Das aktuelle Wetter Meschede 12°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Partner für Systemhaus

24.09.2008 | 18:28 Uhr

Meschede. (ede/Reuters) Die Wrede Systemhaus GmbH mit Sitz in Meschede arbeitet jetzt mit dem schwäbischen IT-Händler Bechtle zusammen. ...

... Geschäftsführer Frank Wrede sprach auf WR-Anfrage von "einer Art Kooperation", bei der Name und eigenständiger Charakter des Unternehmens erhalten blieben. Keiner der 57 Wrede-Systemhaus Mitarbeiter an den beiden Standorten Meschede und Soest müsse um seinen Arbeitsplatz bangen, betonte Wrede. Vielmehr werde man mit Hilfe von Bechtle weiter expandieren und demnächst auch am Standort Dortmund präsent sein - und suche schon deshalb weitere IT-Fachkräfte.

Mit Bechtle bekomme Wrede als Entwickler von Computer-Hardware Zugang zu überregionalen Kunden, freut sich Frank Wrede - und Bechtle einen besseren Zugang zum IT-Markt in Südwestfalen. Die W-Concept GmbH und die Wrede-IT-Consulting GmbH als weitere Unternehmen der Wrede-Gruppe seien von der Kooperation nicht betroffen, so Wrede.

"Attraktive Wirtschaftsräume"



Kommentare
Aus dem Ressort
Zu viele junge Sauerländer streben ins Studium
Ausbildungsmarkt
Die gute Nachricht zuerst: Die Schere am Ausbildungsmarkt schließt sich weiter. Nur noch 17 unversorgte Bewerber zählt die Arbeitsagentur, Stand Donnerstag. Die schlechte Nachricht für die Zukunft der Region: Zu viele Jugendliche streben Abitur und Studium an.
Schlafapnoe: Schnarchen kann schwer krank machen
Medizin
An Schlafapnoe – nächtlichem Schnarchen mit Atemaussetzern – erkranken fünf bis sieben Prozent der Bevölkerung. „Die Dunkelziffer ist aber sicherlich wesentlich höher“, betont Chefarzt PD Dr. Dominic Dellweg vom Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft. Das Gefährliche ist auch: „Das Risiko, einen...
Frontalunfall verhindert
Polizei
Wie die Polizei jetzt mitteilt, hat sich bereits am Freitag vergangener Woche ein Mann auf der Wache in Meschede gemeldet und Angaben zu einem Verkehrsunfall gemacht.
Unfall in Schmallenberg-Werpe mit zwei Schwerverletzten
Verkehr
Folgenschwerer Verkehrsunfall in Schmallenberg-Werpe. Ein 32-jähriger Mann aus Eslohe ist einem mit seinem Pkw in die Fahrerseites des eines Autos eines Schmallenbergers (25) gefahren. Beide Fahrer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Künstler der Region suchen Netzwerke
Kunst
Erstmals begegnen sich Künstler aus zwei Kunstvereinen im HSK und im Kreis Olpe in einer gemeinsamen Ausstellung in Schmallenberg. Ein symposium will regionale Kunstschaffende fördern
Fotos und Videos
Berger Herbstfete
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
Demo gegen IS-Terror
Bildgalerie
Demonstration