Das aktuelle Wetter Mülheim 5°C
Wohnungsbrand

Rauchmelder rettet Hund und sieben Katzen bei Feuer in Mülheim das Leben

23.07.2012 | 11:53 Uhr
Rauchmelder rettet Hund und sieben Katzen bei Feuer in Mülheim das Leben
Noch ein wenig zerzaust sieht das Fell der kleinen Katzen und des Hundes aus, die die Feuerwehr aus der brennenden Wohnung an der Karlruher Straße in Mülheim-Speldorf gerettet hat.Foto: Feuerwehr Mülheim

Mülheim.  Rauchmelder am Wochenende bei einem Feuer in Mülheim einem Hund und sieben Katzen das Leben gerettet. Nachbarn hatten den laut piepsenden Alarmgeber gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die rettete die Tiere aus der brennenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

Pflicht sind Rauchmelder in NRW noch nicht, aber es gibt schon viele Menschen, die sich die Warngeräte in ihrer Wohnung installiert haben. Zum Glück. In Mülheim hat solch ein lauter Alarmgeber einem Hund und sieben Katzen bei einem Wohnungsbrand in Speldorf das Leben gerettet.

Nachbarn hatten den laut piepsenden Melder am Sonntagabend gegen 20 Uhr gehört und den Notruf gewählt, woraufhin 30 Feuerwehrleute der beiden Löschzüge aus Broich und Heißen sich auf den Weg zur Karlsruher Straße machte. Ein Löschtrupp der Feuerwehr rettete die Tiere aus der brennenden Wohnung und löschte das Feuer. Zwei Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus sind zurzeit nicht mehr bewohnbar.

Bewohner haben sich vorbildlich verhalten

Vorbildlich hatten sich bei dem Einsatz die Bewohner des Hauses verhalten, die sich alle in Sicherheit gebracht und die Rettungskräfte alarmiert hatten, lobt die Feuerwehr das Verhalten der Mülheimer und erinnert bei dieser Gelegenheit auch noch einmal daran, wie wichtig die Installation von Rauchmeldern ist.

Noch während der Nachlöscharbeiten in Speldorf, die bis halb elf dauerten, wurden der Feuerwehr-Leitstelle zwei weitere Alarme gemeldet. Der erste davon, ein Brandmelderalarm in einer Mülheimer Firma, wurde ebenfalls durch ein Feuer ausgelöst. Mitarbeiter des Betriebes löschten die Flammen aber sofort selbst. Bei dem zweiten Einsatz wurden Kupferkabel in der Nähe der Xantener Straße abgebrannt. Ein Tanklöschfahrzeug konnte die Flammen schnell löschen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mülheims Ex-Bürgermeister (90) blickt auf aktuelle Politik
Geburtstag
Paul-Gerhard Bethge wird am heutigen Freitag, 28. November, 90 Jahre alt. Der ehemalige Bürgermeister und FDP-Ratsherr blickt auf das Stadtgesehen und fordert mehr Mut zur Verantwortung .
Anwohner gegen Bauland an der Talstraße in Dümpten
Stadtteile
Anwohner sind gegen neu ausgewiesenes Bauland an der Talstraße in Dümpten. Die Nachbarn klagen über geflutete Keller bei Starkregen. Es sei gar schon eine Waschmaschine halb mit Fäkalien vollgelaufen. Die Medl bestätigt: Das Kanalsystem vor Ort ist nicht mehr zeitgemäß.
Mutmaßlicher Salafist Nezet S. steht vor der Anklage
Extremismus
Bereits seit zwei Monaten sitzt Nezet S. in U-Haft. Der 21-jährige Mülheimer soll in einem syrischen Ausbildungslager für IS-Kämpfer an der Waffe trainiert haben. Nun teilte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf mit, anhand sichergestellter Daten dies beweisen zu können.
Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr
Peter-T. Schulz
Der Mülheimer Künstler Peter-Torsten Schulz hält am Kalender-Format fest, auch ohne Sponsor. Mit „Handzeichen“ knüpft der 70-Jährige an rebellische Zeiten an. Um den Georchturm kämpfte er erfolglos.
Mehr als jeder zehnte Mülheimer ohne reulären Job
Arbeitsmarkt
Mehr als jeder zehnte Mülheimer steht ohne regulären Job am ersten Arbeitsmarkt da. Die entsprechende Unterbeschäftigungsquote liegt in Mülheim bei aktuell 10,4 Prozent. Die November-Zahlen der Agentur für Arbeit trotzen aber den eingetrübten Konjunkturaussichten.
Umfrage
In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

 
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Drachenboot-Indoor-Cup
Bildgalerie
Wassersport
Deutsche Meisterschaft Standard Tänze
Bildgalerie
Fotostrecke
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik