Das aktuelle Wetter Lünen 14°C
Lünen

Feuer spucken auf dem Stundenplan

06.11.2007 | 18:25 Uhr

Lünen. (bri) Ein Pony - mitten auf dem Schulhof. Ein Sechstklässler, der "Feuer" spuckt. ...

Seit gestern herrscht Ausnahmezustand an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule: circa 280 Unterstufenschüler bereiten sich auf ihren Auftritt im Zirkus "Lollipop" vor. Jenny Smolka (11) sitzt seitlich auf dem Boden und zieht ihre Unterschenkel mit den Händen zum Kopf. Sie streckt sich, beugt sich, biegt sich. Immer wieder streifen ihre blonden, langen Haare dabei den Boden des Zirkuszeltes. Es ist Dienstag morgen, kurz nach 10. Jenny bereitet sich auf ihren großen Auftritt als Akrobatin vor.

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat den Zirkus Lollipop bereits zum zweiten Mal engagiert. Unter Anleitung professioneller Artisten lernen die Schüler dort, über Nägel zu laufen, Feuer zu schlucken oder blitzschnell mit Tellern und Tüchern zu jonglieren. "Viele Schüler trauen sich nicht, richtig aus sich heraus zu kommen", sagt Trainer Ramon Ortmann (19). Die Zirkusarbeit stärke das Selbstbewusstsein der Schüler. Sie helfe, Ängste zu überwinden und fördere die Zusammenarbeit im Klassenverband. Die Premiere ist am Freitag, 9. November, um 17.30 Uhr auf dem Gelände der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Eine zweite Aufführung ist für Samstag, 10. November, (15.30 Uhr) geplant. Eintritt: sieben Euro/ermäßigt vier Euro. Die Karten sind ab sofort im Sekretariat erhältlich.


Kommentare
Aus dem Ressort
Lüner Firmen setzten über 4 Milliarden Euro um
Wirtschaftszahlen für...
Lünen ist ein echtes wirtschaftliches Schwergewicht im Kreis Unna. Fast 20 Prozent der Firmen im Kreis kommen aus Lünen und sie machten 2012 Umsätze in Höhe von insgesamt mehr als vier Milliarden Euro. Das geht aus Zahlen des statistischen Landesamtes hervor, die wir grafisch aufgearbeitet haben.
Geistviertel: Zwei Autos standen in Flammen
Brandstiftung möglich
Gleich zwei Autos standen am Dienstagabend im Geistviertel in Flammen. Sowohl an der Behringstraße als auch an der Graf-Haeseler-Straße war die Feuerwehr im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung. Eine Zeugin gab einen ersten Hinweis.
Wagen stürzt um ein Haar von Brücke auf die A2
Spektakulärer Unfall
Riesiges Glück hatte ein 18-jähriger Lüner bei einem Unfall am späten Dienstagabend auf der Lanstroper Straße zwischen Dortmund und Lünen. Um ein Haar wäre er mit seinem Wagen von einer Autobahnbrücke auf die darunter liegende A2 gestürzt. Teile des Geländers brachen heraus und fielen hinab. Die...
Stadthafen: Brandursache noch nicht geklärt
Proben werden untersucht
Noch ist ungeklärt, wieso am frühen Sonntagabend im Stadthafen mit Holzvergaserstaub gefüllte "Big Bags" (Kunststoffbehälter) in Brand geraten sind. Die Polizei ermittelt nicht. Zwei Speziallabors wollen die Brandursache klären.
Fahranfänger aus Lünen rast fast von Brücke auf die A2
Unfall
Um ein Haar wäre am späten Dienstagabend ein Auto von einer Brücke auf die A2 gekracht. Aber der junge Fahrer (18) hatte Glück: Er verlor zwar die Kontrolle über sein Auto — aber das Brückengeländer hielt dem Aufprall stand. Die Autobahn wurde trotzdem gesperrt.
Fotos und Videos
Spektakulärer Unfall in Lünen
Bildgalerie
Fotostrecke
Unfall auf der Alstedder Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Training bei Tan-Gun-Sports
Bildgalerie
Fotostrecke