Das aktuelle Wetter Siegen 7°C
Fotostrecke

Bandprobe im Bunker

Zur Zoomansicht 14.06.2012 | 14:38 Uhr
Die Firma BGZ (Bunker-Gemeinschafts-Zentren) - eine Gesellschaft zur Förderung regionaler Kulturarbeit - hat den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt Siegen gekauft.
Die Firma BGZ (Bunker-Gemeinschafts-Zentren) - eine Gesellschaft zur Förderung regionaler Kulturarbeit - hat den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt Siegen gekauft.Foto: WP

Musik im Bunker. Regionale Bands proben bald zwischen den dicken Mauern in Siegen-Weidenau.

Die Firma BGZ (Bunker-Gemeinschafts- Zentren: Gesellschaft zur Förderung regionaler Kulturarbeit) kaufte den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt Siegen und gestaltete diesen zu Proberäumen für regionale Bands um. Holger Hagemeyer von der BGZ hat den leerstehenden Bunker erworben. Am 16. Juni ist Tag der offenen Tür im ehemaligen Bunker.

Hartwig Sellmann

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Forschung über Street Art in Siegen
Bildgalerie
Street Art
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Bürgerfest in Geisweid
Bildgalerie
Fotostrecke
Kurden demonstrieren in Siegen
Bildgalerie
Konflikt
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung
Populärste Fotostrecken
Neueste Fotostrecken
Entwarnung
Bildgalerie
Ebola Verdacht
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Florian David Fitz beim Seniorenkino
Bildgalerie
Lichtburg
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Netphen lässt die Sau raus
Bildgalerie
775 Jahre Netphen
Jesiden-Demo in Siegen
Bildgalerie
Demonstration
CSD in Siegen
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Uni zieht ins Krankenhaus
Bildgalerie
Campus Altstadt
Aus dem Ressort
Ursache für Feuer bei Hennche bleibt unklar
Brand
Die Ursache für das Feuer in der Fleischfabrik Hennche in der Nacht vom 10. auf 11. Oktober bleibt unklar. Das sagte Polizeisprecher Meik Reichmann dieser Zeitung. Weder die Brandermittler der Polizei noch ein von der Versicherung eingesetzter Brandsachverständiger konnten feststellen, weshalb es...
Ebola in Siegen-Wittgenstein „absolut unwahrscheinlich“
Ebola
Die Ebola-Epidemie im westlichen Afrika beunruhigt viele Menschen. Selbst für den unwahrscheinlichen Fall einer Einschleppung des Virus nach Deutschland sei aufgrund der Isolationsmöglichkeiten die Bevölkerung nicht gefährdet. Darauf weist das Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein hin.
Siegen – Ein außergewöhnliches Stück Heimatliebe
Buch
Meist sind die Begegnungen persönlich, manchmal skurril, manchmal alltäglich, manchmal nichtssagend – scheinbar. Denn ihnen allen gemein ist, dass sie Siegens schönste Seiten zeigen. Das Ergebnis seines Kramens und Geschichtensuchens hat der emeritierte Hochschullehrer Christian W. Thomsen zwischen...
„The Scary Guy“ hält Vortrag an Siegener Gesamtschule
Scary Guy
„Wir erwarten heute einen interessanten Mann“, kündigt Schulleiter Mario Vallana an. Und dabei ist interessant noch tiefgestapelt. Dicht an dicht sitzen die Schüler auf der Tribüne der großen Sporthalle der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule. Selbst aus Berlin sind Leute angereist, um den Scary Guy zu...
5000 Euro teures Mountainbike gestohlen
Diebstahl
Die Polizei sucht nach einem wertvollen GIANT-Mountainbike, das am Sonntag zwischen 15 und 15.15 Uhr am Jung-Stilling-Platz in Dreis-Tiefenbach gestohlen wurde. Das schwarze Mountainbike ist 5000 Euro wert.