Das aktuelle Wetter Lünen 6°C
Lünen

Feuer spucken auf dem Stundenplan

06.11.2007 | 18:25 Uhr

Lünen. (bri) Ein Pony - mitten auf dem Schulhof. Ein Sechstklässler, der "Feuer" spuckt. ...

Seit gestern herrscht Ausnahmezustand an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule: circa 280 Unterstufenschüler bereiten sich auf ihren Auftritt im Zirkus "Lollipop" vor. Jenny Smolka (11) sitzt seitlich auf dem Boden und zieht ihre Unterschenkel mit den Händen zum Kopf. Sie streckt sich, beugt sich, biegt sich. Immer wieder streifen ihre blonden, langen Haare dabei den Boden des Zirkuszeltes. Es ist Dienstag morgen, kurz nach 10. Jenny bereitet sich auf ihren großen Auftritt als Akrobatin vor.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat den Zirkus Lollipop bereits zum zweiten Mal engagiert. Unter Anleitung professioneller Artisten lernen die Schüler dort, über Nägel zu laufen, Feuer zu schlucken oder blitzschnell mit Tellern und Tüchern zu jonglieren. "Viele Schüler trauen sich nicht, richtig aus sich heraus zu kommen", sagt Trainer Ramon Ortmann (19). Die Zirkusarbeit stärke das Selbstbewusstsein der Schüler. Sie helfe, Ängste zu überwinden und fördere die Zusammenarbeit im Klassenverband. Die Premiere ist am Freitag, 9. November, um 17.30 Uhr auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Eine zweite Aufführung ist für Samstag, 10. November, (15.30 Uhr) geplant. Eintritt: sieben Euro/ermäßigt vier Euro. Die Karten sind ab sofort im Sekretariat erhältlich.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
So tickt der neue Schulleiter am "Stein" in Lünen
Interview mit Heinrich...
Sportverrückt ist der neue Schulleiter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Seit 25 Jahren verfolgt Heinrich Kröger in Block 44 die Spiele des BVB. Im...
"Westermann's" strahlt nach Blitzumbau
Restaurant in Lünen
Das Haus Westermann heißt jetzt "Westermann's": Das traditionsreiche Restaurant an der B 54 ist innerhalb von nur einem knappen Monat komplett...
AWO investiert Lotterie-Geld in Quartiersmanager
Koordinator für Brambauer
92.000 Euro hat die Arbeiterwohlfahrt von der Deutschen Fernsehlotterie bekommen. Das investiert sie nun in einen Quartiersmanager für Brambauer, der...
Betrunkener springt vor einfahrenden Regionalexpress
Beinahe-Unfall
Ein Betrunkener ist am Donnerstag ins Gleisbett des Dortmunder Hauptbahnhofs gesprungen. Er hatte sein Ticket verloren. Der Mann hatte großes Glück.
Lüner soll sechs Jahre für tödliche Stiche in Haft
Prozess am Schwurgericht
Es war eine Mischung aus verschmähter Liebe und blinder Wut: Im August hat ein Mann aus Horstmar in Dortmund einen Freund erstochen. Dafür soll er nun...
Fotos und Videos
article
2037317
Feuer spucken auf dem Stundenplan
Feuer spucken auf dem Stundenplan
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/luenen/feuer-spucken-auf-dem-stundenplan-id2037317.html
2007-11-06 18:25
Lünen