Das aktuelle Wetter Siegen 9°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

Nachschlag bei "Kreuztal live"

21.08.2009 | 21:00 Uhr

Nächsten Donnerstag gibt es noch ein Zusatzkonzert.

Nach 13 Konzerten auf dem Marktplatz sollte am Donnerstag eigentlich die Veranstaltungsreihe „Kreuztal live” zu Ende sein. Doch Uwe Michel ließ sich überreden, einen 14. Termin anzuhängen. Das allerdings gestaltet sich gar nicht so einfach: Dennoch will Michel am 27. August noch eine TopBand verpflichten: „Egal, was es kostet.”

Wirtschaftlich war die im Mai begonnene Konzertreihe mit zahlreichen heimischen und vielen auswärtigen Bands allemal ein Erfolg. Es war für Michel die dritte Saison, in der der Gastronom „Kreuztal live” organisierte. Im Schnitt kamen 600 bis 700 Menschen an den vorwiegend trockenen und zuletzt auch immer wärmeren Abenden in die Kreuztaler Stadtmitte, so dass es bis zum Saisonschluss locker über 10 000 Besucher sein werden. Sogar an einem Feiertag, an Christi Himmelfahrt, fand „Kreuztal live” mit „Hörgerät” statt. Pfarrer Martin Assauer aus Dahlbruch sprach zwischendurch zum Publikum.

Pünktlich um 22 Uhr erklang an jedem Konzertabend der letzte Akkord – mit Rücksicht auf die Bewohner der umliegenden Häuser. Angefangen hatte es am 28. Mai mit der Siegerländer Coverband „Harakiri”, zu Ende ging es mit der „Meiler Band” aus Bergisch-Gladbach. Die meisten Besucher gab es bei „Powerstation” am 16. Juli, die wenigsten eine Woche zuvor bei „x-try”, die voriges Jahr noch der Publikumsliebling waren.

Uwe Michel, der seit dem Frühjahr auch Vorsitzender des Kreuztaler Werberings ist, will zur Fußball-WM im Sommer 2010 ein besonderes Programm bieten. Auf jeden Fall wird es zu den Spielterminen der deutschen Mannschaft, die in Südafrika um den Titel spielt, eine Großleinwand auf dem Marktplatz geben: „Open Viewing” in der Stadtmitte. Auch sind für nächstes Jahr besondere Partys in Planung.

Nachschlag bei "Kreuztal live"


Kommentare
Aus dem Ressort
Weidenauer Hallenbad geschlossen
Freizeitsport
„Das war natürlich ein Schock, dass der Betrieb hier direkt eingestellt wird.“ Steffen Pietschmann ist Jugendwart beim DLRG. Normalerweise bietet die Organisation jeden Dienstag im Hallenbad Weidenau Schwimmtraining an. Rund 250 Kinder nehmen daran teil. Das ist in der nächsten Zeit nicht mehr...
Kleinwagen fährt auf HTS in Leitplanke und überschlägt sich
Polizei
Gegen acht Uhr morgens ist ein 59-jähriger Mann aus Bergheim am Montag mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Er war auf der HTS in Richtung Kreuztal unterwegs.
Anna Kampmann aus Langscheid ist WP-Schützenkönigin 2014
WP-Schützenkönigin
Freibier, Freudentränen und Fanfaren: Das WP-Königinnen-Fest 2014 in der Schützenhalle der Bruderschaft St. Antonius in Sundern-Langscheid geriet am Sonntag zu einem fröhlichen Heimat-Fest. Den ersten Platz belegte Anna Kampmann von der Schützenbruderschaft langscheid/Sorpesee.
Thomas Sbampato erzählt in Kreuztal von Kanada
Vortrag
Der Schweizer Fotograf und Buchautor Thomas Sbampato zeigt am Sonntag, 26. Oktober, 17 Uhr seine Eindrücke von Kanada. In der Stadthalle präsentiert er seinen Vortrag „Vom Atlantik zum Pazifik“. Im Interview spricht er über Bären, Highways und Wisente.
Bahnhof Siegen harrt der neuen Mieter
Innenstadt
Für die ehemaligen McDonald’s-Räume im Bahnhofsgebäude „ist ein neuer Mieter in Sicht, mit dem derzeit Verhandlungen geführt werden“. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage dieser Redaktion mit. Um wen es sich handelt – oder um welche Branche es geht – will das Unternehmen vor Abschluss der...
Fotos und Videos
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Bürgerfest in Geisweid
Bildgalerie
Fotostrecke
Kurden demonstrieren in Siegen
Bildgalerie
Konflikt
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung