Das aktuelle Wetter Meschede 9°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Unfallflucht war schnell aufgeklärt

10.06.2012 | 16:18 Uhr

Meschede. Dank der Hinweise von Zeugen hat die Polizei in Meschede eine Verkehrsunfallflucht schnell aufklären können. Am Freitagvormittag war es an der Ausfahrt vom Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Schwarzen Bruch in Meschede zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Omnibus gekommen. Eine Pkw-Fahrerin hatte die Vorfahrt missachtet und sich von der Unfallstelle entfern, ohne sich um den Schaden zu kümmern bzw. ihre Personalien zu hinterlassen. Der Busfahrer hatte sich jedoch das Kennzeichen notiert - weitere Zeugen konnten die Fahrerin beschreiben. Die Polizei fand den Wagen wenig später an der Adresse der Halterin und hatte die Verursacherin schnell ermittelt. Gegen die 74-jährige Meschederin wurden Anzeige wegen Fahrerflucht erstattet.



Kommentare
Aus dem Ressort
Auftakt im Fort-Fun-Prozess
Fort Fun
Die Liste der Vorwürfe ist lang und wiegt schwer: Wegen Insolvenzverschleppung, Gründungsschwindel, Untreue und Bankrott im Zusammenhang mit dem Fort-Fun-Betrug muss sich Christine Z. seit gestern vor der Wirtschaftskammer des Landgerichts Arnsberg verantworten.
Damit es in der Jugendarbeit wieder rund läuft
Kooperation
So richtig rund läuft es mit der offenen katholischen Jugendarbeit im pastoralen Raum Meschede-Bestwig schon länger nicht mehr. Das soll sich ändern. Geplant ist eine Kooperation der drei Einrichtungen in Meschede und Bestwig.
Kleiderkreisel: Meschederin wartet vergebens auf Post
Internet
„Mach mit und kämpfe stilvoll gegen Verschwendung“ lautet das Motto der Kleidertausch-Plattform „Kleiderkreisel“ seit 2009 im Internet. Eine Meschederin wartete jetzt vergebens. Die Verbraucherberatung rät: Im Umkreis „kreiseln“.
Demo gegen IS-Terror
Protest
Zu einer Demonstration gegen den Terror des „Islamischen Staates“ werden am Samstag in Meschede 500 bis 1000 Teilnehmer erwartet. Die Polizei geht nicht von Störungen aus.
Straßenbaubeiträge in Schmallenberg sollen angehoben werden
Politik
Die Stadt will Anwohner bei beitragspflichtigen Straßenbaumaßnahmen stärker zur Kasse bitten. Die neue Straßenbaubeitragssatzung ist jetzt im Technischen Ausschuss vorgestellt worden. Mit einem knappen Ergebnis (8 Ja-Stimmen von der CDU, 7 Nein-Stimmen von UWG, SPD, BFS, Grüne) empfiehlt der...
Fotos und Videos
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Falke-Rothaarsteig-Marathon
Bildgalerie
Volkssport Laufen
Esloher Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke