Das aktuelle Wetter Siegen 21°C
Stolpersteine

FDP sauer auf "bornierte Lehrer"

09.05.2008 | 19:00 Uhr

Nachspiel um die Verlegung der „Stolpersteine” zum Gedenken an jüdische Bürger Hilchenbachs: „Bornierten Lehrern” wirft FDP-Stadtverbandsvorsitzender Karl-Heinz Jungbluth vor, sie hätten eine Teilnahme der Schüler der Adolf-Reichwein-Hauptschule vereitelt.

Tatsächlich hatte Jungbluth alle weiterführenden Schulen zur Verlegung der Stolpersteine eingeladen; mit eigenen Beiträgen nahmen dann Realschule und Gymnasium Stift Keppel teil. Schulleiter Ulrich Kretzer hält die Entscheidung auch im nachhinein für richtig: „Auf die Anfrage einer Partei können wir nicht anspringen. Wenn die Stadt uns angeschrieben hätte, wäre das etwas anderes gewesen.”  Anlass für Jungbluths Vermutung, dass parteipolitische Gesichtspunkte eine Rolle gespielt haben könnten, ist eine nicht öffentliche Sitzung des Hauptaussschusses, in der Ernst Heinrich Hofmann (FDP) für die Beteiligung der Schulen geworben hat. Hofmanns Platznachbar ist Hartmut Thomas (Grüne), Lehrer an der Hauptschule. Thomas wies gegenüber der WR Schlussfolgerungen zurück, er habe gegen das Thema gearbeitet: Schließlich habe er mit seiner zehnten Klasse erst kürzlich das Aktive Museum in Siegen und den Zug der Erinnerung besucht.

Steffen Schwab


Kommentare
Aus dem Ressort
Yoga im Museum
Freizeit
Sport im Schatten der Gemälde: Während der Sommerferien bietet das Museum für Gegenwartskunst in Siegen Yogastunden an. Außer den schweißtreibenden Übungen haben die Teilnehmerinnen aber auch einen Augenmerk auf die Kunst. Jede Woche wird ein Kunstwerk besprochen, bevor es auf die Isomatten geht.
Geldregen ergießt sich auf Dörfer in Siegen-Wittgenstein
Dorflotterie
Einmal in der Lotterie gewinnen – für viele bleibt das ein Traum. Fünf Dörfer aus dem Siegerland dagegen können hinter diesem Punkt jetzt ein Häkchen machen. Sie gewannen bei der Lotterie zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ jetzt Preisgelder von insgesamt 8000 Euro.
Nach dem Feierabend geht es in den Stall
Landwirtschaft
Weniger, dafür größere Höfe mit mehr Tieren – die Landwirtschaft in Deutschland erlebt einen Strukturwandel. Allerdings: Das Siegerland wird wohl wenig betroffen sein. Das hat topologische, aber auch historische und gesamtwirtschaftliche Gründe.
Auto prallt gegen Hauswand - Schwangere Frau schwer verletzt
Unfall
Bei einem Verkehrsunfall in Burbach ist eine schwangere Frau schwer verletzt worden. Die 31-Jährige saß als Beifahrerin gemeinsam mit ihren Mann und einem Kleinkind im Auto. Auf nasser Straße muss der Wagen aus Kontrolle geraten sein. Der Pkw prallte gegen eine Hauswand. Die Frau wurde eingeklemmt.
Abtauchen in die dunkle Müsener Geschichte
Museum
Einen Schritt braucht es nur an diesem Sonntag von der schwülen Sommerhitze in die kühle Dunkelheit. Wobei das Dunkel immerhin durch Lampen erhellt wird, die alle paar Meter in dem engen Gang angebracht sind. Ein knappes Dutzend Menschen steigt hinter Führer Rolf Golze in den Stahlberger Erbstollen,...
Fotos und Videos
Bombenfund in Niederschelden
Bildgalerie
Blindgänger
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Weltmeister! - So feiert Siegen
Bildgalerie
WM-Finale
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos