Das aktuelle Wetter Lünen 25°C
Publikum von Blind Date begeistert

Gitarren-Rock wirkt auf alle Generationen

28.12.2008 | 16:03 Uhr

Handgemachte ehrliche Rockmusik wirkt generationsübergreifend. Wieder einmal zu beobachten am Samstagabend im Kultlokal „Zum Greif”. Da begeisterte die Band „Blind Date” Zwanzigjährige genauso wie Sechzigjährige.

„Wir sind stolz und glücklich, dass so viele Leute gekommen sind”, sagt Burkhard Netthöfel, Sänger und Gitarrist, im Gespräch mit unserer Zeitung. Zum ersten Mal dabei: Malte Eiffler, der ein äußerst erfolgreiches Debüt an den Keyboards gab. Egbert Theissen und Winand Fromme an der Gitarre, Peter Holz am Bass und Nils Corhsen am Schlagzeug brachten ordentlich Stimmung mit Stücken aus den vier bereits erschienenen CDs der Band. Zum Einstieg gab es Songs der letzten CD „Face to face” zu hören. Das Publikum stieg von Anfang an mit ein und spätestens bei „Crazy Woman” wippten auch die letzten Füße im Takt. Auch nach drei Stunden Live-Musik mit nur kurzen Pausen hatten die Leute noch nicht genug und verlangten eine Zugabe nach der anderen.

Bis Mitte der 90er Jahre spielte Blind Date als Backing-Group des legendären Bluessängers Larry Newland, dann formierten sie sich zur eigenständigen Band und begannen, ihre Songs selbst zu komponieren und arrangieren. Während Netthöfel und Theissen in der Regel komponieren, stammen die Texte meist aus der Feder von Netthöfels Tochter Julia. Klassifizieren lassen sich die Rocker aus Lünen nur ungern. Was für die einen nach Urban Rock klingt, nennen die anderen „bluesigen” Gitarren-Rock. Dem Publikum gefiel's, - das ist die Hauptsache.

Martina Ulpts


Kommentare
Aus dem Ressort
Bandidos verlassen Lünen noch diese Woche
Clubhaus wird aufgegeben
Die Rocker verlassen die Stadt: Völlig überraschend haben die Mitglieder des Motorradclubs Bandidos den Mietvertrag für ihr Clubhaus an der Münsterstraße 49a gekündigt. Sie wollen Lünen noch in dieser Woche verlassen, das Haus werde bereits seit Wochen leer geräumt. Dieser plötzliche Rückzug...
Mann tot auf offener Straße gefunden
Auf der Münsterstraße
Ein Mann ist am Dienstagmorgen in Lünen auf offener Straße gestorben. Zu den Hintergründen laufen Ermittlungen der Polizei. Nach Polizeiangaben wurde der Mann kurz nach 9 Uhr leblos auf der Münsterstraße gefunden, wenige Meter vom Bahnübergang entfernt.
Auto in Lünen stand während der Fahrt in Flammen
Vorbeifahrende gaben...
"Ihr Auto brennt!" - Vorbeifahrende haben am Dienstagmorgen auf der Kurt-Schumacher-Straße den Fahrer eines Mercedes darauf aufmerksam gemacht, dass Flammen aus seinem Fahrzeug schlugen. Die Feuerwehr war im Einsatz, der Kleinwagen brannte komplett aus.
Kreis Unna steht an der Schwelle zur Überschuldung
Haushaltssperre verhängt
Nach der Veröffentlichung des Budgetberichts zogen über dem Kreishaus in Unna jetzt ganz dunkle Wolken auf: Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk hat eine Haushaltssperre verhängt. Schlimmer noch: Der Kreis steht kurz davor, sein Eigenkapital aufzuzehren und damit an der Schwelle zur Überschuldung.
Hier wird in und um Lünen geblitzt
Geschwindigkeitskontrolle...
Woche für Woche kündigen die Polizeibehörden sowie die Kreisverwaltungen einen Teil ihrer Geschwindigkeitskontrollen im Internet an. In unserem Blitzer-Alarm erfahren Sie, wo die mobilen Radarwagen in und um Lünen an welchem Tag im Einsatz sind.
Fotos und Videos
Die 28. Auflage des Brunnenfestes
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Schützenfest in Lünen-Süd
Bildgalerie
Fotostrecke
Letzte Etappe der NRW-Radtour
Bildgalerie
Fotostrecke