Das aktuelle Wetter Mülheim 4°C
Freizeit

Das sind die schönsten Strände in NRW

01.08.2012 | 11:45 Uhr
Das sind die schönsten Strände in NRW
Wir zeigen Ihnen die schönsten Badeseen ganz in der Nähe. Foto: Stephan Eickershoff

Ruhrgebiet/Westfalen.  Woran denken Sie beim Stichwort „Urlaub“? An feinen Sand, Wasser, Faulenzen im Liegestuhl. Wer schöne Strände sucht, muss nicht in die Ferne schweifen. Wir zeigen Ihnen zehn Badegewässer ganz in der Nähe. Holen Sie sich den Urlaub nach Hause! Die Sonne kommt hoffentlich von allein.

Das Naturbad in Mülheim-Styrum

Zwischen A 40 und Bahntrasse liegt fast unverhofft das Naturbad Mülheim-Styrum. Eine Perle inmitten der brausenden Geschäftigkeit der Stadt. Gut für die Menschen und gut für die Umwelt. Anders als in anderen Freibädern schimmert das Wasser hier nicht blau, sondern grünlich. Hier wird nämlich nicht gechlort. „Das Bad verfügt über modernste Naturbadtechnik,“ weiß Christian Czarnitzky, der die Badeaufsicht hat: „Wir haben hier Schilffilterbecken, durch die das Wasser auf natürlichem Wege gereinigt wird, ohne Chemie.“

Für die faszinierende Technik hinter den Kulissen haben Dejan und Mohamed gerade keine Augen. Die beiden Zwölfjährigen haben sich den großen Sprungturm ausgeguckt und stürzen sich wagemutig ins kühle Nass. „Der Turm und die Rutsche sind das Beste,“ keucht Dejan, der Sprung aus siebeneinhalb Metern steckt ihm noch in den Knochen. Aber wacker macht er sich schon wieder auf den Weg die Leiter hoch.

Die großzügigen Liegewiesen und der Sandbereich mit Beachvolleyballfeld vermitteln echtes Naturfeeling. Spiel- und Klettermöglichkeiten sowie ein Wasserspielplatz bieten beste Voraussetzungen für den Familienausflug. Das Geräusch der vorbeirauschenden Züge geht im Gejubel, das über den Becken liegt, fast unter. Action ist angesagt.  

  • Eintritt: 4 Euro, Kinder 2 Euro
  • Fläche: 28.000 qm, Liegestühle und Wiese
  • Softdrinks: 1,95 Euro (0,5 l)
  • Aktivitäten: Beachvolleyball, Basketball, Tischtennis, Kletter- und Spielgeräte
  • Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. und So. 9 bis 20 Uhr
  • Kontakt: Friesenstraße 101, Mülheim a.d. Ruhr; 0208 / 99 26 710; www.naturbad-muelheim.de

Texte: Christoph Schmidt

Fotos: Marcus Botton, Gerd Hermann, Volker Herhold, Marlus Joosten, Monika Kirsch, Heinz Kunkel, Ingo Otto, Ralf Rottmann, Gerhard Schypulla und Julian Stratenschulte


Kommentare
04.08.2012
20:17
Das sind die schönsten Strände in NRW
von wilbec | #1

Besteht NRW nur aus dem WAZ-Verbreitungsgebiet?

Aus dem Ressort
Mutige Mülheimerin macht Trickdieben Beine
Zivilcourage
Zwei couragierte Frauen haben Attacken auf ahnungslose Senioren vereitelt. Eine von ihnenist die 27-jährige Derya D. Die junge Mutter verfolgte zwei Trickdiebinnen, bis die Polizei sie festnehmen konnte. Die Senioren wissen vermutlich noch gar nicht, dass sie beinah Opfer geworden wären.
Wo Christen Ostern feiern
Gottesdienst
Zum höchsten Fest der Christen finden im gesamten Mülheimer Stadtgebiet besondere Gottesdienste wie etwa Osternachtsfeiern statt.
13 Mülheimer Nachwuchbands rocken im Vorentscheid
Rock das Dach
Wer darf beim Jugendfestival „Rock das Dach“ am 16. Mai auf großer Bühne vor Publikum live spielen? Das entscheidet sich am Mittwoch, wenn 13 Nachwuchskünstler aus Mülheim im Autonomen Zentrum gegeneinander antreten. Die Zuschauer stimmel per Wahlzettel ab.
Speisen wie beim letzten Abendmahl
Ostern
Wie mag Jesus das letzte Festessen am Abend vor seinem Tod wohl erlebt haben? Dieser Frage gingen Gemeindeglieder in der evangelischen Kirche nach und erinnerten mit einer Tafelrunde an das letzte Abendmahl. Der gebürtige Palästinenser Dr. Ribhi Yousef zudem berichtete von Ostern in seiner Heimat
Großeinsatz am Rhein-Ruhr-Zentrum
Feuerwehr-Einsatz
Wegen einer Verpuffung an einer Baustelle in einem Fußgängertunnel am Rhein-Ruhr-Zentrum kam es zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Ein Bauarbeiter erlitt Verletzungen. Die Unfallstelle muss zwölf Stunden gesperrt bleiben, so lange darf die U 18 dort nicht halten.
Sollte es Anwohner-Parkplätze geben?
Die Klagen von Anwohnern, die morgens, mittags, und vor allem abends in ihren Wohnquartieren nach einem Parkplatz suchen, verstummen nicht. Gerade in der Altstadt wird das Problem zeitweise als massiv empfunden. Was meinen Sie, sollte es Anwohner-Parkplätze in Mülheim geben?

Die Klagen von Anwohnern, die morgens, mittags, und vor allem abends in ihren Wohnquartieren nach einem Parkplatz suchen, verstummen nicht. Gerade in der Altstadt wird das Problem zeitweise als massiv empfunden. Was meinen Sie, sollte es Anwohner-Parkplätze in Mülheim geben?

 
Fotos und Videos
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Neubau Gymnasium Broich
Bildgalerie
Schule
Abiparty in Mülheim
Bildgalerie
Party
medl-Nacht der Sieger
Bildgalerie
Sportshow