Das aktuelle Wetter Menden 34°C
OBO Bettermann

OBO Bettermann schafft 100 neue Arbeitsplätze in Menden

24.07.2012 | 11:00 Uhr
OBO Bettermann schafft 100 neue Arbeitsplätze in Menden
Unternehmer Ulrich Bettermann will durch die Verlagerung des Standortes Ackermann Gummersbach nach Menden 100 zusätzliche Arbeitsplätze in die Hönnestadt holen. Archivfoto: Martina Dinslage

Menden.   OBO Bettermann werde in den Jahren 2013/14 100 neue Arbeitsplätze in Menden schaffen – das hatte OBO-Chef Ulrich Bettermann in seinem offenen Brief an Bürgermeister Volker Fleige angekündigt. Bei diesen Stellen handelt es sich um eine Verlagerung des derzeitigen Unternehmensstandortes in Gummersbach-Derschlag nach Hüingsen.

Im Jahr 2006 hatte OBO dort die traditionsreiche Firma Ackermann übernommen und im OBO-Design unter diesem Namen auch weiterlaufen lassen. Jetzt hat das Hüingser Unternehmen angekündigt, den Standort Derschlag im Jahr 2014 ganz zu schließen. Betroffen sind 130 Mitarbeiter. Ulrich Bettermann zur WP: „Es sind dort gemietete Räume. In Hüingsen können wir die Gummersbacher Produktionseinheiten direkt in unser Stammwerk am Hüingser Ring integrieren.“ Dort waren nach dem Neubau in der Fischkuhle Raumkapazitäten frei geworden. Ab Sommer 2013 sollen einzelne Bereiche verlagert werden, ein Jahr später soll der Umzug nach Hüingsen komplett abgeschlossen sein.

Bettermanns Sohn Andreas, der als Geschäftsführer das Alltagsgeschäft des Unternehmens managt, hat in der Mitarbeiterzeitschrift klar gemacht, dass man die derzeitigen Gummersbacher Mitarbeiter weiter beschäftigen wolle: „Sie sind im 80 Kilometer entfernten Menden willkommen, ihre Arbeitskraft wird hier gebraucht.“

Laut Ulrich Bettermann gebe es für das Pendeln großzügige Angebote. Noch sei aber nicht klar, wie viele Mitarbeiter aus Gummersbach künftig in Menden arbeiten. Der Senior-Chef geht aber davon aus, dass unterm Strich auch Stellen in Menden neu ausgeschrieben werden.

Michael Koch

Kommentare
26.07.2012
09:54
OBO Bettermann schafft 100 neue Arbeitsplätze in Menden
von UdoDoering | #6

Nicht hinnehmbar
Der Standort Derschlag der Firma OBO- Bettermann mit 130 beschäftigten muss erhalten bleiben. Auch wir sind betroffen,sofern es hier...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Neues Gymnasium in den Startlöchern
Schule
Die Handwerker schrauben gerade das Geländer an. Schulleiter Thomas Hardt und sein Stellvertreter Ulrich Cormann brüten währenddessen zwischen...
„Mendener Schlücksken“ zur 700-Jahr-Feier
So war es früher
Unterwegs im Urlaub, in fremden Ländern und Städten. Wonach sucht unser Blick? Nach Mitbringseln für Zuhause, nach Erinnerungsstücken. Typisch sollen...
Mendener Herbst ohne Unnaer Straße
Stadtfest
Als Ausstellungsfläche wird die Unnaer Straße beim Mendener Herbst im Oktober nicht zur Verfügung stehen. Das teilt die Werbegemeinschaft mit.
Ergotherapeut will mit neuer Methode Pionierarbeit leisten
Gesundheit
In Süddeutschland weit verbreitet, bei uns eine Seltenheit: Neurofeedback. Ein Mendener Ergotherapeut bietet diie Behandlung in seiner Praxis an.
Keine Waage: Bringhof schätzt Müllberge
Entsorgung
Zahlen die Anlieferer von Wert- und Reststoffen am Mendener Bringhof womöglich zu viel? An der Unteren Promenade gibt es keine Waage, die zuverlässig...
Fotos und Videos
Festzug des MBSV
Bildgalerie
Schützenfest
Bei Sonnenschein über den Hüingser Ring
Bildgalerie
Schützenfest
1LIVE Liebesalarm-Party
Bildgalerie
Franz von Hahn
Festzug durch die Platte Heide
Bildgalerie
Schützenfest
article
6909884
OBO Bettermann schafft 100 neue Arbeitsplätze in Menden
OBO Bettermann schafft 100 neue Arbeitsplätze in Menden
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/menden/obo-bettermann-schafft-100-neue-arbeitsplaetze-in-menden-id6909884.html
2012-07-24 11:00
Menden