Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 8°C
Musikschul-Big-Band

Junge Talente und alte Hasen

10.06.2012 | 22:00 Uhr
Funktionen
Junge Talente und alte Hasen
Big Band im Bürgerforum

Lüdenscheid. Junge Talente und alte Hasen machten gestern im Bürgerforum beim Konzert der Big Band „Footprints SL“ der Musikschule mächtig Dampf.

In bester Spiellaune – improvisationsfreudig und begeisterungsfähig – stellte sich die junge Band unter Leitung von Thomas Wurth (Moderation und Gesang) ihrer Fangemeinde vor. Weit mehr Besucher als Sitzplätze vorhanden waren versammelten sich im großen Rund und gingen bei jedem Stück begeistert mit.

Stilistisch zeigte sich die Band, die viele neue Solisten in eigenen Reihen hatte, erstaunlich breit aufgestellt. Dixieland, Rock, Swing, Filmmusik, selbst afrikanische Rhythmen: Von unterschiedlichsten Stilrichtungen ließen die Nachwuchstalente und gestandenen Musiker, die prächtig harmonierten, ihre Zuhörer kosten. Der „Pink Panther“, der sich einmal mehr auf leisen Sohlen in die Herzen stahl, begegnete Buster Browns „Funny Mae“ und seiner drängenden Frage „Baby, won’t you please come home?“ Max Gregers „Up to date“, jedem sportbegeisterten Fernsehzuschauer ein Begriff, ging auf Tuchfühlung zur „Ulla in Afrika“, die Rhythmus dominiert und ganz neu im Repertoire war.

Nicht zuletzt die Trommeln entführten nach Afrika. Als „I-Tüpfelchen“ des Ganzen kündigte Thomas Wurth, selbst mit markanter Reibeisenstimme ein Aushängeschild der Band, Sängerin Anja Bitzhenner an. Obwohl schwanger, zog sie gewohnt druckvoll, mit starker, ausdrucksvoller Stimme in ihren Bann. Mit bekannten Titeln wie „Fever“ oder „I’m so excited“ fand sie auf Anhieb den heißen Draht zum Publikum.

In lockerer, zwangloser Atmosphäre legten die jungen Talente und alten Hasen, so das Motto des Konzerts, aus unterschiedlichsten Sparten ausgesuchte Ohrwürmer auf. Jeder Titel unterstrich, welch hohen Stellenwert das Improvisieren, eine der großen Tugenden der Jazzmusik, in der Arbeit der Big Band genießt.

Sichtlich erfreut gab Wurth bekannt, dass die Band seit diesem Jahr einen Förderverein besitzt, mit dessen Hilfe bereits eine Bassposaune angeschafft werden konnte.

Monika Salzmann

Kommentare
Aus dem Ressort
Schützen wandern rund um Heedfeld
Jahresabschlusswanderung
Zur Jahresabschlusswanderung traf sich die Senioren-Wandergruppe des Hülscheider Schützenvereins am Schützenplatz in Heedfeld.
Ostereiermarkt bleibt Gästegarant des Heimatmuseums
Jahresbilanz
Im vergangenen Jahr wurde die 2000er-Marke noch knapp überschritten, diesmal jedoch verfehlten Rudi Olson und Peter Bell ihr Ziel: Mindestens so viele...
Halveraner zu guten Vorsätzen
Neujahr
Das Rauchen aufgeben, Gewicht verlieren oder mehr für die Gesundheit tun. Wenn der Jahreswechsel da ist, stehen bei vielen Menschen gute Vorsätze an,...
Arbeiten rund ums Ehrenmal dauern länger
Mauer-Sanierung
Abdeckplanen flattern im Wind, der Zaun rund um das Ehrenmal steht noch, Bäume sind zum Schutz an den Stämmen mit Puffern umwickelt. Die Sanierung der...
Vorverkauf für zweite Saisonhälfte der Altstadtbühne beginnt
Theater
„Liebling, ich bin da“ – so heißt die Komödie von Jack Popplewell, mit der die Lüdenscheider Altstadtbühne in dieser Saison aufwartet. Schon am 4. und...
Fotos und Videos
Wittgensteins schönste Seiten 25
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion