Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 5°C
Hohenlimburg

Lennebad bis zum Jahr 2015 geöffnet halten

07.06.2012 | 11:00 Uhr
Lennebad bis zum Jahr 2015 geöffnet halten
Ihr Platz blieb gestern Abend in der Sitzung der Bezirksvertretung leer. Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Benedikta Buddeberg ist vor wenigen Tagen verstorben.

Hohenlimburg. Ein Platz blieb leer. Dort lag ein kleines Blumengebinde. Daneben stand ein aussagekräftiges Erinnerungsbild. Damit gedachte gestern die Hohenlimburger Bezirksvertretung der stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Benedikta Buddeberg, die Ende Mai im Alter von nur 57 Jahren gestorben ist.

Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss würdigte in wohlgesetzten Worten die politischen Leistungen der Kommunalpolitikerin der Grünen / Bündnis 90, die mit ihrer ebenso sympathischen wie verbindlichen Art sich zahlreiche Freunde in Hohenlimburg erworben hatte.

Nach einer Gedenkminuten gingen die Kommunalpolitiker dann zum politischen Alltag über.

Dabei stand die Diskussion des Haushaltssanierungsplanes im Mittelpunkt. Insbesondere der Erhalt des Lennebades. Einstimmiger Tenor aller Bezirksvertreter: Das Lennebad muss mindestens bis zum Jahr 2015 geöffnet bleiben.

Nicht geklärt werden konnte gestern die Frage, ob das neue Westfalenbad die Schwimmer und die Vereine aus Hohenlimburg überhaupt aufnehmen könne. HagenBad soll jetzt einen Belegungsplan fürs Westfalenbad herausrücken, damit die Hohenlimburger Politik diese Zahlen interpretieren kann. (Weiterer Bericht folgt).

Buslinien-Wirrwarr in Holthausen

Die Buslinie 518 fährt ab Montag in Richtung Hagen (!) nicht mehr durch Holthausen. Die Sanierung der maroden Holthauser Straße macht eine Änderung der Linienführung erforderlich. Bislang hat sich die Hagener Straßenbahn dazu noch nicht geäußert.

Angesichts eines möglichen Wirrwarrs hakte Peter Beyel gestern nach. Voraussichtlich 18 Monate werden die Bauarbeiten im Dorf dauern. Die Linie 518 kann deshalb nur noch an der Hünenpforte (Haltestelle Alte Dorfschule) die Fahrgäste aufnehmen. Auch für die Linie 534 wird es während der Bauphase nur eine Haltestelle geben. Im Dorf.

Peter Beyel hofft jetzt, dass die Hagener Straßenbahn kurzfristig für Aufklärung sorgt und die Bürger über die Medien informiert.

Volker Bremshey



Kommentare
10.06.2012
21:45
Lennebad bis zum Jahr 2015 geöffnet halten
von TanteErna | #3

Die Benennung der Haltestelle "Alte Dorfschule" ist etwas missverständlich. "Pfarrweg" wäre besser gewesen. Der Verursacher der Straßenschäden wird jetzt leider ausgeschlossen. Ich hoffe mal, dass man nach 18 Monaten feststellen wird, dass auch zukünftig die Busse (außer Schulbusse) ausgesperrt bleiben sollen. Dann wird die neue Straße vielleicht auch länger halten.
Gut das unbeteiligte sich Gedanken um die Holthauser machen.

07.06.2012
17:40
Lennebad bis zum Jahr 2015 geöffnet halten
von Hagenia | #2

Das wird einigen in Holthausen nicht passen mit der Straßensanierung

07.06.2012
17:31
Lennebad bis zum Jahr 2015 geöffnet halten
von Hagenia | #1

Das wird aber nicht jedem schmecken in Holthausen mit der Straßensanierung.

Aus dem Ressort
Mit Förderverein Zukunft gestalten
Hohenlimburg.
Es wird gewerkelt, aussortiert und neu verkabelt. Das Werkhof-Kulturzentrum befindet sich in einer Phase des Umbruchs. Volker Schwiddessen (60) hat viele Pläne mit dem Kulturtempel und möchte vor allem die Bürger und deren kulturelle Bedürfnisse aktiv einbeziehen. Im Fokus steht die Gründung eines...
Elf Holzhütten auf dem neuen Marktplatz
Hohenlimburg.
Es wird gezimmert, gehämmert und gewuchtet, dass sich die Balken biegen. Denn seit Dienstag bauen die „Holzwürmer“ der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Pro Integration unter der fachlichen Anleitung von Jan Lange elf Holzhütten für den am morgigen Freitag beginnenden Weihnachtsmarkt...
Stahlkonstruktion ersetzt marode Holzbrücke
Hohenlimburg
Die Arbeiten am Wildwasserpark in Hohenlimburg machen Fortschritte. Die Strecke ist fertig modelliert und nun wurde auch die neue Brücke montiert. Mit einem Kran war die Stahlkonstrukion am Mittwochvormittag in Zentimeterarbeit schnell an Ort und Stelle.
Monteure, Studenten und Sportler die Zielgruppe
Hohenlimburg.
„Wir möchten etwas für die Hohenlimburger Innenstadt tun und glauben, dass unser Konzept aufgeht.“ Das sagt Ceyhun Hodza (29), der seit 23 Jahren in Hohenlimburg lebt. Da nämlich kam Vater Hassan mit seiner Familie aus dem Osten Griechenlands nach Deutschland. Viele Jahre arbeitete er als Koch in...
Was wird aus Regenbogenschule?
Hohenlimburg.
Was passiert mit der Regenbogenschule am Katernberg? Was passiert mit dem Gebäude der Pestalozzi-Schule in Oege, wenn diese zum Sommer des kommenden Jahres aufgelöst wird und die VHS im Herbst 2015 im Rathaus an der Freiheitstraße ein neues Zuhause findet? Diese Frage beschäftigte die Politiker...
Fotos und Videos
Neunter Adventmarkt
Bildgalerie
Ländlicher Reit- und...
Spätstart der Rathaus-Galerie Hagen
Bildgalerie
Rathaus-Galerie
Karneval
Bildgalerie
Jeckenzeit
Halloween im Schloss Hohenlimburg
Bildgalerie
Halloween