Das aktuelle Wetter Siegen 3°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

Verbesserungen beim Nachtbus sind notwendig

11.01.2008 | 21:24 Uhr

Wilnsdorf. Erfreulicherweise sei das "Nachtbus-Projekt" wieder gewährleistet und schließe als Endstation Wilnsdorf mit ein. Darüber freuten sich in ihrer letzten Sitzung die sozialdemokratischen Ratsmitglieder.

Dennoch kann die SPD-Fraktion sich eine weitere Verbesserung vorstellen und hat bereits im Oktober vergangenen Jahres auf Anregung des Verkehrsexperten der Fraktion, Erich Upphoff, in einem Schreiben an Bürgermeister Büdenbender eine Anfrage für die November-Ratsitzung vorgelegt.

Die Sozialdemokraten möchten gerne wissen, warum die Nachtbuslinie nur die drei Ortsteile Niederdielfen, Oberdielfen und Wilnsdorf bedient. Dadurch sind die Jugendlichen in acht Ortsteilen gezwungen, für den Rest ihres Heimweges ab Wilnsdorf ein teures Taxi zu benutzen. "Der Bus könnte doch zumindest, wie im Normalfall bei den Linien R12 und R13 üblich, statt von Wilnsdorf leer zurückzufahren, auf der Rückfahrt die Ortsteile Wilgersdorf, Rudersdorf, Gernsdorf, Anzhausen und Flammers-bach anfahren."

Die SPD möchte im Interesse der vielen Jugendlichen der Gemeinde und auch im Hinblick auf die Sorge der Eltern, die einen sicheren Nachtweg wünschen, nach nunmehr vier Monaten endlich ein Ergebnis sehen. Was andere Kommunen für ihre jungen Menschen tun, dürfe auch den Wilnsdorfer Jugendlichen nicht vorenthalten werden. "Die Familienfreundlichkeit, von der CDU in vielen Erklärungen hochgepriesen, müsse sich an Taten aufzeigen lassen, nicht an leeren Absichtserklärungen".

Dazu erklärte der Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Johannes Bottländer: "Eine Vertröstung, wie beim langjährigen peinlichen Zustand des Bahnhofs Rudersdorf üblich, darf es bei diesem wichtigen Anliegen des öffentlichen Personen-Nahverkehrs nicht geben. Hier muss die Gemeinde handeln."

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Nach Modernisierungs-Offensive – Bahnhof wird schöner
Bahn
Der Siegener Bahnhof soll jetzt auch optisch aufgewertet werden. Die Stadt und die Deutsche Bahn haben aber unterscheidliche Vorstellungen über das...
Wenn Schulen in Siegen Schüler suchen
Bildung
Die Anmeldezahlen für die weietrführenden Schulen in Siegen liegen vor – und bergen so manche Überraschung.
Unangenehme Begegnung auf der Hufeisenbrücke in Siegen
Gericht
Ein Mann (23) aus Eritrea hat am Morgen des 29. Dezember 2013 eine Frau auf der Siegener Hufeisenbrücke bedrängt. Er soll die 24-Jährige gegen ihren...
Röhren-Flender aus Siegen ist insolvent
Wirtschaft
Der Röhrenhersteller Flender ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen an der Eiserfelder Straße stellte am Montag Insolvenzantrag.
Mann (48) schläft in Bäckerei ein - Vier Promille Alkohol
Polizei
Volltrunken ist ein Mann (48) in Netphen (Dreis-Tiefenbach) in einer Bäckereifiliale eingeschlafen. Selbst die Polizei staunte bei dem Alkoholtest.
Fotos und Videos
So feiern die Ferndorf-Fans
Bildgalerie
Handball
Vögel im Schnee
Bildgalerie
Natur
Konzert im Vortex
Bildgalerie
Fotos aus dem Vortex
article
1872519
Verbesserungen beim Nachtbus sind notwendig
Verbesserungen beim Nachtbus sind notwendig
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/verbesserungen-beim-nachtbus-sind-notwendig-id1872519.html
2008-01-11 21:24
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg