5 bis 2,5 Wochenstunden. In dieser Zeit werden Hilfen erbracht, um ein eigenverantwortliches Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Der ambulante Dienst bietet betreutes Wohnen, stationäres Einzelwohnen und Familienpflege an. "Naomi" ergänzt damit das differenzierte Wohn- und Betreuungsangebot des Frauenheims. Ein besonderes Angebot von "Naomi" ist der "Familienpflegedienst für das betreute Wohnen in Gastfamilien". Wenn Menschen mit Behinderungen Gesprächspartner in ihrer Wohnung vermissen und die Gefahr der Vereinsamung droht, können Gastfamilien empfohlen werden. Sie wohnen in einem eigenen Zimmer. Sie haben die Möglichkeit des engeren oder lockeren Familienanschlusses, werden auch von "Naomi" beraten.

"Für die zehn Mitarbeiter von ,Naomi' stehen im neuen Büro vier Räume mit rund 100 Quadratmetern zur Verfüghung", erläutert Edelgard Spiegelberg, Leiterin des Frauenheims. Betreut werden rund 50 Patienten. Ansprechpartner stehen montags, mittwochs und donnerstags, 9 bis 12 Uhr, zur Verfügung.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Busverkehr an der Ruhr muss neu geregelt werden
Nahverkehr
Im Ennepe-Ruhr-Kreis laufen die Verträge für den Öffentlichen Personennahverkehr aus. Der Kreis sucht nun nach neuen Partnern. Die Bogestra, in...
In Herdecke drohte der Sturm einen Baukran umzustürzen
Unwetter
Im Sturm drehen sich Kräne nach dem Wind - es sei denn jemand vergisst, die Bremse zu lösen. Das hatte in Herdecke sogar Folgen für den Bahnverkehr.
Bäckerei Homann unter neuer Regie
Wirtschaft
Dirk und Karin Homann haben ihre Backstube verkauft. Jetzt steigt David Reisberg als Chef ein
Cruse will Mitte April in der Kaiserstraße in Wetter eröffnen
Handel
Mit einem Sortiment für Damen, Herren und Kinder geht die Arnsberger Cruse Fashion Group im ehemaligen Kaufhaus Gassmann an den Start.
Tierschutzkochmütze von Stiftung für Rebional in Herdecke
Zertifikat
Die Schweisfurth-Stiftung zeichnete den Herdecker Küchenbetrieb Rebional mit einem Zertifikat aus. Der Bio-Caterer am Krankenhaus engagiere sich für...
Fotos und Videos
Bäume stürzen auf Häuser
Bildgalerie
Sturmschäden
Cruse Fashion
Bildgalerie
Fotostrecke
Schnuppertag Musikschule
Bildgalerie
Fotostrecke
Müll-Aktion
Bildgalerie
Fotostrecke
article
893537
"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden
"Naomi" hilft in eigenen vier Wänden
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/naomi-hilft-in-eigenen-vier-waenden-id893537.html
2008-11-27 17:42
Nachrichten aus Wetter und Herdecke