Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 11°C
Unfall

Pkw kollidiert mit Tanklaster

05.04.2009 | 15:50 Uhr

Hohenlimburg/Hasßley. Am Freitag gegen 15 Uhr, kam es an der Kreuzung Haßleyer Straße/Zur Hünenpforte zu einem Verkehrsunfall.

Eine 83-jährige Pkw-Fahrerin übersah vermutlich durch die tief stehende Sonne einen aus Richtung Volmeabstieg kommenden Tanklastzug und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich.Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Fahrzeug der 83-Jährigen in den Gegenverkehr geschleudert, wo der Wagen zum zweiten Mal von einem aus Richtung Hohenlimburg kommenden Pkw erfasst wurde. Erst an einerVerkehrsinsel kam das Fahrzeug der alten Dame zum Stehen.

Beide Pkw erlitten Totalschäden, auch der Tanklastzug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 40 000 Euro. Leichte Verletzungen, die jedoch keiner weiteren ärztlichen Behandlung bedurften, zog sich der 57-jährige Pkw-Fahrer zu. Die 83-jährige Dame überstand den Unfall bis auf einen leichten Schock unverletzt, vermutlich hatte sie einen guten Schutzengel an Bord.



Kommentare
Aus dem Ressort
Aus alter Aldi-Filiale soll Laser-Spielanlage werden
Indoor-Sport
In der Straße Im Gersegge könnten sich schon bald Besucher mit Laser-Kanonen jagen. In der alten Aldi-Filiale will das Unternehmen „Lasermaxx“ eine Indoor-Anlage errichten. Laut Bebauungsplan wäre das zulässig. Das Unternehmen erhofft sich in Hohenlimburg Synergieeffekte.
Mieter im Elsternweg frieren in ihren Wohnungen
Deutsche Annington
Ärger im Elsternweg: Die Häuser Nummer 2,4,6, und 8 sind seit zehn Tagen ohne Heizung. Zum Waschen und zum Spülen müssen sie außerdem das Wasser auf dem Ofen erhitzen. Die Mieter sind enttäuscht von der Deutschen Annington. Der Wohnungsgesellschaft gehören die Häuser.
Langohren posieren für die Preisrichter
Hohenlimburg.
Weiße Neuseeländer, Blaue Wiener und Farbenzwerge sind nur drei von etlichen Kaninchenarten, die am Wochenende bei der Kreisverbandsschau und der Vereinsschau des Kaninchenzuchtvereins W 345 im Hohenlimburger Bürgersaal bestaunt werden konnten.
Elseyer-Nahmer-Männerchor schießt auf bunte „Sangesente“
Hohenlimburg.
„Es sollte mal etwas anderes sein. Ein gemütliches, geselliges Treffen mit unseren Frauen, wobei wir auch noch aktiv sein wollten“, so die beiden Vorsitzenden des Elseyer-Nahmer-Männerchores, Hermann Harks und Norbert Lemanczyk, unisono.
„Ein dicker Batzen für einen Verein“
Hagen
Die geplante Sportstättennutzungsgebühr soll ab 2015 180.000 Euro in die leeren Kassen der Stadt Hagen spülen. Viele Vereine sehen Probleme auf sich zukommen und bereiten sich schon darauf vor, Eintrittsgelder und Beiträge erhöhen zu müssen.
Fotos und Videos
Ein Holzhaus in Afrika
Bildgalerie
Kongo
Ein Jahr nach Spatenstich
Bildgalerie
Lennetalbrücke
Schottischer Abend
Bildgalerie
Schloss Hohenlimburg
Bauernmarkt in Hohenlimburg
Bildgalerie
Tradition