Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 10°C
Hohenlimburg

Wie kommt der Bienenhonig aus der Wabe ins Glas?

26.06.2012 | 19:00 Uhr
Wie kommt der Bienenhonig aus der Wabe ins Glas?
Ein buntes Rahmenprogramm lockte viele Besucher zum Sommerfest in die Kleingartenanlage "auf der Heide". Besonderes Interesse weckte Imker Jörg Tysarzik (55, li.), der Larissa (10) und Tim (5) erklärte, wie der Honig ins Glas kommt.

Hohenlimburg. Das Sommerfest der Kleingärtner „Auf der Heide“ hat eine lange Tradition und lockte auch am Samstag und Sonntag zahlreiche Gäste in die idyllisch gelegene Kleingartensiedlung „über“ der Stadt.

„Wir haben uns bemüht, ein Programm auf die Beine zu stellen, bei dem jeder auf seine Kosten kommt. Es geht uns darum, gemeinsam einige schöne Stunden zu verleben“, erklärte der Vorsitzende Franz Heist, der auch viele ehemalige Gartenbesitzer begrüßte und dabei ergänzte: „Wir haben noch einige Gärten zu vergeben und hoffen daher, dass uns einige Interessenten besuchen“, sagte er nicht ohne Hintergedanken.

Ein attraktives Rahmenprogramm sorgte für gute Unterhaltung. „Wir haben erstmals eine Cocktailbar aufgebaut und setzen darauf, dass diese bei den Gästen gut ankommt“, so Heist.

Die Kinder konnten sich auf einer Hüpfburg austoben oder von Karin Ksellmann das Gesicht schminken lassen. Besonderes Interesse weckte auch Jörg Tysarzik (55). Er ist einer von insgesamt vier Imkern in der Kleingartenanlage und schilderte, wie der Honig von der Wabe ins Glas kommt.

Für die Freunde des traditionellen Jazzfrühschoppens gab es jedoch einen kleinen Wermutstropfen.

„Leider hat die angekündigte Jazzband krankheitsbedingt abgesagt, so dass wir auf die Live-Musik verzichten müssen“, erklärte Heist, der auf Grund des guten Wetters am Samstag dennoch mit zahlreichen Besuchern rechnete.

Christian Rasche



Kommentare
Aus dem Ressort
„Genehmigungsbescheid ist rechtswidrig“
Hohenlimburg.
Große Erleichterung und auch verhaltener Jubel bei den Mitgliedern der Bürgerinitiative Letmathe; Enttäuschung bei den beiden Geschäftsführern der Hohenlimburger Kalkwerke, Dr. Christian und Dr. Matthias Lange, sowie den rund 20 Mitarbeitern, die gestern Morgen mit dem Bus nach Münster angereist...
Uwe Heppe wird in Henkhausen neuer Kreisschützenkönig
Hohenlimburg.
Wenn ein Prinz zum König gekrönt wird, freut sich meist der ganze Hofstaat. So war es am Samstagabend beim Hohenlimburger Schützenverein, der beim Kreiskönigsschießen feine Erfolge erzielte und darüber hinaus ein weiteres Jahr die Königswürde inne hat.
Hauswächter schützen Grundschule
Hohenlimburg.
Verantwortungsbewusste Erwachsene sollen das seit Anfang Juli verwaiste Gebäude der ehemaligen Regenbogenschule beschützen. Nicht in Form eines Wachdienstes mit Schäferhunden und mit Waffen, sondern vielmehr „nur“ als Bewohner.
„Arbeitslohn durch Hartz-IV aufstocken“
Hohenlimburg.
Im Konflikt mit der baden-württembergischen HL Logistik GmbH (diese Zeitung berichtete am Freitag ausführlich), die für die Bilstein GmbH & Co.Kg im Werk I die Logistik organisiert, verschärfen die Gewerkschaften den Druck. Gegenwärtig sind im Weinhof 44 Arbeitnehmer für die HL Logistik tätig.
Weltstar auf der Werkhof-Bühne
Hohenlimburg.
Monatelang wurde sein Auftritt im Werkhof-Kulturzentrum angepriesen. Verkauft, als der Höhepunkt des Jahres: Ray Wilson mit „Genesis Classic”. Doch würde ein solches Projekt angesichts der bislang eher mauen Besucherzahlen im Werkhof überhaupt angenommen?
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM