Das aktuelle Wetter Lünen 9°C
Lünen

Bescheid über Grundbesitzabgabe - Widerspruch nicht mehr möglich

11.02.2008 | 20:19 Uhr

Selm. Die Grundbesitzabgabenbescheide für den Bereich der Stadt Selm werden seit Ende vergangener Woche zugestellt.

Aufgrund des seit dem 1. November 2007 geltenden Bürokratieabbaugesetztes II können diese Bescheide nicht mehr per Widerspruch ange-fochten werden. Wie in der Rechtsbehelfsbelehrung dargestellt, wird nach neuer Rechtslage nunmehr unmittelbar der Klageweg gegen den Steuer-/Abgabenbescheid eröffnet. Anstelle des Widerspruchs ist deshalb im Falle der Anfechtung unmittelbar Klage beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen einzulegen.

Wenn der Grundbesitzabgabenbescheid aus Sicht des Bürgers fehlerhaft sein sollte, empfiehlt die Steuerabteilung jedoch nicht gleich vor Gericht zu ziehen, sondern sich möglichst kurzfristig mit ihr in Verbindung zu setzen - telefonisch oder schriftlich. In vielen Fällen können so etwaige Unstimmigkeiten bereits im Vorfeld einer Klage behoben und unnötige Kosten vermieden werden.

Wer jedoch Einwendungen gegen den vom Finanzamt festgelegten Grundsteuermessbetrag geltend machen möchte, sollte sich direkt an das Finanzamt Lüdinghausen wenden, denn in der Finanzverwaltung ist das Rechtsmittel des Widerspruchs nicht ge-strichen worden, rät die Stadtverwaltung Selm.



Kommentare
Aus dem Ressort
Gutachter-Streit vor Gericht - Baby doch gestürzt?
Prozess gegen die Mutter
Überraschung im Prozess gegen eine Mutter aus Lünen, die ihr Baby zu Tode geschüttelt haben soll: Plötzlich ist doch wieder die Rede davon, dass auch ein Sturz den Tod des kleines Kindes verursacht haben könnte. Nun sind im November drei Mediziner geladen.
NRW-Umweltminister besucht das Lippe Bad
Video und Fotostrecke
14 Millionen Euro hat der Bau des Lippe Bades in Lünen gekostet - ein Teil des Geldes kam aus NRW-Fördertöpfen. Ob das Geld in dem Schwimmbad in Passivhausbauweise gut angelegt war, überprüfte Umweltminister Johannes Remmel am Mittwoch. Wir waren mit der Kamera dabei.
Absage an Lünen für CDU "ein schlechter Witz"
Sparkassen-Akademie
Für Lünen ist das Rennen um die Ansiedlung der NRW-Sparkassen-Akademie gelaufen. Die Stadt erhielt am Montagabend eine Absage. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick drückte am Dienstag sein Bedauern aus. Der Bauverein zu Lünen gab sich kämpferisch. Die CDU-Ratsfraktion war "fassungslos".
Masken-Aktion der VKU erwies sich als Flop
Kaum Interessenten
Man suchte sie vergeblich, die Menschen mit der grünen Maske. An der Haltestelle, im Bus nirgends waren sie zu finden. An der Werbeaktion der VKU für das neue Tagesticket nahmen kaum Menschen teil, obwohl eine kostenlose Fahrt winkte.
Geschäftsleute in Gahmen fürchten um ihre Existenz
Kein Geldautomat mehr
Es brodelt entlang der Gahmener Straße, die Geschäftsleute schlagen Alarm: Seit vor einigen Wochen der Geldautomat der Sparkasse im Lüner Stadtteil abgebaut wurde, müssen sie teils deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Manch einer sieht sogar seine Existenz gefährdet.
Fotos und Videos
Die Lüner Kneipennacht 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Kilometerlange Ölspur in Lünen
Bildgalerie
Fotostrecke