Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 11°C
Lastwagen blieb mit Totalschaden in Böschung liegen

Angetrunkener Fahrer kam von der Straße ab

29.01.2008 | 09:37 Uhr

Hohenlimburg. Offensichtlich zu tief ins Glas geschaut hatte ein Lkw-Fahrer am Montagabend.

Kurz nach 17  Uhr fuhr der 25-Jährige mit seinem weißen Nissan Interstar über die Holthauser  Hünenpforte in  Richtung Haßleyer Straße. In Höhe der Einmündung Schmalenbeckstraße  wurde er nach eigenen Angaben bei einer Geschwindigkeit von zirka 60 bis70 km/h plötzlich aus der Kurve getragen und habe die Kontrolle über  seinen Wagen verloren.  Zeugen, die hinter ihm fuhren, hatten zunächst keine auffällige Fahrweise bei dem Lkw-Fahrer festgestellt. Plötzlich bemerkten sie jedoch, wie der Wagen nach rechts von der Fahrbahn  abkam, gegen ein Verkehrszeichen stieß und  100 Meter auf dem  unbefestigten Seitenstreifen fuhr, ehe er wieder auf die Fahrbahn  gelangte.  Anschließend kam er aber erneut nach rechts von der Straße ab und blieb erst in der Böschung an einem Felsvorsprung stehen.  Bei der  Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der  Atemluft des Fahrers fest. Auch der Alkotest verlief positiv, sodass der 25-Jährige die Beamten zur Blutprobe ins Krankenhaus begleiten  musste. Nach eigenen Angaben blieb er bei dem Unfall unverletzt. Sein Lkw erlitt jedoch einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.  Der junge Mann musste außerdem seinen Führerschein abgeben.

Andreas Reitmajer

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Wesselbachfest
Bildgalerie
Bürgerverein
Sponsorenlauf
Bildgalerie
Gymnasium Hohenlimburg
Hagen und Hohenlimburg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
1. Beachvolleyball-Turnier
Bildgalerie
Beachvolleyball
article
1520272
Angetrunkener Fahrer kam von der Straße ab
Angetrunkener Fahrer kam von der Straße ab
$description$
http://www.derwesten.de/wr/staedte/hohenlimburg/angetrunkener-fahrer-kam-von-der-strasse-ab-id1520272.html
2008-01-29 09:37
Hohenlimburg