Das aktuelle Wetter Rheinberg 5°C
Fernsehshow

"Brot & Spiele" in Xanten

Zur Zoomansicht 08.07.2012 | 11:39 Uhr
"Brot und Spiele" heißt die Samstagabendshow der ARD. Gesendet wurde live aus dem Archäologischen Park in Xanten.
"Brot und Spiele" heißt die Samstagabendshow der ARD. Gesendet wurde live aus dem Archäologischen Park in Xanten.Foto: Bernd Lauter/WAZ FotoPool

Moderator Matthias Opdenhövel lud am Samstagabend zur Sandalen-Show im Archäologischen Park.

Gladiatorenkampf, Wagenrennen und Wissenswertes zum Leben in der Römerzeit gab's am Samstagabend bei der neuen ARD-Show "Brot und Spiele". Matthias Opdenhövel moderierte live aus dem Archäologischen Park in Xanten.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Nights of the Bands
Bildgalerie
ENNI
Martinsmarkt Ossenberg
Bildgalerie
Mobile Redaktion
Kastanienfest
Bildgalerie
Stadtfest
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft
Kinderzirkus
Bildgalerie
Ferienalarm
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Aufbau der Motorshow 2014
Bildgalerie
Messe Essen
Schalke geht gegen Chelsea unter
Bildgalerie
Champions League
Debakel in Königsblau
Bildgalerie
S04
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken
BVB unterliegt Arsenal
Bildgalerie
Champions League
Clueso lässt Teenies träumen
Bildgalerie
Konzert
Kurt Rehm zeigt neue Arbeiten
Bildgalerie
Kunstmuseum Bochum
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Bunte Krippenvielfalt
Bildgalerie
Krippenausstellung
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
40 Jahre FZX
Bildgalerie
40 Jahre FZX
Die Bürgermeisterkandidaten
Bildgalerie
Kommunalwahl
Freizeit
Bildgalerie
Xanten
Nehannia
Bildgalerie
Geschichte
Aus dem Ressort
Die Müllgebühren im Kreis bleiben stabil
Abfall
Keine Änderung bei den Abfallgebühren: Die Kreisverwaltung geht davon aus, dass die Gebührensätze für den Haus- und Sperrmüll auch noch bis 2017 gehalten werden können.
Die letzten Tage im Bunker
Kriegsende
Die Alpenerin Else Theuner erinnert sich an die Zeit, als die Panzer durch die Burgstraße rollten
Die Rattenfänger von Xanten
Plage
Am Dombogen, am Plaza del Mar und an der alten Gärtnerei machen sich offenbar Ratten breit
Basteln, kickern, Freunde treffen
Ausschuss
Jugendzentrum Zuff stellt Zwischenbericht vor – Neuer Erzieher kommt bald
Ein Konzept für Rheinberger Bäder
Rheinberg.
Dass Rheinberg drei Schwimmbäder hat, ist für eine Stadt dieser Größenordnung nicht selbstverständlich. Schon gar nicht vor dem Hintergrund des Haushaltsicherungskonzept. Denn Schwimmbäder kosten viel Geld und müssen mit hohen Summen bezuschusst werden.