Das aktuelle Wetter Mülheim 4°C
Insektenplage

Spinner oder Motte?

15.06.2012 | 18:57 Uhr
Spinner oder Motte?
Die Hinterlassenschaften der Gespinstmotte sehen nicht schön aus, sind aber ungefährlich.Foto: Sergej Lepke

Mülheim. Spinner ist nicht gleich Motte – diese Erkenntnis zogen eine Reihe von Mülheimern nach Anrufen beim Amt für Grünflächenmanagement. Nach einem Bericht im überregionalen Teil der WAZ über den „Eichenprozessionsspinner“ – einer Raupe, deren Haare allergische Reaktionen auslösen können – meldeten mehrere Mülheimer die Sichtung des giftigen Spinners. Weiß eingehüllte Bäume hatten sie alarmiert. Das jedoch ist die Hinterlassenschaft eines anderen Insekts, der Gespinstmotte – und die ist für Menschen harmlos.

Kühler Mai schadete den Raupen

In der Tat tritt der „Eichenprozessionsspinner“ seit 2010 in Mülheim auf. „In diesem Jahr ist der Befall aber geringer als im letzten“, sagt Peter Schuhmacher vom Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen, und nennt als Grund den kühlen, nassen Mai. Dennoch tummeln sich die Raupen im Straßenbegleitgrün und im Wald. In Letzterem werden sie zu den natürlichen Gefahren gezählt, in Wohngebieten aber von Fachfirmen entfernt, sprich: abgesaugt. Erkennen kann man den Eichenprozessionsspinner an den langen Haaren, die vor allem von seinem Rücken abstehen. Die Raupen rotten sich laut Schuhmacher „zu Hunderten zusammen“ und hocken dann in Knubbeln beieinander. Wenn sie sich verpuppen, bleiben die Haare über, auf denen sitzt das Gift, das der Wind verteilt. Juckreiz und Ausschlag nennt Peter Schuhmacher als mögliche allergische Reaktionen.

Alle Hinweise auf den Eichenprozessionsspinner, die bisher eingingen, führten die Mitarbeiter des Amts für Grünflächenmanagement jedoch zu Gespinstmotten. Unter anderem im Stadthallengarten sind Weiden von einem weißen Gespinst eingehüllt. Diese Rückstände sind zwar deutlicher zu sehen, dafür jedoch ungefährlich. Für Mensch und Natur. Denn obwohl die Gespinstmotte den Baum kahl frisst, wachsen die Blätter nach.

Julia Blättgen



Kommentare
Aus dem Ressort
Von Zwergen, Tigern und Fröschen
Vorlesetag in den...
Bundesweiter Vorlesetag: Spannende Geschichten hörten die kleinen Besucher inden drei Stadtteilbüchereien in Styrum, Speldorf und Heißen. An der Kleiststraße lasen Grundschüler den Knirpsen aus derm Kita Märchenvor.
Diskussionsrunde fordert in Mülheim neue Sterbekultur
Die Wolfsburg
Wenn eine Diskussion zur „Sterbehilfe“ in der Kath. Akademie stattfindet, wundert es nicht, wenn die Teilnehmenden diese einhellig ablehnen. Dennoch sprach Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck dazu drei Stunden mit Politikern, Medizinern, Juristen und Ethikern.
Iraner fand mit Mülheim einen Ort der Toleranz
Serie
Kamal Mazlumi (51) gehört der Religion der Bahá’í an. In seinem Heimatland wurde er ­dafür diskriminiert; die Religion wird im Iran nicht anerkannt. In Deutschland konnten der Musiker und seine Familie ihre Sehnsucht nach Akzeptanz ausleben.
Ringen um den VHS-Standort
Bildung
Über 100 Bürger kamen zum ersten Vorbereitungstreffen eines Bürgerbegehrens für den Fortbestand der VHS in Mülheim am derzeitigen Standort. Aber die Mülheimer Bürgerinitiativen stellen die Bewerbung für die Sparkassenakademie verzerrt dar.
Das WAZ-Lesercafé kommt nach Speldorf
Veranstaltung
Das nächste WAZ-Lesercafé findet am 26. November in Speldorf statt. Die Nutzung des Depots, die Nachfolge der Schrottverarbeitung Jost und der Schwerlastverkehr könnten Themen sein. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten.
Umfrage
In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

 
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Deutsche Meisterschaft Standard Tänze
Bildgalerie
Fotostrecke
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik