Das aktuelle Wetter Lünen 21°C
Lünen

Feuer spucken auf dem Stundenplan

06.11.2007 | 18:25 Uhr

Lünen. (bri) Ein Pony - mitten auf dem Schulhof. Ein Sechstklässler, der "Feuer" spuckt. ...

Seit gestern herrscht Ausnahmezustand an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule: circa 280 Unterstufenschüler bereiten sich auf ihren Auftritt im Zirkus "Lollipop" vor. Jenny Smolka (11) sitzt seitlich auf dem Boden und zieht ihre Unterschenkel mit den Händen zum Kopf. Sie streckt sich, beugt sich, biegt sich. Immer wieder streifen ihre blonden, langen Haare dabei den Boden des Zirkuszeltes. Es ist Dienstag morgen, kurz nach 10. Jenny bereitet sich auf ihren großen Auftritt als Akrobatin vor.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat den Zirkus Lollipop bereits zum zweiten Mal engagiert. Unter Anleitung professioneller Artisten lernen die Schüler dort, über Nägel zu laufen, Feuer zu schlucken oder blitzschnell mit Tellern und Tüchern zu jonglieren. "Viele Schüler trauen sich nicht, richtig aus sich heraus zu kommen", sagt Trainer Ramon Ortmann (19). Die Zirkusarbeit stärke das Selbstbewusstsein der Schüler. Sie helfe, Ängste zu überwinden und fördere die Zusammenarbeit im Klassenverband. Die Premiere ist am Freitag, 9. November, um 17.30 Uhr auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Eine zweite Aufführung ist für Samstag, 10. November, (15.30 Uhr) geplant. Eintritt: sieben Euro/ermäßigt vier Euro. Die Karten sind ab sofort im Sekretariat erhältlich.



Kommentare
Aus dem Ressort
Regennacht sorgt für überflutete Autobahnen im Ruhrgebiet
Unwetter
Vor allem im östlichen Ruhrgebiet gab es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag heftige Regenfälle. Nahe dem Kamener Kreuz musste die Polizei vorübergehend sogar Fahrstreifen sperren. Auch andernorts wurden Unterführungen und Straßen überflutet. Meteorologen erwarten am Freitag erneut Unwetter.
So war es auf der Lüner Berufsinformationsmesse
Video und viele Fotos
Was soll ich nach der Schule machen? Welchen Beruf soll ich wählen? Ausbildung oder lieber Studium? Der jährliche Berufsinformationstag soll Antworten liefern. Am Mittwoch informierten sich rund 1750 Schüler bei insgesamt 84 Ausstellern im Hansesaal und der Ringturnhalle über ihre Möglichkeiten und...
Warum der Kreis Unna tief im Minus steckt
Überschuldung
Der Kreis Unna ist überschuldet - und legt seine Schulden auf seine Städte und Gemeinden um. Die aber steckten schon vorher tief im Minus und stehen jetzt noch schlechter da. Warum ist das alles eigentlich so? Warum geht es gerade dem Kreis Unna so schlecht? Hier Fragen und Antworten zum Thema.
Blitzmarathon - Hier blitzt die Polizei im Kreis Unna
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte im Kreis Unna.
Schon wieder Drogendealer im Stadtpark erwischt
Polizei nimmt 19-Jährigen...
Schon wieder ist im Lüner Stadtpark ein mutmaßlicher Drogendealer festgenommen worden. Erst am Freitag erwischten Beamte in Zivil Käufer und Verkäufer auf frischer Tat. Am Montag dann nahmen sie nach Zeugenhinweisen einen 19-Jährigen fest - und stellten neben Rauschgift ein weiteres Tütchen sicher.
Fotos und Videos
Bilder von der Lüner Berufsfinformationsmesse
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Musiker der 10. Lüner Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Sonntag auf der Lünschen Mess
Bildgalerie
Fotostrecke