Das aktuelle Wetter Siegen 23°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

Landschaftsplan für Wilnsdorf nimmt konkrete Züge an

20.04.2007 | 12:49 Uhr

Wilnsdorf. (uhk) Der Landschaftsplan für die Gemeinde Wilnsdorf nimmt Gestalt an. Der Kreis Siegen-Wittgenstein wird in den nächsten Tagen mit den Arbeiten beginnen.

Das teilte Bürgermeister Werner Büdenbender den Mitgliedern des Gemeinderates am Donnerstagabend mit. Bereits vor einem Jahr hatte das Gremium die Aufstellung eines entsprechenden Planes für die Gemeinde beantragt.

Das Verfahren, so Büdenbender, werde mit einer öffentlichen Bekanntmachung formell eingeleitet. Danach gehe es an die ersten Details. Die freie Landschaft werde vor Ort kartiert und bewertet. Dies, erklärte er weiter, werde in der jetzt beginnenden Vegatationsphase geschehen.

Bürger werden informiert

Ehe aber die ersten Arbeiten aufgenommen werden, möchte die Gemeindeverwaltung die Bürgerschaft über Einzelheiten informieren. Dies will sie in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung tun. Dazu werde ein so genannter Bürgerbrief erstellt, der an alle Haushalte verschickt werden soll. In diesem würden die Ziele, Inhalte und das Verfahren der Landschaftsplanung ausführlich beschrieben.

Wenn der Vorentwurf des Planes fachlich erarbeitet und abgestimmt sei, werde die zweite Phase mit einer Bürgerbeteiligung und der Einschaltung der so genannten Träger öffentlicher Belange beginnen. Die Details sollen in diesem Rahmen von den Mitarbeitern der Kreisverwaltung in den einzelnen Dörfern vorgestellt werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Rat Freudenberg erörtert schnelles Internet
Internet
Im größten Teil des Stadtgebiets Freudenberg besteht Handlungsbedarf in Sachen Breitbandversorgung. Zu diesem Schluss kommt die Stadtverwaltung in Beantwortung eines Antrags der SPD-Fraktion, der am Donnerstag, 18. September, ab 17 Uhr in der Ratssitzung auf der Tagesordnung steht.
Neue Sortimente, mehr Teilzeit - der Karstadt-Sanierungsplan
Karstadt
Karstadt will die Beschäftigten in den Filialen künftig flexibler einsetzen. So soll montags und dienstags weniger Personal in den Geschäften sein als an verkaufsstarken Tagen wie Freitag und Samstag. Diese Strategie gehört offenbar zum Sanierungsplan für die Essener Warenhauskette.
Rückzug vom Amt – Siegens Kämmerersuche beginnt neu
Lokalpolitik
Die Suche nach einem Nachfolger des langjährigen Kämmerers Reinhold Baumeister geht in eine neue Runde. Dirk Käsbach, der am 3. September vom Rat zum neuen Ersten Beigeordneten und Kämmerer gewählt worden war, erklärte in einer Mitteilung an Bürgermeister Steffen Mues am Montag seinen Verzicht aufs...
Minister staunt über den ältesten Siegerländer
Forst
Der älteste Bewohner des Siegerlandes steht in einem Wald in Niederholzklau, in einer Senke, die eine gute Wasserversorgung garantiert und das hohe Alter nachhaltig unterstützt haben dürfte. Am Wochenende ließ sich NRW-Umweltminister Johannes Remmel die Geschichte der rund 700 Jahre alten...
Mann (27) zieht Opfer Messer durchs Gesicht
Prügelei
Ein 27 Jahre alter Mann aus dem südlichen Siegerland ist am Sonntagabend vollkommen ausgerastet. Gegen 20 Uhr verpasste er zunächst einem 33-Jährigen eine schwere Kopfnuss. Später schnitt er einem anderen Mann mit einem Messer Wunden ins Gesicht.
Fotos und Videos
Gemütliches Gemäuer
Bildgalerie
Schloss Junkernhees
Eng, grün und gemütlich
Bildgalerie
Altstadtfest
Siegen platzt aus allen Nähten
Bildgalerie
Verkaufsoffener Sonntag
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM