Das aktuelle Wetter Siegen 19°C
Fotostrecke

Bandprobe im Bunker

14.06.2012 | 14:38 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die BGZ (Bunker-Gemeinschafts-Zentren) hatte den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt gekauft.
Die BGZ (Bunker-Gemeinschafts-Zentren) hatte den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt gekauft.Foto: WP

Vom Bunker zum Probenraum: Regionale Bands proben zwischen den dicken Mauern in Siegen-Weidenau.

Verkauf
Im Bunker spielt bald wieder die Musik

Der Bunker am Friedrich-Flender-Platz ist verkauft. Die Bunker-Gemeinschafts-Zentren (BGZ) aus Oberhausen investieren rund 400 000 Euro in den alten...

Die Firma BGZ ("Bunker-Gemeinschafts- Zentren") hatte den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt gekauft. 2010 wurde er zu Proberäumen für regionale Bands umgebaut.

Hartwig Sellmann

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Erfahrungsfeld
Bildgalerie
Projekt
Stallgebäude in Flammen
Bildgalerie
Feuerwehr
Hilchenbach aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Kreuztal und Umgebung aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Netphen und Umgebung von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Populärste Fotostrecken
BVB besiegt Hertha BSC
Bildgalerie
BVB
850 Jahre Amecke
Bildgalerie
Volksfest
Jubel um Luxuslärm
Bildgalerie
Fotostrecke
Love, Peace und lange Haare
Bildgalerie
Promi-Geburtstagsfeier
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Aluminiumproduktion Trimet
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Grünstraße in der Südstadt
Bildgalerie
Straßenspaziergang
MSV Duisburg
Bildgalerie
Bewegen hilft
Rock im Ring
Bildgalerie
Festival


Funktionen
Fotos und Videos
Kinder der Nordschule Siegent
Bildgalerie
Meine Heimat
Singfest in Siegen
Bildgalerie
Grundschulen
Busunfall auf der A45 bei Olpe
Bildgalerie
Busunfall
Blick für das Besondere
Bildgalerie
Filmpreis
gallery
6766051
Bandprobe im Bunker
Bandprobe im Bunker
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/bandprobe-im-bunker-id6766051.html
2012-06-14 14:38
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg