Das aktuelle Wetter Siegen 6°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

Weinkönigliche Hoheiten und Musik von"Waterkant"

02.09.2007 | 15:08 Uhr

Kreuztal. (erw) Parallelveranstaltungen in der Region und auch die Regenschauer konnten den Erfolg auch des 27. Kreuztaler Weindorfes im Kreuztaler Einkaufszentrum nicht schmälern.

Für drei Tage spielte der deutsche Wein aus den dreizehn Deutschen Weinanbaugebieten die Rolle und verdrängte in dieser Zeit die Kennzeichnung Kreuztals als eigentliche Stadt des Bieres.

Eingeladen in das "weinliche Ambiente" hatten auch dieses Mal der Arbeitskreis Kreuztaler Weindorf aus Mitgliedern des beteiligten Werberinges Kreuztal und des Siegerländer Weinkonvents im Verbund mit der Stadt Kreuztal. Eröffnet wurde das große Fest rund um den deutschen Wein durch Evelyn Bever vom Arbeitskreis, Trudbert Weickenmeier vom Werbering, Kreuztals stellvertretende Bürgermeisterin Elfrun Bernshausen und den Präsidenten des Siegerländer Weinkonvents, Wolfgang Narjes.

Gaumenfreuden Augen-, Ohrenschmaus und Gaumenfreuden pur machten auch dieses gelungene Weinfest zu einem großen Erlebnis für die Kreuztaler und zahlreichen Gäste aus der nahen und fernen Umgebung. Weinkönigliche Hoheiten, etliche Winzer aus den Weinanbaugebieten und örtlicher Handel ließen den deutschen Wein, seine Anbaugebiete und deren Kultur in Kreuztal hochleben. Auch für die passenden Gaumenfreuden war reichlich gesorgt.

Und wie bereits in all' den Jahren zuvor, nahm auch der musikalische Part einen großen Raum ein. Da reichten die Auftritte mit Partystimmung von Wolfgang Schuß über die Coverband "Phoenix" aus dem Sauerland am ersten Festtag, den Darbietungen des MGV "Sangeslust" Fellinghausen, des Blasorchesters Stadt Kreuztal, der Zithermusik von Manfred Sauer sowie des Auftritts des Fanfarencorps Landsknechte Halver bis hin zu den Klängen des Hellertal-Echos mit Alpenland-Power und der Neworleans-Coverband mit Party-Highlights am zweiten Weindorftag.

Bombenstimmung Den gestrigen Sonntag bestimmten der Auftritt der Dixie Friends Krombach mit Jazz zum Frühschoppen, die große Kreuztaler Modenschau, Stimmung und gute Laune mit den Siegtal-Rebellen und der Shanty-Chor "Freesenkraft", der die Stimmung von der "Waterkant" überschwappen ließ. Angebote für die Kinder, eine große Autoausstellung und der verkaufsoffene Sonntag rundeten das gelungene Programm des 27. Kreuztaler Weindorfes ab.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
In Flirtfalle getappt – Miese Tricks der Partnervermittler
Partnervermittlung
Die Verbraucherzentrale Siegen legt den Jahresbericht 2014 vor. Besonders die Tricks der Partnervermittlungen beschäftigte die Ratsuchenden.
Mitmachen – Rabauki verlost Plätze für den Sommer
Bauchspielplatz
Der Verein Rabauki verlost die Plätze für den Abenteuerspielplatz in den auf dem Fischbacherberg. Und zwar am Samstag, 6. Juni, 15 Uhr.
Die Tafeln stoßen an ihre Grenzen
Steigende Nachfrage
Die Nachfrage nach gespendeten Lebensmitteln ist bei den ­Tafeln deutlich gestiegen. Deshalb stoßen viele Einrichtungen mittlerweile an ihre Grenzen....
Mäßiger Optimismus in Sachen Löhrtorbad
Hallendbad
Der Sportausschuss stimmt für einen Arbeitskreis, äußert jedoch Skepsis an Beitrag der Schwimmsport-Vereine. „Die spielen nur auf Zeit“, hieß es unter...
Netphen – Ehepaar im Garten mit Waffe bedroht
Polizei
Ein Handwerker-Ehepaar ist am Freitagabend mit einer Waffe bedroht worden. Das Trio flüchtete danach – ohne Beute. Jetzt werden Zeugen gesucht.
Fotos und Videos
Festivalhunde auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Jan Delay rockt Kultur Pur
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Kultur Pur 25 begeistert Besucher
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Kultur Pur 25 von oben
Bildgalerie
Festival
article
1942779
Weinkönigliche Hoheiten und Musik von"Waterkant"
Weinkönigliche Hoheiten und Musik von"Waterkant"
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/weinkoenigliche-hoheiten-und-musik-von-waterkant-id1942779.html
2007-09-02 15:08
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg