Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 12°C
Hohenlimburg

Unfälle forderten Verletzte und Sachschaden

04.07.2008 | 20:25 Uhr

Auf regennasser Fahrbahn geriet am Donnerstagabend gegen 19 Uhr ein 19-Jähriger Hagener mit seinem Mazda in einer Rechtskurve der Hohenlimburger Straße ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. ...

... Ein 27jähriger Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge (Foto). Der Unfallverursacher erlitt eine Schürfwunde am Knie. Die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkw-Fahrers erlitt mehrere Prellungen und musste ambulant im Krankenhaus Elsey behandelt werden. Ausgelaufenes Öl wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Auf etwa 5 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall an der Kreuzung Hünenpforte mit der Kattenohler Straße. Eine 67-jährige Toyota-Fahrerin kam aus der untergeordneten Kattenohler Straße und wollte geradeaus in die Haßleyer Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan einer 38-jährigen Frau, die auf der bevorrechtigten Straße aus Hohenlimburg kam und in Richtung Volmeabstieg unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota auch noch gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. Nach dem Unfall war der Nissan nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die beiden Frauen blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

(WR-Bild: Theimann)



Kommentare
Aus dem Ressort
Junge Musiker sorgen für tosenden Beifall
Hohenlimburg.
Die Klaviatur des Flügels im Hohenlimburger Ratssaal umfasst, wie jeder moderne Flügel, 88 Tasten und bietet mehr als sieben Oktaven. Nur wenigen Menschen ist das Talent vergönnt, diese Tasten so zu spielen, dass am Ende eine Melodie entsteht, die im Publikum für tosenden Beifall sorgt. Wolfgang...
„Genehmigungsbescheid ist rechtswidrig“
Hohenlimburg.
Große Erleichterung und auch verhaltener Jubel bei den Mitgliedern der Bürgerinitiative Letmathe; Enttäuschung bei den beiden Geschäftsführern der Hohenlimburger Kalkwerke, Dr. Christian und Dr. Matthias Lange, sowie den rund 20 Mitarbeitern, die gestern Morgen mit dem Bus nach Münster angereist...
Uwe Heppe wird in Henkhausen neuer Kreisschützenkönig
Hohenlimburg.
Wenn ein Prinz zum König gekrönt wird, freut sich meist der ganze Hofstaat. So war es am Samstagabend beim Hohenlimburger Schützenverein, der beim Kreiskönigsschießen feine Erfolge erzielte und darüber hinaus ein weiteres Jahr die Königswürde inne hat.
Hauswächter schützen Grundschule
Hohenlimburg.
Verantwortungsbewusste Erwachsene sollen das seit Anfang Juli verwaiste Gebäude der ehemaligen Regenbogenschule beschützen. Nicht in Form eines Wachdienstes mit Schäferhunden und mit Waffen, sondern vielmehr „nur“ als Bewohner.
„Arbeitslohn durch Hartz-IV aufstocken“
Hohenlimburg.
Im Konflikt mit der baden-württembergischen HL Logistik GmbH (diese Zeitung berichtete am Freitag ausführlich), die für die Bilstein GmbH & Co.Kg im Werk I die Logistik organisiert, verschärfen die Gewerkschaften den Druck. Gegenwärtig sind im Weinhof 44 Arbeitnehmer für die HL Logistik tätig.
Fotos und Videos
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Streetbob-WM in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM
Einmarsch zur Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM