Das aktuelle Wetter Siegen 5°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

Nachschlag bei "Kreuztal live"

21.08.2009 | 21:00 Uhr

Nächsten Donnerstag gibt es noch ein Zusatzkonzert.

Nach 13 Konzerten auf dem Marktplatz sollte am Donnerstag eigentlich die Veranstaltungsreihe „Kreuztal live” zu Ende sein. Doch Uwe Michel ließ sich überreden, einen 14. Termin anzuhängen. Das allerdings gestaltet sich gar nicht so einfach: Dennoch will Michel am 27. August noch eine TopBand verpflichten: „Egal, was es kostet.”

Wirtschaftlich war die im Mai begonnene Konzertreihe mit zahlreichen heimischen und vielen auswärtigen Bands allemal ein Erfolg. Es war für Michel die dritte Saison, in der der Gastronom „Kreuztal live” organisierte. Im Schnitt kamen 600 bis 700 Menschen an den vorwiegend trockenen und zuletzt auch immer wärmeren Abenden in die Kreuztaler Stadtmitte, so dass es bis zum Saisonschluss locker über 10 000 Besucher sein werden. Sogar an einem Feiertag, an Christi Himmelfahrt, fand „Kreuztal live” mit „Hörgerät” statt. Pfarrer Martin Assauer aus Dahlbruch sprach zwischendurch zum Publikum.

Pünktlich um 22 Uhr erklang an jedem Konzertabend der letzte Akkord – mit Rücksicht auf die Bewohner der umliegenden Häuser. Angefangen hatte es am 28. Mai mit der Siegerländer Coverband „Harakiri”, zu Ende ging es mit der „Meiler Band” aus Bergisch-Gladbach. Die meisten Besucher gab es bei „Powerstation” am 16. Juli, die wenigsten eine Woche zuvor bei „x-try”, die voriges Jahr noch der Publikumsliebling waren.

Uwe Michel, der seit dem Frühjahr auch Vorsitzender des Kreuztaler Werberings ist, will zur Fußball-WM im Sommer 2010 ein besonderes Programm bieten. Auf jeden Fall wird es zu den Spielterminen der deutschen Mannschaft, die in Südafrika um den Titel spielt, eine Großleinwand auf dem Marktplatz geben: „Open Viewing” in der Stadtmitte. Auch sind für nächstes Jahr besondere Partys in Planung.

Nachschlag bei "Kreuztal live"
Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Junge (5) auf Zebrastreifen angefahren
Unfall
Ein Junge (5) ist am Dienstag auf einem Zebrastreifen in Bürbach angefahren worden. Wer das Auto gefahren hat, steht fest. Allerdings sucht die...
Bewährungsstrafe – Mann aus Siegen hortet Kinderpornos
Pädophile
Ein Siegener hortet Kinderpornos auf seinem PC. Das Gericht verurteilt ihn unter anderem zu einer Geldstrafe.
Christliche Schule in Buschhütten?
Schulstandort
Bürgermeister lädt Fraktionschefs ein. Spekulationen um ehemalige Hauptschule
AVZ wird planmäßig übergeben
Universität
Das Richtfest im Allgemeinen Verfügungszentrum gefeiert. Kostenplan aus dem letzten Jahr wird nicht überschritten
Nach Brandanschlag sitzt Shisha-Bar-Besitzer in U-Haft
Ermittlungen
Im November ist eine Sisha-Bar in Siegen ausgebrannt. Die Mordkommission ermittelte. Die Beamten gehen von einem versuchten Versicherungsbetrug aus.
Fotos und Videos
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
Dramatischer Einsatz in Geisweid
Bildgalerie
Hausbrand
Ernesto Cardenal in Siegen
Bildgalerie
Lesereise
So feiern die Ferndorf-Fans
Bildgalerie
Handball
article
126455
Nachschlag bei "Kreuztal live"
Nachschlag bei "Kreuztal live"
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/nachschlag-bei-kreuztal-live-id126455.html
2009-08-21 21:00
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg