Das aktuelle Wetter Meschede 15°C
Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg

Kabarett: Eheprobleme im Hause Braun

29.11.2007 | 18:03 Uhr

Bad Fredeburg. Die Kabarettistin Frieda Braun präsentiert ihr neues Programm "Alles in Butter!" am Donnerstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Kurmittelhaus am Hallenberg in Bad Fredeburg.

Es geht in dem neuen Programm unter anderem um Eheprobleme im Hause Braun. Tante Frieda zieht die Konsequenzen und dreht Erwin den kalten Rücken zu. Doch leise Zweifel bleiben: Haben nicht andere Männer auch ihre Macken? Zum Beispiel Heinz, der seine Frau Renate keinen Kuchen mehr backen lässt. Oder Franz, der nichts als Fußball im Kopf hat.

Natürlich kriegen bei Frieda Braun auch die Frauen ihr Fett weg: "Unser" Mia mit ihrem Putzfimmel, Fine mit ihrer Vorliebe für die königliche Camilla und die ängstliche Thekla. Zwischendurch gibt es auch Tipps für Menschen, die nicht im Sauerland geboren sind: Womit muss man rechnen, wenn man auf einer Sauerländer Polterhochzeit "Schiertekes Wilbrecht" in die Klauen gerät? Welche Gefahren lauern beim Wandern? Warum hat das Sauerland in Köln neuerdings einen so guten Ruf?

Wer's wissen will: Karten im Vorverkauf gibt`s ab sofort beim Veranstalter, der Bad Fredeburg-Touristik, Am Kurhaus 4 in Bad Fredeburg, Tel: 02974/7037. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, mit Gästekarte 6 Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
342 Autofahrer im HSK zu schnell - Blitzmarathon-Bilanz
Blitzmarathon
Der Blitzmarathon zeigt Wirkung bei den Autofahrern: Wie in anderen Kreisen zieht auch die Polizei im Hochsauerland ein positives Fazit nach der zweiten bundesweiten Aktion. Von 8466 gemessenen Fahrzeugen überschritten nur 342 die vorgeschriebene Geschwindigkeit. Der Fokus lag auf den Schulwegen.
Bergbaumuseum mit Kunst „infiziert“
AufRuhr
Das Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck wird zur Ausstellungsfläche für Künstlerinnen und Künstler aus den „AufRuhr“-Orten Bestwig, Meschede und Arnsberg.
Schulklasse ertappt Verkehrssünder in Wehrstapel
Blitzmarathon
Auftakt zum Blitz-Marathon der Polizei im Stadtgebiet Meschede. Kontrolliert werden diesmal auch Gefahrenstellen an Schulwegen. Die Polizei ist besorgt über die Unfallentwicklung insgesamt im Hochsauerlandkreis: In diesem Jahr gibt es schon mehr Tote und mehr Schwerverletzte.
Asylbewerberzahl erreicht in Schmallenberg fast das Limit
Flüchtlinge
Knapp 100 Asylbewerber leben in Schmallenberg. „Die Stadt ist damit mit ihrem Engagement damit nahezu am Limit angekommen“, sagte jetzt Ulrich Hesse bei der Vorstellung des Asylberichts. Aber es gibt auch Lichtblicke.
2310 Raser auf der Autobahn - Blitzmarathon in Südwestfalen
Blitzmarathon
Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon waren in Nordrhein-Westfalen mehr als 3500 Polizisten an 3400 Messstellen im Einsatz. Radarkontrollen an den Schulwegen standen im Fokus. Schulkinder hatten vorgeschlagen, wo geblitzt werden soll. Hier lesen Sie alles über den Blitzmarathon in Südwestfalen.
Fotos und Videos
Küppelfest Freienohl
Bildgalerie
Premiere auf Pausenhof
Wilzenberg-Turm
Bildgalerie
Fotostrecke
Bergbau erleben
Bildgalerie
WP-Familientag
"25 Jahre "Bödefeld Delikat"
Bildgalerie
Fotostrecke