Das aktuelle Wetter Siegen 21°C
Stadtsanierung

Kostenexplosion bei Sanierungsarbeiten im Oberen Schloss in Siegen

03.06.2012 | 19:00 Uhr
Kostenexplosion bei Sanierungsarbeiten im Oberen Schloss in Siegen
Die Balken in der Wand des Oberen Schlosses sind morsch. Feuchtigkeit, Flechte und Insekten haben sie zerfressen. Foto: WR

Siegen.   Die Kosten der Sanierungsarbeiten im Oberen Schloss explodieren: Im vergangenen Jahr hatte man ursprünglich mit 30 000 bis 40 000 Euro für die Sanierung des Grafentrakts gerechnet. Im März ging Museumsleiterin Prof. Ursula Blanchebarbe von einer Verzehnfachung der Kosten aus. Allerdings kommt es noch schlimmer: Auf 872 000 Euro beziffern die Experten die Gesamtkosten.

Dabei ist der Grafentrakt nur eine der Baustellen im Schloss. Auch im Rubens- und im Oraniersaal wird gearbeitet – ganz zu schweigen von der ebenfalls sehr aufwendigen Sanierung der Schlossmauer.

Rückblick: Bei den Sanierungsarbeiten an der Putzfassade des Grafentrakts wurde im Herbst 2011 festgestellt, dass große Teile des Fachwerks und der zugehörigen Gefache sanierungsbedürftig sind. Es wurden verschiedene Pilze und Schädlinge lokalisiert, insbesondere auch der „Echte Hausschwamm“. In einer weiteren Untersuchung ist bestimmt worden, welche Fachwerkhölzer, Decken- und Dachbalken ersetzt werden müssen. In Zusammenarbeit mit zwei Sachverständigen und dem Denkmalschutz ist daraufhin ein Sanierungskonzept erarbeitet worden.

Gesamtkosten von 872 000 Euro ausgewiesen

Die im Sanierungskonzept vorgesehenen Maßnahmen weisen Gesamtkosten in Höhe von 872 000 Euro auf. Bisherige Vergaben, wie Gutachter, Demontagen etc. haben bislang 53 000 Euro gekostet. Rohbau-, Rückbau-, Zimmer-, Holzschutz- und Schieferarbeiten – also alle Arbeiten an Dach und Fassade – müssen zwingend in einem Zug ausgeführt werden: Sie schlagen mit rund 592 000 Euro zu Buche. Hinzu kommen Ausbauarbeiten wie Putz-, Schreiner-, Maler- und Parkettarbeiten, die später erledigt werden können. Die geschätzten Kosten dafür: rund 227 000 Euro.

Stadt kann mit Zuschüssen rechnen

Allerdings muss die Stadt Siegen die Kosten nicht allein tragen. Sie hat verschiedene Förderanträge gestellt, unter anderem bei der Unteren Denkmalbehörde und dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes. Die Stadt rechnet bei den eigentlichen Baukosten mit bis zu 614 250 Euro an Zuschüssen. Der Eigenanteil läge dann bei 204 750 Euro.

Dann könnte die Sanierung allerdings erst im Jahr 2013 fortgeführt werden. Ab dem 11. Juni geht die Vorlage in die politischen Gremien – den Anfang macht eine gemeinsame Sitzung von Kultur- und Bauausschuss. Das letzte Wort dazu hat der Rat am 27. Juni.

Alexander Völkel

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Mitmachen statt zuschauen am Schloss
Das Schlossfest sorgte...
Siegen anno 1736 - so sah's aus
„An's Licht geholt” zeigt...
Aus dem Ressort
Vögel zwitschern zum Fortissimo im Siegener Schlosspark
Sommerfestival
Der Abend bleibt in Erinnerung: Fast 40 Grad bei einer Operngala im Siegener Schlosspark. Die Musiker der Philharmonie Südwestfalen sprachen von...
Die Trinkflasche ist schnell geleert
Siegtal Pur
Schon die Vorbereitungen für die Fahrradtour treiben dem Reporter den Schweiß auf die Stirn. Bevor es los geht, werden noch schnell die Reifen...
Zwei Menschen sterben bei Unfällen
Unfallbilanz
Zwei Sondereinsatzkommandos rücken aus, als ein 47-Jähriger Menschen bedroht und sich in einer Werkstatt verschanzt. Er soll Waffen besessen haben.
Mehrere Badetote in NRW - 6-Jähriger ertrinkt im Rhein
Badeunfälle
Bei Badeunfällen sind am Samstag mindestens vier Menschen in NRW ums Leben gekommen - darunter ein 6-Jähriger in Köln und ein 17-Jähriger in Siegen.
Eiskalt erwischt von der Hitze der Stadt Siegen
Wetter
Mehr als 30 Grad Celsius, über Tage hinweg: Wir haben kühle Orte aufgesucht und gefragt, wie viel Wasser verbraucht wird oder wie viel Spaß Busfahren...
Fotos und Videos
Ein Tag ohne Auto
Bildgalerie
Siegtal Pur
Bauarbeiten an der HTS
Bildgalerie
Verkehr
Nacht der 1000 Lichter
Bildgalerie
Freizeit
Kinder der Nordschule Siegent
Bildgalerie
Meine Heimat
article
6725208
Kostenexplosion bei Sanierungsarbeiten im Oberen Schloss in Siegen
Kostenexplosion bei Sanierungsarbeiten im Oberen Schloss in Siegen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/kostenexplosion-bei-sanierungsarbeiten-im-oberen-schloss-in-siegen-id6725208.html
2012-06-03 19:00
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg