Das aktuelle Wetter Lennestadt 24°C
Feuerwehr

Großeinsatz nach Imbissbrand in Kirchhundem

12.11.2012 | 12:37 Uhr
Großeinsatz nach Imbissbrand in Kirchhundem
Das Feuer in einem Imbiss in Kirchhundem wurde von der Feuerwehr schnell gelöscht.Foto: Red.

Kirchhundem.   „Gebäudebrand in der Aloys-Mennekes-Straße 3“. Als die Leitstelle am Montag, 12. November, um 10.15 Uhr die Kirchhundemer Feuerwehr alarmierte, wird sich mancher Blaurock an den letzten Großeinsatz in Kirchhundem erinnert haben, als bei der Firma Mennekes eine Büroetage bei einem Brand weitgehend zerstört wurde.

Diesmal brannte es in der Nachbarschaft auf der anderen Straßenseite des Unternehmens, also nicht in der Aloys-Mennekes-, sondern in einem Imbiss in der Siegener Straße. Dort war das Fett in einer Friteuse zu heiß geworden und hatte sich entzündet. Begünstigt durch den Abzug stand schnell der ganze Raum in Flammen. Die Feuerwehr hatte das Feuer aber bald unter Kontrolle. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Ausgehend von einem weiteren Gebäudebrand bei Mennekes hatte die Feuerwehr präventiv „großes Gerät“ aufgefahren. Nahezu ein Dutzend Feuerwehrfahrzeuge, Rettungsdienst, Drehleiter etc. waren vor Ort. Durch den Einsatz kam es auf der einseitg gesperrten B 517 zu Verkehrsbehinderungen.

Volker Eberts


Kommentare
Aus dem Ressort
Branchenmix in Olper City muss erhalten bleiben
Interview
Im Interview mit unserer Zeitung nahmen Peter Enders (Olpe Aktiv) und Andreas Stenzel (IG Oberstadt) zum Thema Einzelhandel in Olpe ausführlich Stellung.
Theo Schnütgen seit 50 Jahren CDU-Mitglied
Kirchveischede.
Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnte die CDU im Veischedetal eines ihrer 70 Mitglieder für 50-jährige Treue ehren: Gastwirt Theo Schnütgen aus Kirchveischede. Der passionierte Jäger und Schalke-Fan nahm gemeinsam mit seiner Frau Lene die Ehrenurkunde aus den Händen der Ortsverbandsvorsitzenden Rita...
Frank Arnoldi trägt endlich die Königskette
Brachthausen.
Geschafft! Nach weit mehr als zehn vergeblichen Versuchen die Königskette des Schützenvereins Kohlhagen für ein Jahr zu tragen, war Frank Arnoldi am Samstag am Ziel seiner Träume angekommen. Bei strahlendem Sonnenschein setzte sich der 41-Jährige mit dem 74. Schuss gegen seine Kontrahenten Martin...
Alexander Kemper regiert die Siegfried-Schützen
Schützenfest
Nach nur 35 Schuss gabe der hölzerne Aar den Geist auf. Der Jubel kannte keine Grenzen.
Campen in Houplines
Partnerstadt
Jugendliche aus der Gemeinde Kirchhundem besuchten die französische Partnerstadt.
Fotos und Videos
Königspolonaise 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Heißes Schützenfest 2014 in Olpe
Bildgalerie
Schützenfest
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
WM-Jubel im Kreis Olpe
Bildgalerie
Weltmeister
Weitere Nachrichten aus dem Ressort