Das aktuelle Wetter Bad Berleburg 2°C
Wisentprojekt

36 Seiten mit Fotos oder T-Shirts

29.06.2012 | 10:00 Uhr
36 Seiten mit Fotos oder T-Shirts
Der Trägerverein des Wisentprojektes hat Merchandisingartikel herausgebracht. Dazu zählen auch diese drei verschiedenen T-Shirts.

Bad Berleburg.  Die Eröffnung der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ und die geplante Freisetzung der Wisent-Wald-Herde Ende des Jahres, werfen ihre Schatten voraus. Denn jetzt hat der Verein einen Wisent-Bildband vorgestellt. Er zeigt auf 36 Seiten eindrucksvolle und ganz unterschiedliche Facetten aus dem Leben der Bad Berleburger Wisente.

Die Eröffnung der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ und die geplante Freisetzung der Wisent-Wald-Herde Ende des Jahres, werfen ihre Schatten voraus. Denn jetzt hat der Verein einen Wisent-Bildband vorgestellt. Er zeigt auf 36 Seiten eindrucksvolle und ganz unterschiedliche Facetten aus dem Leben der Bad Berleburger Wisente.

Und auch hochwertig bedruckte T-Shirts werben für das einzigartige Wisent-Projekt. Der Wisent-Bildband und das T-Shirt bilden den Auftakt einer kleinen und qualitativ hochwertigen Produktpalette rund um die Wittgensteiner Wisente. „Wir wollen keinen Kitsch“, unterstreicht Bernd Fuhrmann, der erste Vorsitzende des Trägervereins Wisent-Welt-Wittgenstein: „Aber wir möchten natürlich dem Bedürfnis vieler Menschen gerecht werden, ein Andenken an die außergewöhnlichen Tiere mit nach Hause nehmen zu können.“

Der Trägerverein des Wisentprojektes hat Merchandisingartikel herausgebracht. Dazu zählt ein Bildband.

Der Bildband ist eine Möglichkeit. Er ist ab sofort für den Preis von 3,50 Euro zu haben. Erhältlich ist das DIN A 5-formatige Produkt in der Wisent-Ausstellung in der Poststraße 40 in Bad Berleburg, über den Tourismusverein Bad Berleburg, Bad Berleburger Buchhandlungen, die Rentkammer im Schloss Berleburg und in der Agentur Rothaarimmobilien sowie im Rahmen der Wisent-Wanderausstellung, die zur Zeit durch Städte des Kreises Siegen-Wittgenstein und des Hochsauerlandkreises tourt. Mit der Eröffnung der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ werden die Produkte dann auch vor Ort den Besuchern angeboten.

„Wir setzen auf qualitativ hochwertige Werbe-Produkte“, betont Bernd Fuhrmann. Deshalb werde es auch nur eine kleine Palette so genannter Merchandise-Artikel geben. Neben dem Bildband ist ein weiteres Souvenir fertiggestellt: Ein T-Shirt mit der Aufschrift „Wo die Gutelaune wohnt“, in Anspielung auf die Wisentkuh Gutelaune, die in der Wisent-Wildnis Zuhause

ist, für die Erwachsenen und zwei verschiedene T-Shirt-Motive für Kinder. Diese tragen die Aufschriften: „Königliche Hoheit“, mit Bild Queen vom Rothaarsteig und „Unschuldskalb“ mit einem Foto des jüngsten Familienmitgliedes der Berleburger Wisente. Die T-Shirts können zum Preis von 9 Euro (Kinder) und 13 Euro (Erwachsene) erworben werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bisonbulle Cajetan bringt Artgenossen mit nach Feudingen
Artenschutz
In der Grafschaft Bentheim, zehn Autominuten von der niederländischen Grenze entfernt, stehen demnächst zwei oder drei Waldbisons für ihren Transport in Richtung Wittgenstein bereit. Eine neue Heimat finden die Bisons aus dem Tierpark Nordhorn dann in einem Gehege am Dernbach bei Familie Wickel.
Kfz-Zulassungsstelle zieht um – die Schilderpräger auch
Behörden & Service
Ab kommenden Montag, 1. Dezember, ist die Bad Berleburger Kfz-Zulassungsstelle nicht mehr im Rathaus zu finden – sondern im sogenannten „Kleinen Kreishaus“, Am Breitenbach 1. Der bislang einzige Schilder-Präger zieht mit um an den neuen Ort – und bekommt dort prompt neue Konkurrenz.
Besuch in der Kaserne ist Selbstverständlichkeit
Bundeswehr
Zum Ehemaligentreffen konnte Oberstleutnant Andreas Springer, Standortältester und Leiter der Einsatzgruppe des Einsatzführungsbereichs 2, mehr als 60 ehemalige Soldaten und Beschäftigte am Luftwaffenstandort Erndtebrück als Gäste begrüßen.
Drogenproblem im Griff - Mildes Urteil
Justiz
Während sich Junkies aus dem nördlichen Wittgenstein bei ihren „Einkaufsfahrten“ in Richtung Siegen-Weidenau orientieren, steuern die Drogenabhängigen aus dem Laaspher Bereich meistens die Marburger Szene an. So auch ein 33-Jähriger, der allerdings in einem überschaubaren Zeitraum gleich viermal...
„Wir sind die Sieger!“
Freizeit
Auf die Frage „Wer sind die Sieger?“ schallte jetzt aus über 60 Kehlen der Schrei „Wir sind die Sieger!“ Bis es allerdings dazu kam, mussten so einiges überstanden werden.
Fotos und Videos
Der erste Schnee in Winterberg
Bildgalerie
Wintersport
WP-Schützenköniginnen 2014 gekürt
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
Wittgensteins schönste Seiten 30
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Gestürzter Kletterer schwer verletzt
Bildgalerie
Kletterunfall