Das aktuelle Wetter Lünen 13°C
Trianel-Kraftwerk

Verhandlung in Luxemburg am 10. Juni

17.03.2010 | 14:51 Uhr
Verhandlung in Luxemburg am 10. Juni

Lünen. Am 10. Juni wird der Europäische Gerichtshof in Luxemburg über den weiteren Verlauf der Klage gegen das Trianel-Kohlekraftwerk in Lünen entscheiden.

Für diesen Tag ist eine mündliche Verhandlung festgesetzt, in der es konkret um die Frage geht, ob der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) als Naturschutzverband überhaupt berechtigt ist,eine entsprechende Klage einzureichen. Der BUND hatte Klage gegen den ersten Vorbescheid für das Kraftwerk erhoben, das Oberverwaltungsgericht Münster hatte vor gut einem Jahr entschieden, die Frage der Klagebefugnis dem EuGH vorzulegen.

Trianel begrüßte am Mittwoch, dass es nun zu einer Entscheidung kommt, damit das Unternehmen endlich Rechtssicherheit für weitere Verfahren erhalte. Ferner kündigte Trianel an, dass bis zu den Sommerferien eine ausführliche Verträglichkeitsprüfung für die Magerwiesen in der Lippeaue, die als so genannte Flora-Fauna-Habitate klassifiziert sind, vorliegen werde.

Oliver Schlappat

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Lüner Modemarkt
Bildgalerie
Fotostrecke
Ankunft der Flüchtlinge an der Hauptschule Wethmar 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Preußenhafen feiert Jubiläum
Bildgalerie
Fotostrecke
So bereitet sich Lünen auf den Flüchtlings-Ansturm vor
Bildgalerie
Fotostrecke
article
2754829
Verhandlung in Luxemburg am 10. Juni
Verhandlung in Luxemburg am 10. Juni
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/luenen/verhandlung-in-luxemburg-am-10-juni-id2754829.html
2010-03-17 14:51
Lünen