Das aktuelle Wetter Siegen 7°C
Fotostrecke

Bandprobe im Bunker

Zur Zoomansicht 14.06.2012 | 14:38 Uhr
Die Firma BGZ (Bunker-Gemeinschafts-Zentren) - eine Gesellschaft zur Förderung regionaler Kulturarbeit - hat den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt Siegen gekauft.
Die Firma BGZ (Bunker-Gemeinschafts-Zentren) - eine Gesellschaft zur Förderung regionaler Kulturarbeit - hat den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt Siegen gekauft.Foto: WP

Musik im Bunker. Regionale Bands proben bald zwischen den dicken Mauern in Siegen-Weidenau.

Die Firma BGZ (Bunker-Gemeinschafts- Zentren: Gesellschaft zur Förderung regionaler Kulturarbeit) kaufte den Bunker in Siegen-Weidenau von der Stadt Siegen und gestaltete diesen zu Proberäumen für regionale Bands um. Holger Hagemeyer von der BGZ hat den leerstehenden Bunker erworben. Am 16. Juni ist Tag der offenen Tür im ehemaligen Bunker.

Hartwig Sellmann

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Gemütliches Gemäuer
Bildgalerie
Schloss Junkernhees
Eng, grün und gemütlich
Bildgalerie
Altstadtfest
Siegen platzt aus allen Nähten
Bildgalerie
Verkaufsoffener Sonntag
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Freche Tattoss gegen Straßenmüll
Bildgalerie
Kunst-Aktion
Der Festzug beim Kreisschützenfest
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Ford Mustang
Bildgalerie
Alte Schätzchen
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
SG Wattenscheid 09 - SC Verl 0:1
Bildgalerie
Regionalliga
Schalke holt ersten Sieg
Bildgalerie
Schalke
Die Kreuzblume wurde eingebaut.
Bildgalerie
Musikzentrum
RWE gewinnt gegen Viktoria
Bildgalerie
Regionalliga
Auf dem Stadtwerketurm
Bildgalerie
Landmarke
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Weltmeister! - So feiert Siegen
Bildgalerie
WM-Finale
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos
Besuch aus dem All
Bildgalerie
Ferienspiele
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Aus dem Ressort
Student aus Siegen wird Laptop mit Abschlussarbeit gestohlen
Diebstahl
Student Tim Kostenzer (26) kommt es vor wie ein Alptraum: Ein kurzer Blackout beim Einkaufen und seine Laptoptasche ist weg. Darin steckt das Notebook mit der auf 45 Seiten gespeicherten Abschlussarbeit und unersetzbare Grundlagenliteratur. Der Dieb soll jetzt wenigstens die Bücher zurückgeben.
Niemand will für marode Mauer zuständig sein
Politik
„Es ist mehr als kompliziert“, findet Freudenbergs Baudezernent Karl-Hermann Hartmann die Frage nach der Verantwortlichkeit für eine Stützmauer an der Bahnhofstraße. Unterhalb des Grundstücks der „Villa Henk“ ist der Gehweg zwischen Bergstraße und Einmündung Krottorfer Straße seit über zwei Jahren...
Siegener Malteser helfen in Bochumer Notunterkunft
Humanitäres
Rund 30 Mitglieder des Malteser Hilfdienstes (MHD) Siegen sind für 24 Stunden in der Notunterkunft für Asylsuchende der Stadt Bochum im Einsatz. Im Zuge der so genannten überörtlichen Hilfe sandte der Kreis Siegen-Wittgenstein die 4. Einsatzeinheit ins Ruhrgebiet.
"Polizeiauto" ist ein Fahrschulwagen - Verwirrung in Siegen
Verkehr
Ein Fahrschulwagen, der aussieht wie ein Polizeiauto? So etwas gibt es nur in Siegen. Andere Verkehrsteilnehmer werden nervös, wenn Fahrlehrer Meick Choschzig mit dem silber-blauen Auto auftaucht. Für seine Schüler ist es ein großer Spaß. Rechtlich ist der 47-Jährige damit auf der sicheren Seite.
Rampe bleibt noch Monate gesperrt
Am Obergraben
Der untere Teil des Aufgangs vom Obergraben zur Grabenstraße bleibt mindestens bis Frühjahr 2015 gesperrt. Grund für die Sperrung sind Sicherheitsbedenken bezüglich der hangseitigen Bruchsteinmauer, wie Jürgen Katz, Projektbetreuer Brücken und Stützmauern bei der Stadt Siegen, auf Nachfrage...