Das aktuelle Wetter Meschede 9°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

"LebensWeGe" aus Bonn zu Gast in Bad Fredeburg

20.06.2007 | 09:02 Uhr

Bad Fredeburg. Zum siebten Mal in Folge findet am Freitag, 22. Juni, pünktlich zum Beginn der Sommerferien, das Benefiz-Festival "Rock gegen Rechts" in Bad Fredeburg statt.

Neben lokalen Größen wie der Band "vs. sunrise" aus Meschede/Eslohe und "Custom Gauge" aus Fredeburg haben es die jugendlichen Veranstalter geschafft, auch überregional bekannte Musiker für ihr Festival zu gewinnen.

Die Rede ist von "Kernklang", einer im Ruhrgebiet bekannten Band und von der "LebensWeGe" aus Bonn, die dieses Jahr sogar auf dem Bonner Festival "Rheinkultur" zu sehen sein wird.

Das Benefiz-Open-Air "Rock gegen Rechts" stehe schon seit Jahren für ein respektvolles Miteinander, sagt Clemens Sathgunam.

Der Sohn srilankischer Einwanderer begeisterte schon bei vergangenen "Rock gegen Rechts" -Veranstaltungen das Publikum mit seinem Gesang. "Da hilft nur, dem Anderen zu begegnen, damit man sieht, dass man sich oft irrt, wenn man voreilige Urteile fällt", sagte Sathgunam.

Mit Musik verschiedener Genres und Herkunft und mit einem Publikum, das weder bei Schwarz und Weiß, noch bei anderen äußerlichen Merkmalen irgendwelche Unterschiede macht, will das Festival auch in diesem Jahr überzeugen. Auch die vielen Sponsoren des diesjährigen "Rock gegen Rechts"-Festivals stehen zu dem Motto "Gemeinsam für: Toleranz, Akzeptanz und Respekt". Weitere Informationen: im Internet unter www.rockgegenrechts-fredeburg.de.



Kommentare
Aus dem Ressort
Schmallenberger Woche feierlich eröffnet
Stadtfest
Die 19. Schmallenberger Woche ist gestern Abend auf dem Schützenplatz im strahlenden Sonnenschein eröffnet worden. Bürgermeister Bernhard Halbe gab den Startschuss mit dem Fassanstich – wobei das bei den neuen Fässern nur noch das Aufdrehen des Hahns bedeutet. Den musikalischen Rahmen bildeten die...
Kinder des SuS Reiste auf Tour
Freizeit
Mit dem SuS Reiste haben 83 Kinder ihre Ferienfreizeit in Bad Sassendorf verbracht. Das Sportzentrum verwandelte sich für fünf Tage in eine riesige Campingwiese.
Keller unter Wasser gesetzt
Schulen
Trotz eines Wasserschadens kann der Umzugstermin der Kardinal-von-Galen-Schule in Eslohe in den Herbstferien eingehalten werden. Unbekannte hatten den Keller der Schule unter Wasser gesetzt.
Bürger, die anpacken
Projekte
Im „Dorf der Generationen“ wurden die zahlreichen Anziehungspunkte für Jung und Alt, die im Rahmen eines Leader-Projekts entstanden sind, offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Diese hatte der Dorfverein „Andreasberg Dörnberg Aktiv“ mit Unterstützung der örtlichen Vereine errichten können, die sich...
Verbindung zum Kloster
Königsmünster
Nach mehrmonatiger Sperrung ist die Verbindung zwischen der Abtei Königsmünster und der Stadt Meschede wieder offen - die historische Kloster- oder Stadttreppe mit ihren 105 Stufen ist saniert worden.
Fotos und Videos
Die Schmallenbeger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Festzug in Grevenstein
Bildgalerie
Fotostrecke
Reister Markt
Bildgalerie
Landwirtschaft
Feuerwehrtag in Westernbödefeld
Bildgalerie
Feuerwehren