Das aktuelle Wetter Meschede 21°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

"LebensWeGe" aus Bonn zu Gast in Bad Fredeburg

20.06.2007 | 09:02 Uhr

Bad Fredeburg. Zum siebten Mal in Folge findet am Freitag, 22. Juni, pünktlich zum Beginn der Sommerferien, das Benefiz-Festival "Rock gegen Rechts" in Bad Fredeburg statt.

Neben lokalen Größen wie der Band "vs. sunrise" aus Meschede/Eslohe und "Custom Gauge" aus Fredeburg haben es die jugendlichen Veranstalter geschafft, auch überregional bekannte Musiker für ihr Festival zu gewinnen.

Die Rede ist von "Kernklang", einer im Ruhrgebiet bekannten Band und von der "LebensWeGe" aus Bonn, die dieses Jahr sogar auf dem Bonner Festival "Rheinkultur" zu sehen sein wird.

Das Benefiz-Open-Air "Rock gegen Rechts" stehe schon seit Jahren für ein respektvolles Miteinander, sagt Clemens Sathgunam.

Der Sohn srilankischer Einwanderer begeisterte schon bei vergangenen "Rock gegen Rechts" -Veranstaltungen das Publikum mit seinem Gesang. "Da hilft nur, dem Anderen zu begegnen, damit man sieht, dass man sich oft irrt, wenn man voreilige Urteile fällt", sagte Sathgunam.

Mit Musik verschiedener Genres und Herkunft und mit einem Publikum, das weder bei Schwarz und Weiß, noch bei anderen äußerlichen Merkmalen irgendwelche Unterschiede macht, will das Festival auch in diesem Jahr überzeugen. Auch die vielen Sponsoren des diesjährigen "Rock gegen Rechts"-Festivals stehen zu dem Motto "Gemeinsam für: Toleranz, Akzeptanz und Respekt". Weitere Informationen: im Internet unter www.rockgegenrechts-fredeburg.de.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Ein Besuch in der Veleda-Höhle
Unterirdisch
Bei der Tour durch die Veleda-Höhle dürfen Entdecker nicht zimperlich sein.
Faktencheck Flüchtlinge: Wer bekommt eigentlich Asyl?
Flüchtlinge
Die Zahl der Asylbewerber steigt. Die Hilfsbereitschaft ist groß. Doch es gibt auch Menschen, die Ängste haben. Sind die Befürchtungen berechtigt?
Wenne-Radweg ab Freitag wieder komplett freigegeben
Freizeit
Ein Jahr nach dem tödlichen Unfall auf dem Radweg zwischen Wennemen und Eslohe darf ab dem heutigen Freitag auf der so genannten Nordschleife wieder...
Neue Sauerland-Card soll Touristen mehr Vorteile bringen
Tourismus
Touristen in Schmallenberg und Eslohe bekommen eine neue Sauerland-Card. Interessenten erhalten sie über ein Online-System.
Mutter schließt sich aus: Kind aus überhitztem Auto gerettet
Hitze-Kollaps
Die Polizei in Meschede hat ein bewusstloses Kind (3) aus einem überhitzten Auto gerettet. Die Mutter hatte sich wohl versehentlich ausgeschlossen.
Fotos und Videos
Veleda-Höhle
Bildgalerie
Fotostrecke
Meschede Live am Mittwoch
Bildgalerie
Konzert
article
1920828
"LebensWeGe" aus Bonn zu Gast in Bad Fredeburg
"LebensWeGe" aus Bonn zu Gast in Bad Fredeburg
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/lebenswege-aus-bonn-zu-gast-in-bad-fredeburg-id1920828.html
2007-06-20 09:02
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg