Das aktuelle Wetter Attendorn 9°C
Nachrichten aus Attendorn und Finnentrop

Jesuskörper abgerissen

08.02.2009 | 14:47 Uhr

Attendorn/Ostentrop. Zwei Sachbeschädigungen registierte die Polizei in Attendorn und in Ostentrop. Unbekannte zündeten in der Weselstraße in Attendorn in der Nacht zum Samstag drei Mülltonnen an, die vollständig verbrannten vollständig. ...

... Es entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro. In der Nacht zu Samstag wurde durch unbekannte Täter der Jesuskörper von einem Kruzifix an der Verbindungsstraße zwischen Ostentrop und Fretter abgerissen und weggeworfen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Geldsegen für Bigge-Anrainer und Finnentrop
Leader-Regionen
5,4 Millionen Euro fließen in zwei Leader-Regionen, an denen Attendorn, Olpe, Finnentrop, Drolshagen und Wenden beteiligt sind.
Firma AFK zieht von Finnentrop nach Attendorn um
Wirtschaft
Die Räume der ehemalige Firma ASA in Ennest werden das neue Zuhause des Kunststoffverarbeiters.
Lütticke will auf den Chefsessel
Bürgermeisterwahl
Der Drolshagener Bauamtsleiter und Kreisbrandmeister will Bürgermeister werden.
IG Metall-Urgestein nach 25 Jahren verabschiedet
Keppeler-Abschied
Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik waren ins Olper Kolpinghaus gekommen, Georg Keppeler zu verabschieden.
Brot und Kuchen aus dem Steinbackofen
Attendorn
Das „Backesfest“ des Osterfeuervereins findet Pfingstmontag wieder am alten Backhaus auf dem Hof Leowald in Bremge statt.
Fotos und Videos
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Eisbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Eisbob-WM
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
Neuer Old Shatterhand in Elspe
Bildgalerie
Elspe-Festival
article
747015
Jesuskörper abgerissen
Jesuskörper abgerissen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/nachrichten-aus-attendorn-und-finnentrop/jesuskoerper-abgerissen-id747015.html
2009-02-08 14:47
Nachrichten aus Attendorn und Finnentrop