Das aktuelle Wetter Hagen 15°C
Hintergrund

Wöhrl beschäftigt 2000 Mitarbeiter

04.01.2013 | 14:12 Uhr
Wöhrl beschäftigt 2000 Mitarbeiter
Die Unternehmensgruppe Wöhrl kauft sich bei SinnLeffers ein. Das Kartellamt hat die Übernahmepläne bestätigt.Foto: dpa

Das Familienunternehmen Wöhrl übernimmt die Modekette SinnLeffers und baut so seine regionalen Reichweiten aus. Infos und Hintergründe zum Verkauf.

  • Die Wöhrl Unternehmensgruppe beschäftigt über 2000 Mitarbeiter an 38 Standorten in Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Der Jahresumsatz liegt bei mehr als 300 Millionen Euro. Wöhrl steht für eine über Jahrzehnte hinweg gewachsene Unternehmenskultur.
  • SinnLeffers betreibt bundesweit Modehäuser mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Die DIH hatte das Unternehmen 2005 als Sanierungsfall von der KarstadtQuelle AG erworben. Durch eine Neupositionierung und Bereinigung des Filialportfolios ist es den Eigentümern gemeinsam mit den rund 2.000 Mitarbeitern gelungen, SinnLeffers wieder profitabel aufzustellen und an seinen 22 Standorten zu stärken.
  • Die DIH – Deutsche Industrie-Holding ist ein von Banken und Industrie unabhängiges Beteiligungsunternehmen. Sie agiert mit eigenem Kapital und bringt sich längerfristig und aktiv in ihre Investments ein.


Kommentare
Aus dem Ressort
Extrabreit spielt unplugged in der Catacombe Hagen
Konzert
Das ist ein besonderes Konzert: Die Jungs von Extrabreit spielen am Freitag, 26. September, unplugged in der Catacombe in Hagen an der Hochstraße. Wackeln werden die Wände beim Comeback dort nicht. Dieser Auftritt der Alt-Rocker ist etwas für Genießer. Wir verlosen 3x2 Karten für das Club-Konzert.
„Alle Vier stehen auf Milchbrei“
Mehrlinge
Die Hagener Vierlinge der Familie Omayrat, die im September 2013 im AKH zur Welt kamen, feierten am Samstag ihren ersten Geburtstag. Zu diesem Anlass hat die Pflegedirektorin des Allgemeinen Krankenhauses das Quartett in Wehringhausen besucht und ihnen vier Bobbycars geschenkt.
Gebühren können Festtage in Haspe (noch) nicht stoppen
Volksfest
Der Hagener Westen präsentiert sich von Freitag bis Sonntag wieder von seiner besten Seite: Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser will die Veranstalter-Gemeinschaft des Hasper Herbstes ein Volksfest auf die Beine stellen, das sich sehen lassen kann.
Ammoniak tritt aus - Großeinsatz der Hagener Feuerwehr
Giftgas-Alarm
Im Großeinsatz war in der vergangenen Nacht die Hagener Feuerwehr. Um Mitternacht heulten die Sirenen, weil über dem Gewerbegebiet Lennetal eine Ammoniak-Wolke auftrat. Mitarbeiter einer Härterei meldeten den beißenden Geruch in ihrem Notruf. Die giftige Chemikalie lief aus einem defekten Säurefass.
Hagen gehen Übergangsheime aus
Asylbewerber
Der Stadt Hagen droht die Asylanten- und Flüchtlingsproblematik über den Kopf zu wachsen. Die vorhandenen Übergangsheime und Wohnungen reichen gerade noch aus, um alle Menschen unterzubringen.
Fotos und Videos
Giftgas-Alarm im Lennetal
Bildgalerie
Feuerwehr
Enervie-Arena wird zum Laufsteg
Bildgalerie
Søren-Modenschau
Hagener Photographien
Bildgalerie
Fotoausstellung
Phoenix Hagen gegen Tel Aviv
Bildgalerie
Basketball