Das aktuelle Wetter Plettenberg 2°C
Viele Angebote

Ferien im Jugendzentrum

08.10.2009 | 16:06 Uhr
Ferien im Jugendzentrum

Für die Herbstferien vom 12. bis 23. Oktober hat das Team des Jugendzentrums Alte Feuerwache Betreuungsaktionen für Kinder und Jugendliche vorbereitet.

Für die Kinder gibt es in der Woche von Montag, 12., bis Freitag, 16. Oktober, jeweils in der Zeit von 7.30 bis 13 Uhr Spaß und Angebote zum Thema „Waldmännchen”. In der darauffolgenden Woche steht alles unter dem Thema „Kürbiskleckerei”. Noch nimmt Damaris Meyer im Jugendzentrum am Wieden ( 4 57 06) dafür Anmeldungen entgegen. Der Teilnehmerbeitrag kostet 2,50 Euro pro Tag; Geschwisterkinder nehmen gratis teil.

Für Jugendliche ab 12 Jahren sind folgende Unternehmungen geplant:

  • Jugendcafe´: montags, dienstags und freitags von 16 bis 21 Uhr;
  • Mobile Jugendarbeit in der Jugendhütte am Eschen: Mittwoch, 14. Oktober, und Donnerstag, 22. Oktober, jeweils in der Zeit von 15 bis 18 Uhr;
  • Tagesfahrt in den Movie-Park in Bottrop-Kirchhellen: Donnerstag, 15. Oktober, 16 Euro Kosten pro Teilnehmer;
  • Tagesfahrt ins Besucherbergwerk Grube Bindweide und zum Shoppen nach Siegen: Mittwoch, 21.Oktober, 3 Euro;
  • Fußball-AG in der Zeppelin-Sporthalle: in der ersten Ferienwoche am Montag und Freitag von 16 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 19.15 bis 22 Uhr.

Nach den Ferien (voraussichtlich bis Ostern) sieht das wöchentliche Angebot des Jugendzentrums wie folgt aus:

  • Jugendcafé (ab 12 Jahre): montags, dienstags und mittwochs von 16 bis 21 Uhr, freitags von 15 bis 22 Uhr;
  • Teeniecafe´ (11 – 13 Jahre): dienstags und mittwochs von 15 bis 17 Uhr;
  • Kindernachmittag (6 – 12 Jahre): donnerstags von 16 bis 18 Uhr;
  • Mobile Jugendarbeit: am Eschen mittwochs und donnerstags von 15 bis 18 Uhr, in der Kersmecke donnerstags von 16 bis 17 Uhr; Fußball-AG in der Zeppelin-Sporthalle: montags und freitags von 16 bis 18 Uhr und mittwochs von 19.15 bis 22 Uhr.

Mehr Infos dazu gibt's im Jugendzentrum unter 4 57 06.

Eigener Bericht



Kommentare
Aus dem Ressort
Viel Müll rund um Trinkwasserquelle
Naturwasser
Das Plettenberger Trinkwasser ist zwar wahrscheinlich "das beste Wasser der Welt", dennoch gibt es viele Plettenberger und Werdohler, die sich regelmäßig größere Mengen an Tafelwasser am Trinkwasserbrunnen zwischen Jeutmecke und Erkelze in Flaschen oder Kanister abfüllen.
Bürgermeister rechnet mit weiteren finanziellen Einschnitten
Neujahrswünsche
Bürgermeister Klaus Müller wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ein gesundes, glückliches, friedvolles und erfolgreiches Jahr 2014. Es werden sich jedoch nicht alle Wünsche erfüllen lassen.
Tränenreicher Jahresabschluss  für Hüinghauser
Jahresabschluss
Die Nachricht kam für viele Sportler überraschend. Umso herzlicher fiel beim TV Hüinghausen der Abschied von zwei beliebten Übungsleitern aus. Viel Applaus, reichliche Umarmungen und unzählige gute Wünsche gab es, hier und da flossen sogar Tränen.
Singende Nikoläuse sorgen für große Freude
"Bartbereitschaft...
Ja, es gibt sie noch, diese weihnachtlichen Bräuche, die man vermutlich nur im Sauerland findet - wie den Plettenberger Nikolaus-Chor. In Vorfreude auf das nahende Fest sangen die Männer bei jedem Zusammentreffen mit "normalen Erdenbürgern" nach dem Kommando "Bartbereitschaft herstellen" bekannte...
Sportlicher Jahresabschluss
PSC-Weihnachtslauf
Die Leichtathletik- und Mountainbike-Abteilungen des Plettenberger Sportclubs (PSC) feierten einen Jahresabschluss in besonderer Form. Alle Aktiven, Eltern und Freunde waren zum ersten Weihnachtslauf eingeladen.
Fotos und Videos