Das aktuelle Wetter Lünen 14°C
Publikum von Blind Date begeistert

Gitarren-Rock wirkt auf alle Generationen

28.12.2008 | 16:03 Uhr

Handgemachte ehrliche Rockmusik wirkt generationsübergreifend. Wieder einmal zu beobachten am Samstagabend im Kultlokal „Zum Greif”. Da begeisterte die Band „Blind Date” Zwanzigjährige genauso wie Sechzigjährige.

„Wir sind stolz und glücklich, dass so viele Leute gekommen sind”, sagt Burkhard Netthöfel, Sänger und Gitarrist, im Gespräch mit unserer Zeitung. Zum ersten Mal dabei: Malte Eiffler, der ein äußerst erfolgreiches Debüt an den Keyboards gab. Egbert Theissen und Winand Fromme an der Gitarre, Peter Holz am Bass und Nils Corhsen am Schlagzeug brachten ordentlich Stimmung mit Stücken aus den vier bereits erschienenen CDs der Band. Zum Einstieg gab es Songs der letzten CD „Face to face” zu hören. Das Publikum stieg von Anfang an mit ein und spätestens bei „Crazy Woman” wippten auch die letzten Füße im Takt. Auch nach drei Stunden Live-Musik mit nur kurzen Pausen hatten die Leute noch nicht genug und verlangten eine Zugabe nach der anderen.

Bis Mitte der 90er Jahre spielte Blind Date als Backing-Group des legendären Bluessängers Larry Newland, dann formierten sie sich zur eigenständigen Band und begannen, ihre Songs selbst zu komponieren und arrangieren. Während Netthöfel und Theissen in der Regel komponieren, stammen die Texte meist aus der Feder von Netthöfels Tochter Julia. Klassifizieren lassen sich die Rocker aus Lünen nur ungern. Was für die einen nach Urban Rock klingt, nennen die anderen „bluesigen” Gitarren-Rock. Dem Publikum gefiel's, - das ist die Hauptsache.

Martina Ulpts

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Osterauktion: Ersteigern Sie Kunst aus Lünen
Arbeitskreis für Umwelt...
Wie verbinden Künstler Ostern und Lünen? Diese Fragen haben wir Lüner Künstlern gestellt. Heute versteigern wir einen Siebdruck von Sabine Klemp...
Lüner Pfarrerin über Konfirmation früher und heute
Interview
Zahlreiche Jugendliche werden an diesem und den kommenden Wochenenden konfirmiert. Über Veränderungen, Themen und ihre eigene Konfirmation berichtete...
Lüner Fußgänger schwebt weiter in Lebensgefahr
Unfall auf der...
Der bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße am Montagmorgen schwer verletzte Lüner Fußgänger (42) schwebt weiter in Lebensgefahr. Neben der...
Gelder gestrichen - Wasserfreizeit vor dem Aus
Millionenprojekt am Kanal
Eine Klatsche folgt der nächsten: Nachdem sich der Sportausschuss am Mittwoch geweigert hat, den Weg für das Projekt "Wasserfreizeit am Kanal" im...
Die letzte echte Kneipe in Alstedde: Phoenix schließt
Sonntag letzter Tag
Die letzte echte Kneipe in Alstedde macht am Sonntag dicht. Zumindest vorerst. Eigentümer Wilfried Krohn will einen neuen Pächter finden. Seit 60...
Fotos und Videos
article
1146875
Gitarren-Rock wirkt auf alle Generationen
Gitarren-Rock wirkt auf alle Generationen
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/luenen/gitarren-rock-wirkt-auf-alle-generationen-id1146875.html
2008-12-28 16:03
Lünen