Das aktuelle Wetter Lünen 12°C
Lünen

Feuer spucken auf dem Stundenplan

06.11.2007 | 18:25 Uhr

Lünen. (bri) Ein Pony - mitten auf dem Schulhof. Ein Sechstklässler, der "Feuer" spuckt. ...

Seit gestern herrscht Ausnahmezustand an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule: circa 280 Unterstufenschüler bereiten sich auf ihren Auftritt im Zirkus "Lollipop" vor. Jenny Smolka (11) sitzt seitlich auf dem Boden und zieht ihre Unterschenkel mit den Händen zum Kopf. Sie streckt sich, beugt sich, biegt sich. Immer wieder streifen ihre blonden, langen Haare dabei den Boden des Zirkuszeltes. Es ist Dienstag morgen, kurz nach 10. Jenny bereitet sich auf ihren großen Auftritt als Akrobatin vor.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat den Zirkus Lollipop bereits zum zweiten Mal engagiert. Unter Anleitung professioneller Artisten lernen die Schüler dort, über Nägel zu laufen, Feuer zu schlucken oder blitzschnell mit Tellern und Tüchern zu jonglieren. "Viele Schüler trauen sich nicht, richtig aus sich heraus zu kommen", sagt Trainer Ramon Ortmann (19). Die Zirkusarbeit stärke das Selbstbewusstsein der Schüler. Sie helfe, Ängste zu überwinden und fördere die Zusammenarbeit im Klassenverband. Die Premiere ist am Freitag, 9. November, um 17.30 Uhr auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Eine zweite Aufführung ist für Samstag, 10. November, (15.30 Uhr) geplant. Eintritt: sieben Euro/ermäßigt vier Euro. Die Karten sind ab sofort im Sekretariat erhältlich.



Kommentare
Aus dem Ressort
Störungen nach Vorfällen am Bahnhof Lünen
Am Dienstagmorgen
Bahnfahrer am Bahnhof Lünen mussten sich am Dienstagvormittag in Geduld üben. Zwischen 9 und 10 Uhr kam es zu Betriebsstörungen, die den Verkehr auf den Strecken Dortmund-Münster und Dortmund-Enschede beeinträchtigten - in beide Fahrtrichtungen. Die Ursache: zwei Vorfälle, die sich im Bahnhof Lünen...
Lebensgefahr: 9-Jähriger von Auto überrollt
Tragischer Unfall in der...
Dramatische Szenen in der Jägerstraße in Lünen: Ein 9-Jähriger ist dort nach Polizeiangaben mit dem Fahrrad auf die Fahrbahn gestürzt und wurde dann von einem Auto überrollt. Die Rettungskräfte kämpfen um das Leben des Kindes, die Jägerstraße ist gesperrt.
Drastischer Anstieg bei Taschendiebstählen in Dortmund und Lünen
Polizei warnt in...
Sie greifen blitzschnell in dichtem Gedränge zu und erbeuten neben Bargeld aus dem Portemonnaie auch die Identität der Opfer, wenn ein Smartphone zur Beute gehört: Taschendiebe treiben aktuell in Dortmund und Lünen verstärkt ihr Unwesen. Ein drastischer Anstieg der Fallzahlen alarmiert die Polizei....
Freitagnacht: Jugendliche suchen nach ihrer Job-Chance
Nacht der Ausbildung
Der Freitagabend ist bei vielen Jugendlichen eigentlich dem Vergnügen vorbehalten. Das war diesmal anders, denn da lautete das Motto erst die Arbeit dann das Vergnügen. Allerdings waren viele mit viel Vergnügen bei der Arbeit, sich einen passenden Beruf zu suchen.
Kabelfernseh-Prozess: Mieter schauen in die Röhre
Streit in Lünen-Brambauer
Der Kabel-Streit an der Yorckstraße in Lünen-Brambauer ist um ein weiteres Kapitel reicher geworden. Nach einer Entscheidung des Dortmunder Landgerichts vom Freitag schauen die Mieter nun doch wieder in die Röhre.
Fotos und Videos
Der Day of Song 2014 in Lünen
Bildgalerie
Fotostrecke
So war die Ausbildungsnacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Luftballon-Aktion für die Interkulturelle Woche
Bildgalerie
Fotostrecke