Das aktuelle Wetter Siegen 8°C
Verbrechen

Mord in Siegen - Keine heiße Spur zum Täter

06.11.2007 | 17:47 Uhr
Mord in Siegen - Keine heiße Spur zum Täter

Siegen.  Weiter nichts Neues im Mordfall Tiergartenstraße.

Die Polizei hat auch nach über einem halben Jahr keinen Hinweis auf den Mörder der Siegenerin Bianca Burbach, die am 26. April in der Tiergartenstraße, in der Nähe des Fußgängerüberwegs über die HTS, vergewaltigt und umgebracht wurde.

Auch der Auftritt von Polizeihauptkommissar Norbert Rautenberg von der Siegener Kripo in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst” am 30. August hat offensichtlich nichts gebracht: „Es sind Hinweise eingegangen, die heiße Spur war jedoch nicht dabei”, sagte Polizeipressesprecher Georg Baum auf Anfrage. 

Der Täter hatte die Geldbörse seines Opfers mitgenommen. Diese wurde Wochen später in Aachen auf dem Dach einer Lokomotive gefunden. Der Mörder hatte die Geldbörse offensichtlich von der Hufeisenbrücke über den Bahnhofsgleisen geworfen. Für den entscheidenden Hinweis auf den Täter ist eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgeschrieben.

Bastian Föst



Kommentare
Aus dem Ressort
Wie der Kampfmittelbeseitigungsdienst Bomben sucht
Bombenfund
Von der Luftbildauswertung von britisch-royalen Fotos bis hin zur Entschärfung per „Raketenklemme“.
Brandanschlag auf Shisha-Bar in Siegen
Kriminalität
Auf eine Shisha-Bar in der Koblenzer Straße ist am Donnerstagabend ein Brandanschlag verübt worden. Gegen 23 Uhr werfen Unbekannte einen Molotow-Cocktail in den Laden. Die Flammen schlagen bis an die Zimmerdecke.
Tag 9 im Siegener Marihuana-Prozess
Gericht
Nur einer der drei Männer, denen die Siegener Staatsanwälte die Einfuhr von 2,7 Tonnen Marihuana vorwirft, hat bislang eine Aussage gemacht. Danach wurde Gezim M. nach seiner Ankunft am 24. Februar 2014 am Flughafen in Brüssel von Tim B. abgeholt und in die Lennestädter Wohnung des Florent C....
Baustelle adé – HTS ab Montag wieder frei
Verkehr
Freie Fahrt für den Berufsverkehr: Die HTS zwischen Sieghütte und Stadtmitte soll von Montag an wieder zweispurig in beiden Richtungen befahren werden können. Das hat der Landesbetrieb Straßen NRW mitgeteilt. Die Baustellenabsperrungen sollen dann wieder zurückgebaut werden; die neuen Schutzplanken...
Bekannte A-cappella-Gruppen in Siegen
Musik
Wise Guys, Basta, Maybebop haben der A-cappella-Szene in Deutschland ihre Stempel aufgedrückt – und alle waren in den letzten Wochen in Siegen. Viele haben etwas von ihrem Glanz eingebüßt, vielleicht durch zu häufige Bühnenpräsenz, vielleicht, weil sich der Nachwuchs noch nicht ganz durchsetzen...
Fotos und Videos
Zivilcouragepreis 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Beatsteaks auf Tour in Siegen
Bildgalerie
Konzert
Baustelle im Schloss Siegen
Bildgalerie
Uni-Umzug
Der Siegerländer Rothaarsteig
Bildgalerie
Natur