Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 20°C
Hohenlimburg

Kurzweiliger Jahresauftakt mit Lesung und Filmen

06.02.2009 | 17:11 Uhr

Hohenlimburg. (ute) Rund die Hälfte der Mitglieder konnte der erste Vorsitzende des Bürgervereins Wesselbach, Peter Spohr, zum Jahresauftakt im Zehner Treff, verbunden mit dem Wunsch auf ein gesundes neues Jahr, begrüßen.

Gute Laune bei den Mitgliedern des Bürgervereins Wesselbach, die es sich im Zehner Treff gut sein ließen. (Foto: Theimann)

Während sich die Mitglieder und Gäste an dem ausgezeichneten Büffet bedienten, präsentierte Arno Ryß per Computer-Show nicht nur Bilder des Vereinsjahres 2008 mit dem Schlossgartenfest, der ersten Weinlese und dem 2. kleinen Weinfest, den Ausflügen zur Trabrennbahn in Drensteinfurt und dem Besuch des Schlossbergwinzers in Nittel, sondern auch mit den Veranstaltungen der Jahre 1990 bis 2007.

Um den Jahresauftakt kurzweilig zu gestalten, hatten sich die Mitglieder einiges einfallen lassen. So las Rafaela Habicht Berichte aus dem von Hermann Esser 1925 herausgegebenen Hohenlimburger Heimatbuch "Durch´s Wesselbachtal" und "Die Hünenpforte". Bereits 1925 beschrieb Hermann Esser die Entstehung des Wesselbachtales von der Urzeit bis hin zur Industrialisierung, aber auch schon von dem Verschwinden vieler Betriebe. Seit 1990 wurde die Wohnbebauung forciert, und die letzten Betriebe verschwanden aus dem Tal. Sabine Mucke hatte zur Dokumentation die Bilder vom Fall des Schornsteins auf dem Kritzler-Gelände digitalisiert und präsentierte den Gästen diesen einmaligen Kurzfilm. Ein Film über die Geschichte der Kleinbahn und über die Hofkäserei in Veserde "Alles Käse" von Julia Vogtland (Gymnasium Hohenlimburg), rundeten den Jahresauftakt ab.

Neben der Jahreshauptversammlung am 12. Februar im Restaurant "Mykonos" finden im April und Juni weitere Mitgliederversammlungen mit aktuellen Themen statt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Hilfe zur Selbsthilfe für Kongolesen
Hohenlimburg.
Dass aktuell auch in der demokratischen Republik Kongo weitere Ebola-Fälle aufgetreten sind, hat Marcel Rißmann wohl registriert. Abhalten können diese Nachrichten aus dem Herzen Afrikas ihn aber nicht, mit dreizehn anderen jungen Frauen und Männern aus dem gesamten Bundesgebiet in die...
8 811 Kilometer sind kein Hindernis
Hohenlimburg.
8 811,59 Kilometer (Luftlinie) liegen zwischen Hohenlimburg und Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang in China, wo die Wuxing High School (einem Oberstufenkolleg ähnlich) beheimatet ist. Jene Schule, mit der das Gymnasium Hohenlimburg vor drei Jahren eine Partnerschaft begründetet und die nun...
Von Aladin bis Mary Poppins
Hohenlimburg.
„Katzen brauchen furchtbar viel Musik“, heißt es im Kinderfilmklassiker „Aristocats“. Gleiches scheint für die rund 70 Kinder- und Jugendlichen der „Tanz-Etage“ zu gelten, die mit unbändiger Freude am Sonntagnachmittag auf der Bühne der Schloss-Spiele tanzten und dabei hunderte Besucher in die...
„Innenstadt so schnell wie möglich für Pkw freigeben“
Hohenlimburg.
Am morgigen Mittwoch findet die erste Sitzung der Bezirksvertretung (16 Uhr, Rathaus) nach der Sommerpause statt. Dazu hatte die Koalition aus CDU, Hagen aktiv und Grüne bereits vor zwei Wochen einen Antrag an die Verwaltung für ein neues Parkkonzept für den Brucker Platz vorgestellt. Daraus geht...
„Denkmäler sorgen für Erinnerung“
Hohenlimburg.
Ein ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel gehört seit Jahren zum festen Bestandteil der Hohenlimburg Schlossspiele. Und endlich lachte bei diesen Regenspielen die Sonne. Deshalb pilgerten gestern Mittag rund 300 Gläubige in den Schlosshof, um den Worten von Pfarrer Dieter Aufenanger...
Fotos und Videos
Hobby-Wasserballturnier
Bildgalerie
Hohenlimburger...
Kinder- und Jugendballett
Bildgalerie
Schloss-Spiele
Jubiläums-Gala
Bildgalerie
Schloss-Spiele
157 I-Dötze eingeschult
Bildgalerie
Erster Schultag