Das aktuelle Wetter Meschede 11°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Partner für Systemhaus

24.09.2008 | 18:28 Uhr

Meschede. (ede/Reuters) Die Wrede Systemhaus GmbH mit Sitz in Meschede arbeitet jetzt mit dem schwäbischen IT-Händler Bechtle zusammen. ...

... Geschäftsführer Frank Wrede sprach auf WR-Anfrage von "einer Art Kooperation", bei der Name und eigenständiger Charakter des Unternehmens erhalten blieben. Keiner der 57 Wrede-Systemhaus Mitarbeiter an den beiden Standorten Meschede und Soest müsse um seinen Arbeitsplatz bangen, betonte Wrede. Vielmehr werde man mit Hilfe von Bechtle weiter expandieren und demnächst auch am Standort Dortmund präsent sein - und suche schon deshalb weitere IT-Fachkräfte.

Mit Bechtle bekomme Wrede als Entwickler von Computer-Hardware Zugang zu überregionalen Kunden, freut sich Frank Wrede - und Bechtle einen besseren Zugang zum IT-Markt in Südwestfalen. Die W-Concept GmbH und die Wrede-IT-Consulting GmbH als weitere Unternehmen der Wrede-Gruppe seien von der Kooperation nicht betroffen, so Wrede.

"Attraktive Wirtschaftsräume"

Wie Bechtle gestern mitteilte, werde Wrede neben der Netzwerk Beratung Informationssysteme (NBI) Duisburg GmbH einer von zwei IT-Dienstleistern sein, die man in NRW übernehme. "Mit beiden Gesellschaften verstärken wir uns in attraktiven Wirtschaftsräumen durch bereits im Markt erfolgreich etablierte und profitable IT-Systemhäuser", erklärte Bechtle-Chef Ralf Klenk. Wrede kommt auf einen Umsatz von knapp acht Millionen Euro, NBI auf gut drei Millionen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Brand am Pressehaus Meschede
Bildgalerie
Feuerwehr
Wohlfühlen im Sauerland
Bildgalerie
Fotowettbewerb
Flugplatzfest am Rennefeld
Bildgalerie
Spektakel
Gleidorf Festival
Bildgalerie
Konzert
article
1295034
Partner für Systemhaus
Partner für Systemhaus
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/partner-fuer-systemhaus-id1295034.html
2008-09-24 18:28
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg