Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 24°C
Konfirmanden

Zeit zur Besinnung im Gebetsgarten

07.12.2008 | 18:42 Uhr
Zeit zur Besinnung im Gebetsgarten

ise Musik und brennende Kerzen tauchen das Kirchenschiff der Margarethenkirche in eine ruhige und besinnliche Atmosphäre.

Die Konfirmanden hatten gemeinsam mit Jugendreferentin Andrea Bahr und Pfarrer George Freiwat am Samstag zu einem Gebetsgarten eingeladen. „Ankommen" so das Thema der Aktion, die den Besuchern Raum und Zeit der Besinnung und zum Nachdenken schaffen sollte. Doch die Besucher konnten auch aktiv werden und auf ein Blatt Papier das bringen, für das sie dankbar sind. Die Zettel wurden anschließend auf einer gespannten Wäscheleine aufgereiht.

Der Gebetsgarten bestand aus mehreren Stationen, die wie ein Parcour abgegangen werden konnten. Dabei wurde auch die Kanzel und der Raum darüber ebenso wenig ausgelassen, wie die Empore. An den verschiedenen Stationen konnte der Besucher Gebete praktisch ausprobieren, darüber nachdenken und mit allen Sinnen aktiv werden, um im Gebet Gott zu begegnen. Mit Hinweisschildern wurde der Besucher auf die Möglichkeiten des Aktivwerdens hingewiesen.

Dirk Hackenberg

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Wittgensteins schönste Seiten 25
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
article
978665
Zeit zur Besinnung im Gebetsgarten
Zeit zur Besinnung im Gebetsgarten
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-luedenscheid-halver-und-schalksmuehle/zeit-zur-besinnung-im-gebetsgarten-id978665.html
2008-12-07 18:42
--- Nachrichten aus Lüdenscheid, Halver und Schalksmühle ---