Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 15°C
Hohenlimburg

Unfälle forderten Verletzte und Sachschaden

04.07.2008 | 20:25 Uhr

Auf regennasser Fahrbahn geriet am Donnerstagabend gegen 19 Uhr ein 19-Jähriger Hagener mit seinem Mazda in einer Rechtskurve der Hohenlimburger Straße ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. ...

... Ein 27jähriger Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge (Foto). Der Unfallverursacher erlitt eine Schürfwunde am Knie. Die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkw-Fahrers erlitt mehrere Prellungen und musste ambulant im Krankenhaus Elsey behandelt werden. Ausgelaufenes Öl wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Auf etwa 5 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall an der Kreuzung Hünenpforte mit der Kattenohler Straße. Eine 67-jährige Toyota-Fahrerin kam aus der untergeordneten Kattenohler Straße und wollte geradeaus in die Haßleyer Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan einer 38-jährigen Frau, die auf der bevorrechtigten Straße aus Hohenlimburg kam und in Richtung Volmeabstieg unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota auch noch gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. Nach dem Unfall war der Nissan nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Frauen blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

(WR-Bild: Theimann)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Sponsorenlauf
Bildgalerie
Gymnasium Hohenlimburg
Hagen und Hohenlimburg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
1. Beachvolleyball-Turnier
Bildgalerie
Beachvolleyball
Tanz-Etage
Bildgalerie
Schlossspiele
article
1038037
Unfälle forderten Verletzte und Sachschaden
Unfälle forderten Verletzte und Sachschaden
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/hohenlimburg/unfaelle-forderten-verletzte-und-sachschaden-id1038037.html
2008-07-04 20:25
Hohenlimburg