Das aktuelle Wetter Unna 7°C
Letztes Ferienwochenende

Von der Beach-Party bis zum Lindenfest

08.08.2008 | 15:54 Uhr

Unna. Am letzten Wochenende der Sommerferien melden sich viele Vereine mit einer Feier aus dem Urlaub zurück. Samstag und Sonntag gibt es in der Stadt zahlreiche Möglichkeiten, eine Veranstaltung zu besuchen. Hier ein Auszug.

Die größte Party steigt in Königsborn. Markt in Flammen  heißt es heute, Samstag, ab 11 Uhr. Schon ab 8 Uhr beginnt der Kindertrödelmarkt. Ab 16 Uhr wird den Besuchern Kampfsport geboten. Michele Thompson-Gruber, siebenfache Kuk-Sool-Won-Weltmeisterin schickt ihre Kampfsport-Kids auf die Matte. Kistenklettern wird ebenfalls geboten. Am Abend, mit Einbruch der Dunkelheit, entzündet die Feuerwehr Königsborn-Colonie 250 Fackeln. Ab 19 Uhr spielt die Band „Wild Years”.

Bereits um 10 Uhr lädt die Immobilien-Standort-Gemeinschaft Massener Straße zum 1. Kunsthandwerkermarkt  auf die Massener Straße. Zahlreiche Kunsthandwerker werden bis 17 Uhr nicht nur ihre Artikel anbieten, sondern auch vorführen, wie diese hergestellt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen feiert heute, Samstag, ab 19 Uhr ihr Lindenfest. Die Dörfler treffen sich am Feuerwehr-Gerätehaus.

Feten auch in zwei Kleingartenanlagen in der Stadt. Die Laubenpieper von Lebensfreude an der Morgenstraße laden heute für 15 Uhr in ihre Anlage. Die kann besichtigt werden, ein wenig Programm gibt es auch. Am Sonntagmittag brutzeln die Kleingärtner Reibekuchen. Da wollen die Laubenpieper vom Weidenweg nicht hinten anstehen. Sie bitten ebenfalls heute in ihre Anlage im Kastanienhof. Um 15 Uhr geht's los.

Zur Beach-Party auf „Korsika” lädt die Interessengemeinschaft „Korsika” Massen-Nord. Heute steigt das Fest auf dem Spielplatz an der Buderusstraße. Um 14 Uhr wird die Party von Massens Ortsvorsteher Helmut Tewes eröffnet. Die Massener Wandervögel unterhalten die Feiernden ab 18 Uhr und 20 Uhr gibt es Tanz und Unterhaltung sowie eine Tombola.

Und am Sonntag lockt die Jugendkunstschule ab 11 Uhr zum Familientag in den Kurpark. Unter dem Motto „Da steppt der Eisbär” gibt's jede Programm im Amphitheater.

Jens Schopp



Kommentare
Aus dem Ressort
Kabelklau bei Kamen - Bahnverkehr im Ruhrgebiet gestört
Bahn
Eine Oberleitungsstörung sorgte am Freitagabend für Störungen im Bahnverkehr im Ruhrgebiet. Im Regional- und Fernverkehr kam es zu deutlichen Verspätungen. Bei der Bahn nannte man Kabelklau als Grund. Die Störung sollte bis zum Samstagmorgen behoben werden.
Ein Sturz vom Elternbett tötete den Säugling wohl nicht
Prozess
Die Anklage geht davon aus, dass die 32-jährige Mutter des vor knapp vier Jahren verstorbenen Babys das Kind zu Tode geschüttelt hat. Die Frau hatte dagegen erklären lassen, ihr Sohn sei aus dem Bett gefallen und habe sich so den Schädelbruch zugezogen. Gutachter bestreiten ihre Version.
Unbekannte zünden Polizeiauto in Holzwickede an
Feuer
Ein brennendes Polizeiauto hat am späten Freitagabend die Feuerwehr in Holzwickede bei Dortmund alarmiert. Der Wagen brannt völlig aus. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden war. Wer dahinter steckt ist laut Polizei nicht klar.
A2 bei Kamen für Bombenentschärfung komplett gesperrt
Sperrung
Wegen einer Bombenentschärfung war die A2 zwischen Kamen und Bergkamen am Montagnachmittag etwa 20 Minuten lang komplett gesperrt. Grund ist die Entschärfung einer Fliegerbombe, die im Kamener Norden gefunden worden war.
Süßigkeiten-Lkw kippt auf der A1 bei Dortmund um
Unfall
Nach einem schweren Unfall auf der A1 war die Autobahn zwischen Kamen und dem Kreuz Dortmund-Unna am Donnerstag lange gesperrt. Ein Lkw war in Fahrtrichtung Dortmund umgekippt — zwei Männer wurden bei dem Unfall verletzt. Der Stau war mehr als zehn Kilometer lang.
Fotos und Videos
EU-Projekte in NRW
Bildgalerie
Förderung
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Verseuchte Kläranlage in Warstein
Bildgalerie
Legionellen
Hansetag in Rüthen - die Gäste
Bildgalerie
Hansetag