Das aktuelle Wetter Lüdenscheid 19°C
--- Nachrichten aus Lüdenscheid, Halver und Schalksmühle ---

Geschichte der Gemeinde gut erläutert

19.11.2007 | 16:05 Uhr

Schalksmühle. Die Mitglieder der Senioren Union Schalksmühle erlebten einen interessanten Vortrag von Reiner Rutenbeck im Restaurant "Schinderhannes". Der Bogen spannte sich von den Anfängen der Gemeinde Schalksmühle bis hin zur Gegenwart.

Während die Zeit vor 1950 nur kurz gestreift wurde, so fand die Zeit danach eine eingehende Betrachtung, aufgelockert durch eingeblendete Bilder und Grafiken. Von besonderer Bedeutung war der 1. Januar 1969,die Gründung der Gemeinde Schalksmühle als Resultat der Raumordnung. Hierzu erfolgte ein Zusammenschluss der Gemeinden Hülscheid und der bisherigen Gemeinde Schalksmühle zu einer neu gegliederten Gemeinde Schalksmühle. Ein Jahr später kam noch der Ortsteil "Im Dahl" hinzu.

Die Synergieeffekte bestanden vereinfacht darin, dass die Gemeinde Hülscheid über eine große Fläche verfügte und die ehemalige Gemeinde Schalksmühle über eine florierende Industrie, die dringend Platz benötigte, damit sie sich ausdehnen konnte, so Rutenbeck. Das galt für die Betriebe sowie für die Wohnbebauung, um die benötigten Arbeitskräfte anzusiedeln.

Der Verlauf der Geschichte zeigt aber auch, dass die 1971 eingeweihte Hauptschule Löh wenige Jahre später bereits Probleme mit niedrigen Schülerzahlen hatte, die durch Umwandlung in eine Ganztagshauptschule mit Schülern aus Halver gelöst wurden.

Vielleicht, so Rutenbeck, könne man aus der Vergangenheit lernen und dem demografischen Faktor durch eine intelligente Lösung ein Schnippchen schlagen.

Reiner Rutenbeck wurde nur mit der Zusage entlassen, dass er im Jahr 2008 noch einmal referieren wird.


Kommentare
Aus dem Ressort
Schützen wandern rund um Heedfeld
Jahresabschlusswanderung
Zur Jahresabschlusswanderung traf sich die Senioren-Wandergruppe des Hülscheider Schützenvereins am Schützenplatz in Heedfeld.
Ostereiermarkt bleibt Gästegarant des Heimatmuseums
Jahresbilanz
Im vergangenen Jahr wurde die 2000er-Marke noch knapp überschritten, diesmal jedoch verfehlten Rudi Olson und Peter Bell ihr Ziel: Mindestens so viele Besucher wollen sie jährlich ins Heimatmuseum locken,
Halveraner zu guten Vorsätzen
Neujahr
Das Rauchen aufgeben, Gewicht verlieren oder mehr für die Gesundheit tun. Wenn der Jahreswechsel da ist, stehen bei vielen Menschen gute Vorsätze an, die sie im neuen Jahr umsetzen wollen. Auch in Halver spielen gute Vorsätze eine Rolle.
Arbeiten rund ums Ehrenmal dauern länger
Mauer-Sanierung
Abdeckplanen flattern im Wind, der Zaun rund um das Ehrenmal steht noch, Bäume sind zum Schutz an den Stämmen mit Puffern umwickelt. Die Sanierung der Mauer zieht sich entgegen den ursprünglichen Zeitplan doch noch länger hin als erwartet.
Vorverkauf für zweite Saisonhälfte der Altstadtbühne beginnt
Theater
„Liebling, ich bin da“ – so heißt die Komödie von Jack Popplewell, mit der die Lüdenscheider Altstadtbühne in dieser Saison aufwartet. Schon am 4. und 5. Januar endet die Theaterpause. Karten für Termine der ersten Saisonhälfte gibt es noch vereinzelt.
Fotos und Videos